WinFuture-Forum.de: Windows Embedded POSReady 7 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows Embedded POSReady 7


#1 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2021 - 08:22

Ich habe eine Frage. Der kostenlose Support für POSReady 7 läuft im Oktober 2021, also noch dieses Jahr aus.
Jetzt habe ich 2 Möglichkeiten:
1.) Ich kaufe mir einen ESU-Product Key von AVNet noch bis Ende 2021, wenn es soweit ist und dann 2.) oder sofort 2.)
2.) Ich steige auf Windows Embedded 8.1 Industry Pro um.

Was schlagt ihr vor, was ich machen soll?

Vielen Dank

clik!84

Edit: ich habe gerade die Systemanforderungen für Windows Embedded 8.1 Industry Pro gefunden.
Mind. 1 Gigahertz (GHz)
1 Gigabyte (GB) (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit)
16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit)
Microsoft DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM-Treiber

1 GB RAM habe ich bloß zur Verfügung auf meinem Kassensystem. Würde der reichen?

Dieser Beitrag wurde von clik!84 bearbeitet: 06. Februar 2021 - 08:28

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.457
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 350

geschrieben 06. Februar 2021 - 10:08

1. Kassensystem so lassen wie es ist und solang es läuft, läuft es. Langfristig neues System einplanen.
2. ESU-Product Key kaufen, der dann weitere 3 Jahre hilft.
3. Du steigst auf 8.1 um, wobei der Support dort auch nur bis 2023 laufen wird laut MS.
4. Du beschaffst dir ein neues Kassensystem was zukunftstauglich ist.

Langfristig will MS die Systeme auf Win 10 IoT Enterprise migrieren sehen.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x 8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, Asus Geforce GT710, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 2x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.259
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 06. Februar 2021 - 11:49

Neues Kassensystem, was flexibel und up2date der Technik ist, damit solche MwSt.-Umstellungen easy sind und dann ein System, dass perfekt mit dem Steuerberater redet und ggf. mehr als nur DATEV kann.
0

#4 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2021 - 12:16

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 06. Februar 2021 - 10:08)

1. Kassensystem so lassen wie es ist und solang es läuft, läuft es. Langfristig neues System einplanen.
2. ESU-Product Key kaufen, der dann weitere 3 Jahre hilft.
3. Du steigst auf 8.1 um, wobei der Support dort auch nur bis 2023 laufen wird laut MS.
4. Du beschaffst dir ein neues Kassensystem was zukunftstauglich ist.

Langfristig will MS die Systeme auf Win 10 IoT Enterprise migrieren sehen.


Wie lange wird POSReady 7 mit ESU noch unterstützt?
0

#5 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.457
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 350

geschrieben 06. Februar 2021 - 12:23

laut MS maximal bis 8. Oktober 2024. Bis dahin müsste dann aber die Anschaffung eines neuen und zukunftsfähigeren System vollzogen sein.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x 8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, Asus Geforce GT710, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 2x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#6 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2021 - 13:00

https://docs.microso...dded-posready-7

Also müsste ich jedes Jahr einen neuen Key kaufen?
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.875
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 745
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. Februar 2021 - 13:42

Wie jung ist denn die Hardware - mal so-rum gefragt?
Nicht, dass in die Software unsinnig Geld investiert wird, wenn die Hardware für neue Systeme schlicht zu betagt sein wird oder ggf. die Ausfallwahrscheinlichkeit tag-für-tag steigt.

Sofern die Kassensoftware es unterstützt würde ich ggf. zweigleisig fahren:

  • erstmal eine Lizenz für den erweiterten Support
  • Nach neuer Hardware suchen (du hast ja Zeit gewonnen durch die Lizenz) inklusive Windows 10 IoT Ent.


Beitrag anzeigenZitat (clik!84: 06. Februar 2021 - 13:00)

Also müsste ich jedes Jahr einen neuen Key kaufen?


Ja. Der Updateservice ist für je ein Jahr.
0

#8 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2021 - 14:43

Die Hardware ist von 2009, ausgeliefert mit POSReady 2009.
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.875
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 745
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. Februar 2021 - 15:14

Also mindestens 11 Jahre - ggf. sogar 12. Da würde ich guten Gewissens nichts mehr investieren was Neulizenzierungen angeht...

Im Privatbereich Ok... "solange es läuft" aber nicht im Produktivbereich.
0

#10 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2021 - 21:54

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 06. Februar 2021 - 15:14)

Also mindestens 11 Jahre - ggf. sogar 12. Da würde ich guten Gewissens nichts mehr investieren was Neulizenzierungen angeht...

Im Privatbereich Ok... "solange es läuft" aber nicht im Produktivbereich.



Das POSReady 7 läuft 1A auf dem Kassensystem. :-) Deswegen überlege ich echt, mir die ESU zu kaufen. Wenigstens im Oktober für ein Jahr. Und dann weitersehen. :-)
1

#11 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 11. Februar 2021 - 23:30

Heute angefragt, mal gucken was rauskommt und wieviel es kosten wird. 😊
0

#12 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 1

geschrieben 18. Februar 2021 - 16:02

Wo kann ich so einen ESU-Key legal kaufen?
0

#13 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.875
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 745
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 18. Februar 2021 - 17:00

Um zuverlässige Quellen zu erhalten hast du (mMn) zwei Möglichkeiten als Endkunde:

  • Schreibe dem Support von Microsoft mit der Bitte um eine Liste von autorisierten Partnern
  • Wende dich an einem Reseller deines Vertrauens - Lizenz Modelle von MS sind wie bei anderen auch der reinste Horror.


Weiß noch als ich bei einem IT-Systemhaus gebreitet hab... Lizenzanfragen für MS hab ich grundsätzlich den großen Distributor umsetzen lassen (hier war es bspw. Bytec und Also (ehem. Actebis)).

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 18. Februar 2021 - 17:00

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0