WinFuture-Forum.de: Plötzliche Performanceprobleme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Plötzliche Performanceprobleme


#1 Mitglied ist offline   fabian61188 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. April 21
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2021 - 14:05

Hallo zusammen,

seit Dezember besitze ich ein MSI Prestige 15 (A10SC).
Zu Beginn hat alles wunderbar funktioniert und es gab keinerlei Probleme
in Sachen Geschwindigkeit, Performance oder gar bei der Bildbearbeitung.

Seit ca. 2-3 Wochen ärgere ich mich zusehendst mehr darüber,
dass Programme plötzlich nicht mehr reagieren (s. Anhang) oder wirklich ewig
brauchen um zu starten.

Installiert habe ich tatsächlich nicht sonderlich viel, hauptsächlich Programme zur Bildebarbeitung,
die bei der eigentlichen Leistung des Notebooks aber ohne Probleme funktionieren sollten.
Neu installiert habe ich im o.g. Zeitraum garnichts.

Kurz zu den Eckdaten meines Notebooks:
MSI Prestige 15 (A10SC)
Intel Core i7-10710
32 GB RAM
GeForce GTX 650 with Max-Q Design
Windows 10 Pro (64 Bit)
WDC SSD Festplatte, ca. 1TB

Windwos Updates sind auf dem aktuellen Stand,
Programmupdates ebenso.

Vielleicht ist die Lösung irgendetwas total banales,
ich weiß mir aber tatsächlich nicht mehr zu helfen.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Viele Grüße und schönen Sonntag
Fabian


Angehängtes Bild: Unbenannt.jpg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   T-Ghost 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 26
  • Beigetreten: 24. März 21
  • Reputation: 1

geschrieben 18. April 2021 - 14:57

Ich glaube, der Screenshot hilft hier nicht arg viel weiter.
Was hast du denn alles im Autostart?
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 18. April 2021 - 15:29

Was sagt der Taskmanager dazu, wenn der PC lahm ist? Dort kann man gut sehen, woran es liegen könnte. Dazu gibt es noch den Ressourcenmonitor, der noch besser aufschlüsselt, mit was der PC beschäftigt ist.
0

#4 Mitglied ist offline   fabian61188 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. April 21
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2021 - 16:25

Besten Dank vorab für eure Antworten :-)

Das Bild habe ich angehängt um zu veranschaulichen,
was stellenweise passiert.
Das Notebook wird langsam und dann sehen die Programme, in dem Fall Capture One, so aus.
Helfen tut dann nur noch das Beenden über den Taskmanager.

Beim Arbeiten mit Capture One und nebenbei laufender Musik über Spotify
liegt die CPU Auslastung bei 20%-23%, der Arbeitsspeicher bei 25%-28%.

Was mir noch aufgefallen ist ist, dass grafische Darstellungen,
sprich die "Animationen" beim Verschieben von Fenstern oder kleinere Animationen
von Windows extremst langsam sind.

Ich hänge euch mal zwei Screenshots vom Taskmanager und Ressourcenmanager an.
Letzteres fällt mir eher schwer zu entschlüsseln.
Stutzig machen mich die teilweise angezeigten "Harte Fehler" beim Arbeitsspeicher.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Autostart.JPG
  • Angehängtes Bild: Screenshot 2021-04-18 171912.jpg

0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.268
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 255
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 18. April 2021 - 16:54

Zitat

Helfen tut dann nur noch das Beenden über den Taskmanager.
Was beendest Du? Cpature One? Wie viel % CPU Last hat es dann oder auch SSD Last in %? Irgendwo muss ja das Performance Loch sein.

Auch mal ein LAN-Kabel probiert statt WLAN?

Ich wüsste nicht weiter, wie man was noch prüfen kann. Müsste man sich wohl besser mal live anschauen.
0

#6 Mitglied ist offline   fabian61188 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. April 21
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2021 - 06:05


Gehe ich rein nach den Leistungsdaten des Noteboooks
dürfte es eigentlich erstmal nicht in die Knie gehen,
gerade bei der Bildbearbeitung und Spotify.

Was die Auslastungen angeht, wenn wieder irgendetwas hängt und beendet werden muss,
das muss ich mal im Auge behalten. Da das nicht unbedingt jeden Tag passiert kann das
ein bisschen dauern, bis ich mich hierzu nochmal melden kann.

Beenden muss ich dann aber unterschiedliche Programme.
Mal Firefox, mal Capture One, mal Photoshop oder Spotify.

Am meisten Probleme gibt es aber bei Capture One und Spotify.
Wenn beides parallel läuft kann es mitunter sogar wirklich schlimm sein.

Vielen Dank aber schonmal für eure Hilfe :-)

Ps.: Den Tipp mit dem LAN Kabel könnte ich mal probieren. Allerdings haben die meisten Programme keine dauerhafte Internetverbindung.

Dieser Beitrag wurde von fabian61188 bearbeitet: 19. April 2021 - 06:06

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0