WinFuture-Forum.de: Sicherheitsupdate für WIN 7 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Sicherheitsupdate für WIN 7 Installation Sicherheitsupdate für Windows fehlgeschlagen


#1 Mitglied ist offline   rofdus1000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 19. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2021 - 11:59

Vor einigen Wochen wurde erstmals über Autoupdate versucht das Sicherheitsupdate für Windows 7 (KB3035126) und das Update für Windows 7 (KB2773072) zu installieren.

Nach dem Download wird zur Installation ein Neustart gefordert. Leider werden beide Updates nicht instilliert ( andere schon ), so dass bei jedem „Herunterfahren“ das System wieder versucht, die Updates zu installieren.

Wie kann ich das beheben?

Besten Dank!
Robert
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mopster! 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 183
  • Beigetreten: 20. November 11
  • Reputation: 32
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:K

geschrieben 19. Februar 2021 - 13:17

da beide Updates schon sehr alt sind, wurden diese wahrscheinlich bereits durch neuere ersetzt.
solche falschmeldungen kenne ich von damals zur genüge. win 7 war DAS windows mit den meisten updatehängern.
guck mal hier: https://www.heise.de...-s-4118346.html


0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.966
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 583
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Februar 2021 - 21:01

 Zitat (rofdus1000: 19. Februar 2021 - 11:59)

Vor einigen Wochen wurde erstmals über Autoupdate versucht das Sicherheitsupdate für Windows 7 (KB3035126) und das Update für Windows 7 (KB2773072) zu installieren.


So einen Quatsch kann nur ein schlecht programmierter Chat-Bot schreiben.

 Zitat (Mopster!: 19. Februar 2021 - 13:17)

da beide Updates schon sehr alt sind


Ah so ...
0

#4 Mitglied ist offline   rofdus1000 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 19. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Februar 2021 - 07:35

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 19. Februar 2021 - 21:01)

So einen Quatsch kann nur ein schlecht programmierter Chat-Bot schreiben.



Ah so ...


Also ich bin kein Chat-Bot....
0

#5 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.457
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 26. Februar 2021 - 08:28

Am leichtesten behebst du das, indem du statt dem 7 ein 10 installierst. Wenn du unbedingt ein 7 brauchst, danjn kannst du das als VM im 10 realisieren. Zur Not kannst du sogar aus dem laufenden 7 heraus eine Vm von Diesem erstellen (win2vhd). Dem kannst du dann auch einen Internetzugang komplett verweigern.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#6 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 37

geschrieben 26. Februar 2021 - 12:10

zieh dir besagte updates ueber den update catalog: http://www.catalog.u...e.microsoft.com und versuch sie manuell zu installieren.

KB2773072 wurde btw. durch KB3125574 ersetzt.
0

#7 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 55
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Februar 2021 - 14:19

Er schreibt ja nicht, welche Edition und er schreibt auch nicht, ob er sich die beiden ESU-Keys für die Weitererhaltung von Updates gekauft hat.....
0

#8 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 707
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 221
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Februar 2021 - 16:06

Beitrag anzeigenZitat (clik!84: 26. Februar 2021 - 14:19)

Er schreibt ja nicht, welche Edition und er schreibt auch nicht, ob er sich die beiden ESU-Keys für die Weitererhaltung von Updates gekauft hat.....


Selbst wenn er die ESU-Keys hat, muss er die Updates nach Januar 2020 manuell über den Update-Catalog beziehen und installieren (bzw. bei Firmen über den entsprechenden Kanal verteilt bekommen). Da kommt nichts über das "klassische" Windows-Update. Ich habe bis vor zwei Wochen eine Win7-Installation mit genau dieser ESU-Berechtigung gehabt und musste die Updates immer über den Catalog laden...

Was über Windows-Update direkt reinkommt, sind nur noch die Updates bis Januar 2020 sowie das "Tool zum Entfernen bösartiger Software" und andere Microsoft-Produkte mit Updateberechtigung.


In dem Fall tippe ich eher auf das, was schon geschrieben wurde und CaNNoN schon ausgeführt hat. Das KB2773072 wurde durch KB3125574 ersetzt und lässt sich unter Umständen deswegen nicht mehr installieren.

Auch ist zu beachten, dass Win7 eine Zeit lang einen fetten Update-Bug hatte und nur noch Updates geladen/installiert hat, wenn man zuvor manuell eine bestimmte Reihenfolge an Updates installiert hat.
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.868
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 738
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 26. Februar 2021 - 16:40

Also um zur Kernfrage zurück zu kommen...

"Parkende" Updates werden in der Registry hinterlegt. Nachfolgende Anleitung hat keinen Anspruch auf Fehlerfreiheit und die Anwendung erfolgt rein auf Gefahr des Anwenders hin.

Hast du keine Ahnung wie du sicher in der Registry arbeiten und ggf. Fehlerhafte Änderungen wieder rückgängig machen kannst: Finger weg.

Ansonsten:

1. starte den Registryeditor
[winkey]+[r] > regedit


2. navigiere hierhin
HKEY_LOCAL_MACHINE\Coponents\


3. dort befindet sich ein Schlüssel mit dem Namen
Pendingrequired


diesen umbenennen und einmal neustarten.
0

#10 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.022
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 123
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Februar 2021 - 02:01

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 26. Februar 2021 - 16:06)

Das KB2773072 wurde durch KB3125574 ersetzt und lässt sich unter Umständen deswegen nicht mehr installieren.

Das Dumme ist nur, dass er nicht nur mit 2773072 ein Problem hat, sondern auch mit 3035126, welches nicht ersetzt wurde. Außerdem ist KB3125574 das Convenience Rollup, ein Brocken, der nicht so zufällig mal aufs System wandert, da er gar nicht von Windows Update angeboten wird. Daher Anwesenheit unwahrscheinlich, und unter Berücksichtigung des Umstands, dass ersetzte Updates erst gar nicht mehr automatisch angeboten werden, ausgeschlossen. KB3125574 scheidet als Fehlerursache aus.


Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 26. Februar 2021 - 16:06)

Auch ist zu beachten, dass Win7 eine Zeit lang einen fetten Update-Bug hatte und nur noch Updates geladen/installiert hat, wenn man zuvor manuell eine bestimmte Reihenfolge an Updates installiert hat.

Ja, eine Zeit lang. Die Situation ist inzwischen eine völlig andere, und dieses Problem gehört seit vier Jahren der Vergangenheit an.

Ihr fischt im Trüben.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0