WinFuture-Forum.de: Welcher Brwoser und wieso? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Welcher Brwoser und wieso?


#1 Mitglied ist offline   rexola 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 26. März 21
  • Reputation: 0

geschrieben 26. April 2021 - 22:32

Welchen Browser benutzt ihr und aus welchem Grund? Was war das wichtigste Kriterium für Eure wahl?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ruby3PacFreiwald 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 393
  • Beigetreten: 07. Dezember 15
  • Reputation: 90
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. April 2021 - 10:11

chrome, sicher, stabil und schnell. außerdem benutze ich vor allem google dienste, somit ist die integratiuon hier am besten, vor allem wenn man auch ein smartphone mit google diensten benutzt. sehe kein grund zu wechseln.
1

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 645
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 27. April 2021 - 14:14

Opera

Grund: Kein Google (ich meide die Datenkrake Google so gut es geht, einzig Youtube nutze ich, da lässt es sich nicht vermeiden), Sehr gute Bedienbarkeit und Oberfläche, Design, Schnellwahl und Lesezeichenfunktion sehr sehr gut, sehr schnell, (evtl. noch integrierter VPN)
evtl. negativ: Zwar Sitz der Firma noch in Europa (war es Schweden?) aber Firma wurde von Chinesen aufgekauft, daher eventuelle Unsicherheit was Datensicherheit angeht?

Daher suche ich nach alternativen. Ist aber sehr schwer, da Opera einfach für meine Bedürfnisse der fast perfekte Browser ist. Habe als Zweitbrowser aber inzwischen...

Vivaldi

Grund: Kommt in den meisten Punkten fast (aber leider nur fast) an Opera heran. Und Datensicherheit ist den Herstellern dort sehr wichtig. Nutze ihn aber nur zu 20%, da mir Opera immer noch besser gefällt. Mal schauen wie die Weiterentwicklung geht.

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 27. April 2021 - 14:17

0

#4 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 669
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 28
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 27. April 2021 - 14:36

Für Youtube und Google Dienste: Chrome, weil das da am besten Funktioniert.

Für Normales Browsen: Firefox, aus Gewohnheit und weil ich da alle Plugins schon nach meinem Bedarf eingerichtet habe.

Für Diverses ;) : Waterfox, einfach damit es in einer getrennten Historie ist

Auf dem Handy / Tablet: AdblockerBrowser - weils Werbung ziemlich gut Blockt.
0

#5 Mitglied ist offline   T-Ghost 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 43
  • Beigetreten: 24. März 21
  • Reputation: 2

geschrieben 27. April 2021 - 14:43

Um den Kreis der "drei Großen" zu schließen:

Firefox
Grund:
Viel nützliche Add-ons
Profile lässt sich sehr einfach sichern und auf anderen Systemen wieder einspielen (ohne Cloud).

Als 2.: Google Chrome
Grund:
Macht vieles richtig
Seiten können sehr leicht übersetzt werden, wie in keinem anderen Browser (mein Mandarin lässt nämlich zu wünschen übrig :8) ).
0

#6 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 341
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 48

geschrieben 27. April 2021 - 16:00

vivaldi:
alleine die einstellbare sidebar ist schon unverzichtbar fuer mich geworden - dort laufen schoen die messenger, zeiterfassung und noch ein paar seiten wie todo-liste usw. nebenher mit - was man eben mehrfach taeglich mit einem handgriff erreichbar und/oder einfach neben anderen seiten geoeffnet haben moechte.

zweitbrowser opera:
eigentlich schon seit die in den 2000ern noch einen werbebanner in der kostenlosen version hatten - schnell, alles wichtige dabei.

beide browser erscheinen mir auch am innovativsten zu sein.
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.842
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 449
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. April 2021 - 16:25

Wenn ich Besuch verwirren will, der fragt, ob ich im Netz nicht mal irgendwas nachgucken kann, dann auch mal Lynx. Das natürlich in den letzten Wochen nicht mehr so.

Angehängtes Bild: lynx_screen.png
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

#8 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.306
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 260
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn

geschrieben 27. April 2021 - 19:10

Microsoft Edge: technisch dem Google Chrome sehr ähnlich, stabil und sowieso in Windows 10 eingebaut, keine weitere App / kein weiterer Browser notwendig, liest ab Werk SmartCards und meine Daten möchte ich gerne Bill Gates schenken statt Larry Page.

