WinFuture-Forum.de: Corona Impfung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Corona Impfung Ja oder Nein?

#151 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Gestern, 22:39

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 26. November 2021 - 22:27)



Naive Denkweise, transportiert zu naiven Menschen.
Angst als Hauptfaktor anzugeben ist eigentlich sogar dumm.

Man könnte ja vielleicht mal hinterfragen, warum Pflegepersonal mit langjähriger Erfahrung die Impfung ablehnt.
Vielleicht ist es das Wissen, das sie mit in ihren täglichen Aufgaben mitbringen?
Nur Menschen ohne Denktiefe und Wissen, können dieses Vorurteil eines "Impfverweigerers" aufsaugen, aber niemand mit Fachwissen darum.

Es sind die Leute, die absolut NICHTS über das Thema wissen und sich von den Medien hinters Licht führen lassen, die alle Errungenschaften der Zivilisation wie eine alte Zeitung zerreißen.

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: Gestern, 22:39


Anzeige



#152 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.080
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben Gestern, 22:43

Luftwaffe mit Corona-Patienten aus Bayern in NRW gelandet

Sechs Corona-Intensivpatienten aus Bayern sind am frühen Freitagabend mit einer Maschine der Luftwaffe am Flughafen Münster/Osnbrück gelandet. Der Airbus A310 MedEvac setzte gegen 17.30 Uhr in Greven auf, wie ein dpa-Fotograf beobachtete. Die Schwerkranken wurden auf dem Luftweg aus Memmingen in Bayern nach Nordrhein-Westfalen gebracht und dort weiter auf verschiedene Kliniken verteilt.

Die Bundeswehr hilft damit erstmals dabei, Krankenhäuser in Regionen mit besonders vielen Corona-Patienten zu entlasten. Die Luftwaffe hält zwei Flugzeuge für den Hilfseinsatz bereit. Es handelt sich um den Airbus A310 MedEvac, eine «fliegende Intensivstation» mit sechs Behandlungsplätzen, sowie eine umgerüstete Spezialmaschine, das Überwachungsflugzeug A319OH. In dieses waren zwei Plätze zur Intensivbehandlung eingebaut worden.

#153 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Gestern, 22:47

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 26. November 2021 - 22:43)

Luftwaffe mit Corona-Patienten aus Bayern in NRW gelandet



Was so alles passiert, wenn Intensivbetten abgebaut werden.
Andererseits war es noch nie wirklich ein Problem, deutschlandweit ein anderes Krankenhaus zu wählen, wenn man mit der Behandlung nicht zufrieden ist. Man kann das als Patient jederzeit verlangen.
Aber, eigentlich ist es ein gute Geste, wenn die Bundeswehr eingesetzt wird, die Probleme im Landesinneren zu minimieren.

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: Gestern, 22:48


#154 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.475
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 53
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben Gestern, 22:58

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 26. November 2021 - 22:14)

Zusammen gegen Corona:
....
Gesunde Lebensweise. Sport, Bewegung im Freien.

Du hast Klangschalen vergessen.

Aber wir sind froh, wenn IXSchen demnächst Corona allein durch Hand auflegen bekämpfen wird.
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.

#155 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben Heute, 03:52

Impfen war schon immer reine Geldschneiderei, der Pharma-Industrie.http://www.viaveto.d...es-impfens.html


https://youtu.be/ai-OZl2-SO0

#156 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.080
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 135
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben Heute, 03:58

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 25. November 2021 - 13:16)

Ich will allerdings weder beleidigungen, noch schwurblertheorien noch sonst was sehen.


#157 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Heute, 05:36

Genau hinhören ab 2:40

https://www.ndr.de/f...upe6TxR31-6ZflU

#158 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben Heute, 05:53

Die sogenannte Impfung ist ein Schlag ins Wasser. Außer ganz offensichlich negativen Folgen mit Tausenden Toten, ist letztlich gar keine Wirkung vorhanden. Dass man trotzdem weiter macht, zeigt ganz deutlich, dass der ganze Hokus-Pokus mit Gesundheitsfürsorge nicht das Geringste zu tun hat.
Es geht um etwas ganz anderes.


#159 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Heute, 06:04

Krass ist ja, dass das DIVI heute noch nicht weiß, wer geimpft oder nicht geimpft ist und Stationär behandelt wird.

#160 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Heute, 07:02

Beitrag anzeigenZitat (expat: 27. November 2021 - 05:53)

Die sogenannte Impfung ist ein Schlag ins Wasser. Außer ganz offensichlich negativen Folgen mit Tausenden Toten, ...



Das wird die nahe Zukunft zeigen.
Omicron ist ja offiziell.
Es ist also klar, dass wir es in Kürze mit multiplen Varianten zu tun haben.
Dank der flächendeckenden und unkontrollierten Impfschlampangne

#161 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben Heute, 07:03

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 27. November 2021 - 06:04)

Krass ist ja, dass das DIVI heute noch nicht weiß, wer geimpft oder nicht geimpft ist und Stationär behandelt wird.

