WinFuture-Forum.de: virtuelle Desktops - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

virtuelle Desktops sind immer synchron


#1 Mitglied ist offline   Gunter56 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 15. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2021 - 16:44

Hi @all,

ich komme von Win7, bin also neu in Win10.
Die meisten Problemchen konnte ich (mit Google)selber lösen.
Aber bei einem beiße ich mir seit Wochen die Zähne aus.

Ich habe 3 virtuelle Desktops: z.B. MAIN, GAME und PHOTO.
Wenn ich auf irgendeinem der Desktops was ändere (Icon verschieben,
anderes Wallpaper, egal was) findet sich diese Änderung immer auf ALLEN
drei Desktops wieder. Auch wenn ich einen weiteren Desktop anlege erbt
dieser das (gleiche) Aussehen der bereits existierenden.
Ich will aber auf GAME natürlich ganz andere Programme installieren wie
z.B. auf PHOTO.
Ich hoffe, man versteht mein Problem ?!
An welcher Stelle muss ich drehen, um dies zu ändern ?

Danke schonmal für eure Mühe,
Gunter
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.430
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 15. Februar 2021 - 19:59

Die virtuellen Desktops sind doch keine virtuellen Maschinen, dienen nur dazu, aktive Programmfenster zu gruppieren. Nach einem Neustart sind die weg.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

#3 Mitglied ist offline   Gunter56 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 15. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Februar 2021 - 01:03

Ist das sicher ?
z.B. finde ich auf der Chip Homepage:

Die Idee dahinter ist einfach: Auf Ihrem Desktop stapeln sich die Programme und Sie verlieren die Übersicht? Dann legen Sie einfach einen zweiten, leeren Desktop an und verteilen die Programme. Reicht noch nicht? Dann fügen Sie noch einen Desktop hinzu und so weiter. Windows 10 begrenzt die Anzahl der unterstützten Desktops nicht. Mit der Tastenkombination [Windows] + [Tab] springen sie am schnellsten in den Taskview, der den aktuellen Desktop mitsamt Zeitachse und aktuell geöffneten Fenstern zeigt.

"leeren Desktop" steht da. Deshalb meine Verwunderung

Gunter

Dieser Beitrag wurde von Gunter56 bearbeitet: 24. Februar 2021 - 01:49

0

#4 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.430
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 24. Februar 2021 - 08:09

Ja, wenn man ihn anlegt, ist er leer.
Es hätte da nicht Programme, sondern Programmfenster heißen müssen, daher deine Irritation, denke ich.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#5 Mitglied ist offline   Gunter56 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 15. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Februar 2021 - 20:44

bei mir eben nicht! Siehe den ersten Post:
"Auch wenn ich einen weiteren Desktop anlege erbt
dieser das (gleiche) Aussehen der bereits existierenden"
Gruß, Gunter

Dieser Beitrag wurde von Gunter56 bearbeitet: 25. Februar 2021 - 20:46

0

#6 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.430
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. Februar 2021 - 20:57

Wenn man 4 Programmfenster offen hat und einen neuen Desktop öffnet ist der eine Kopie. Du nusst dann über das Symbol neben der Suche die Fenster den Desktops zuweisen. Unter Linux gibt es das schon ewig.
Ist im Prinzip nix Anderes, als gestapelte Tabs im Browser.

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 25. Februar 2021 - 21:02

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#7 Mitglied ist offline   Gunter56 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 15. Februar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2021 - 19:51

Danke an alle, die für mich Zeit geopfert haben ! :)
Ich werde die virtuellen Win 10 Desktops doch nicht benutzen.
Und zwar weil ich Stardock Fences einsetzen werde. Das war schon
unter Win 7 eines meiner Lieblingstools und bietet (neben der
Gruppierung von Icons) auch mehrere Desktop Seiten. Da kann man die
Icons einfach mittels "drag" auf eine andere Seite verschieben.
Genau diese Funktionalität wollte ich jetzt wieder haben.
Besten Dank, Gunter

Dieser Beitrag wurde von Gunter56 bearbeitet: Gestern, 10:54

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0