Welchen Browser man 2021 benutzen will | c't uplink #36.1
0

#9 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 923
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 182
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 27. April 2021 - 21:21

1. Brave für alles was nicht unten aufgeführt ist, Brave weil mich die Datenschutz Funktionen überzeugen
2. Chrome für Google Dienste und Isolation gegenüber sonstigen Web Verkehr
3. Firefox für Facebook, weil Isolation gegenüber sonstigem Web Verkehr
4. Firefox Portable für Banking, weil Isolation gegenüber sonstigem Web Verkehr

Klingt vielleicht etwas kompliziert und da hat nicht jeder Bock drauf. Aber ich nutze in keinem Broser irgendein Addon und pflege so gut wie keine Lesezeichen, daher vermisse ich auch nichts, wenn ich mal nicht im primär Browser unterwegs bin.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#10 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.022
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 432
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 28. April 2021 - 08:04

Microsoft Edge auf PC und Android. Bin eh mit meinem Microsoft-Account angemeldet, passt schon. Am PC als Add-On ist lediglich uBlock Origin installiert.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#11 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 732
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. April 2021 - 16:04

Microsoft Edge sowohl beim PC als auch unter Android

Da der FF gerade auf den älteren Geräten immer "träger" wurde, habe ich dem Edge die Chance gegeben. Da ich ähnlich wie DON666 das MS-Konto nutze, kann ich auch die Synchronisation für den Edge nutzen, ohne ein weiteres Konto anlegen zu müssen.

Bin mit dem Edge (habe Adblock installiert) sehr zufrieden!
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
1

#12 Mitglied ist offline   Leshrac 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 1.434
  • Beigetreten: 14. November 05
  • Reputation: 133
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Fujayrah (UAE)

geschrieben 29. April 2021 - 08:51

Windows: Pale Moon x64 - schlank, schnell, sicher

Android (AOSP11 ohne GApps): DuckDuckGo Browser mit BromiteSystemWebview backend - ebenfalls schlank, schnell und sicher

Habe weder Microsoft noch Google account, daher muss (bzw. soll) da auch nichts irgendwo herumsynchronisieren.
0

#13 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 64
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 3

geschrieben 29. April 2021 - 15:57

Safari auf iPad
Windows 10 Edge Chromium
Windows 7-8.1 Internet Explorer 11
Windows XP FF 52.9
Windows 2000 braucht kein Internet
Windows NT 4.0 Internet Explorer 6 oder Retrozilla
Windows NT 3.51 Retrozilla läuft fast keine Seite, wegen Fehlen des TLS 1.2 Protokoll.
Windows 95 Netscape Navigator 9.0
0

#14 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 645
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 49
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Sport, Lesen, Computer, Sprachen, Weltraum, Reisen, Geologie, Fotografie, Medien

geschrieben 29. April 2021 - 16:16

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 28. April 2021 - 16:04)



Da der FF gerade auf den älteren Geräten immer "träger" wurde, habe ich dem Edge die Chance gegeben.


Nicht nur träger, auch die Bedienbarkeit wird meiner Ansicht nach immer schlechter. Die Oberflache war früher noch viel besser, genauso das Design. Vor Opera hatte ich auch jahrelang Firefox. Damals war er auch echt gut. Aber irgendwann kam ich mit den ständigen Verschlimmbesserungen nicht mehr klar, viele Designs und Addons gingen plötzlich nicht mehr oder nur noch über Umwege. Damit haben sich die Entwickler selbst ins Bein geschnitten finde ich. Auch die Oberfläche wurde mehr oder weniger Chrome nachempfunden, was der nächste Fehler war. Wem solch eine Oberfläche magt, wird eher bei Chrome bleiben.. . Daher kam bei mir irgendwann der Wechsel.

Früher schien Firefox vor Allem jüngere Leute anzusprechen mit seiner Oberfläche und Design, dem bunten Fuchs als Symbol und der vielen Designs und Anpassbarkeit, sowie Addons. In letzter Zeit ist er mehr was für Nerds und hauptsächlich auf Sicherheit, weniger auf Bedienbarkeit ausgelegt, finde ich. Ich habe ihn auch immer noch installiert, aber benutze ihn eigentlich nicht mehr.

Edge ist auch nicht schlecht. Wird bei mir für Netflix verwendet, da man hier 1080p oder sogar 4k je nach Gerät schauen kann. Andere Browser sind dafür nicht zertifiziert und bieten lediglich von Haus aus 720p. Es gibt Addons die diese Einschränkung umgehen, aber auch diese werden immer wieder ausgehebelt und funktionieren plötzlich nicht mehr. Auch sonst ist der Edge nicht schlecht ;)

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 29. April 2021 - 16:23

0

#15 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 923
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 182
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 29. April 2021 - 20:26

Beitrag anzeigenZitat (Leshrac: 29. April 2021 - 08:51)

Windows: Pale Moon x64 - schlank, schnell, sicher



klingt spannend, hab ich auch direkt mal geladen und werde ich mal reinschauen.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0