Weil es nicht um Gesunderhaltung sondern um Propaganda für einen "höheren" mehr oder weniger geheimen Zweck geht.

Dieser Beitrag wurde von expat bearbeitet: Heute, 07:05


#162 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.229
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben Heute, 07:23

Beitrag anzeigenZitat (expat: 27. November 2021 - 07:03)

Weil es nicht um Gesunderhaltung sondern um Propaganda für einen "höheren" mehr oder weniger geheimen Zweck geht.



Wenn man sich mit dem Thema auskennt und davon aus geht, dass die Beteiligten das auch wissen, bleibt nur eine Antwort:
Gewolltes Auslöschen der Menschheit.
Wenn da multiple Varianten auftreten und Menschen gleichzeitig damit angesteckt werden, hilft kein Impfstoff dieser Welt.
Menschen mit 2-3 "Vorerkrankung" sterben an Corona? Dann ist Corona die eigene x-fache Vorerkrankung für jeden Betroffenen.

#163 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.999
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 559
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben Heute, 08:55

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 26. November 2021 - 22:14)

Zusammen gegen Corona:
Impfung stoppen
...
Hygiene Regeln beachten
Gesunde Lebensweise. Sport, Bewegung im Freien.

So einen "Schlauberger" haben wir in Österreich mit Herbert Kickl, seines Zeichens Bundesparteiobmann der FPÖ (eine rechtspopulistische 16% Partei im österr. Parlament) und selbsternannter Quacksalber, auch. Der präferiert den gleichen Quatsch zur Corona Vorsorge. Wie Hr. Kickl gerade am eigenen Leib feststellen darf, hilft das, im Gegensatz zur Impfung, genau nicht; er ist aktuell an Corona erkrankt.
Außerdem empfiehlt er die Einnahme von Ivermectin, einem Anti-Wurmmittel, welches auch in der Veterinärmedizin eingesetzt wird. Hilft natürlich auch nicht und die Gesundheitsbehörden warnen vor der Einnahme. Was die gläubigen Kickel-Jünger aber nicht daran hindert, das Zeug zu fressen. Es gab auch schon Vergiftungen damit, da Schwachköpfe die für Pferde vorgesehene Dosis eingenommen hatten.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB

#164 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.327
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben Heute, 09:24

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 27. November 2021 - 08:55)

Außerdem empfiehlt er die Einnahme von Ivermectin, einem Anti-Wurmmittel, welches auch in der Veterinärmedizin eingesetzt wird. Hilft natürlich auch nicht und die Gesundheitsbehörden warnen vor der Einnahme. Was die gläubigen Kickel-Jünger aber nicht daran hindert, das Zeug zu fressen.
Die Deutschen lassen sich sogar von einem Veterinär vorschreiben, was für sie "gut" ist.


#165 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.475
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 53
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben Heute, 09:46

Beitrag anzeigenZitat (expat: 27. November 2021 - 03:52)

Impfen war schon immer reine Geldschneiderei, der Pharma-Industrie.

Nur das es Impfungen Jahrhunderte vor der "Pharmaindustrie" gab.
Warum will die Pharmaindustrie eigentlich lieber für paar Milliarden Impfstoff verkaufen,
wenn sie für das zigfache Produkte zur Behandlung Erkrankter einnehmen könnte?
Jedes Land gibt mehr Geld aus zur Behandlung der Patienten, als für Impfstoffe....


Beitrag anzeigenZitat (expat: 27. November 2021 - 09:24)

Die Deutschen lassen sich sogar von einem Veterinär vorschreiben, was für sie "gut" ist.

Wieder einer der einfach zu dumm ist zu verstehen,
warum gerade ein Veterinär für die Stelle beim RKI gesucht wurde.
Da sitzt kein Veterinär weil sich kein anderer gefunden hat,
sondern es wurde gerade jemand mit dieser Ausbildung gesucht.
Kannst ja mal bei Telegramm fragen warum wenn du dich traust.

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 27. November 2021 - 08:55)

...
Außerdem empfiehlt er die Einnahme von Ivermectin, einem Anti-Wurmmittel, welches auch in der Veterinärmedizin eingesetzt wird. Hilft natürlich auch nicht und die Gesundheitsbehörden warnen vor der Einnahme. Was die gläubigen Kickel-Jünger aber nicht daran hindert, das Zeug zu fressen. Es gab auch schon Vergiftungen damit, da Schwachköpfe die für Pferde vorgesehene Dosis eingenommen hatten.

So sind sie unsere Schwurbler,
die verspeisen vermutlich sogar ihre eigenen Exkremente wenn es nur oft genug auf Telegramm empfohlen wird :D :D :D

Dieser Beitrag wurde von saw bearbeitet: Heute, 09:48

Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.

Thema verteilen:


  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0