WinFuture-Forum.de: Arcor und Thunderbird 78.6.1 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Arcor und Thunderbird 78.6.1 geht wieder !


#1 Mitglied ist offline   derfrankfurter 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 27. Oktober 18
  • Reputation: 2

geschrieben 22. Januar 2021 - 19:37

also....
seit wochen hat das Mail nicht funktioniert.
Kein Abruf sowie keine Sendung möglich.
jetzt, seit einigen Tagen ist Abruf sowie Senden wieder möglich.
Aber.....nur über POP3.- Server
Imap....Einstellungen...keine Chance !
Bei IMAP alles richtig eingestellt !!!!

Hat vielleicht jemand das gleiche Problem ?

Gruss aus Frankfurt

Dieser Beitrag wurde von derfrankfurter bearbeitet: 22. Januar 2021 - 19:40

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 763
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 138
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 22. Januar 2021 - 22:27

Bin die Tage beim stöbern hierrübergestolpert, vielleicht ist es ja das selbe Problem?!
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.233
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 247
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 24. Januar 2021 - 13:36

Mal auf Outlook aus M365 und Outlook E-Mail-Adresse umsteigen. Arcor und ThunderBird kommen aus den frühen 2000ern.
0

#4 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 763
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 138
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 24. Januar 2021 - 21:46

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 24. Januar 2021 - 13:36)

Mal auf Outlook aus M365 und Outlook E-Mail-Adresse umsteigen. Arcor und ThunderBird kommen aus den frühen 2000ern.


Bekommst du eigentlich Geld von denen, dass du diese Lösung in jedem Thread propagierst? :-D
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#5 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 345

geschrieben 24. Januar 2021 - 21:50

Arcor EMail sollte doch mittlerweile komplett durch Vodafone Mail ersetzt worden sein. Eventuell funktioniert es deshalb nicht mehr richtig über die arcor Einstellungen.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 25. Januar 2021 - 06:24

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
1

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.233
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 247
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 25. Januar 2021 - 13:16

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 24. Januar 2021 - 21:46)

Bekommst du eigentlich Geld von denen, dass du diese Lösung in jedem Thread propagierst? :-D
Nö. Ist aber eine 2021er topaktuelle Lösung, die funktioniert, zuverlässig ist, flexibel ist und geräteübergreifend super funktioniert. Und selbst wer kein Geld für M365 ausgeben möchte (35€/Jahr), der kann einfach einen aktuellen Browser nehmen und sich in outlook.com anmelden. Fertig.

Arcor. Wir haben 2021! Bald kommt noch ein Thread, wo gefragt wird, warum das Internet mit der AOL CD nicht funktioniert :rolleyes: . Sorry, aber wer nicht mit der Zeit geht, ... Du weißt schon.
0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 763
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 138
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 25. Januar 2021 - 20:51

Ja klar ist Arcor ne uralte Nummer, ich wusste gar nicht dass es die Marke überhaupt noch gibt. Ich glaube mein erster Internet Vertrag war mit Arcor Ender der 90er.
Aber wenn man vielleicht an der Mail Adresse hängt und die vielleicht überall im Internet mit irgendwelchen Accounts verknüpft ist, fällt der Abschied umso schwerer.

Ich finde nur deine offensichtliche Werbung für die outlook.com Lösung aus der Sichtweise der Datensicherheit etwas fragwürdig. Es mag vielleicht nicht jeder seine Daten in die Hände der bösen US Konzerne geben, auch wenn es bequem und einfach ist. Sollte in meinen Augen nach aktuellen Maßstäben bei der Beratung auch nicht außer Acht gelassen werden. Das ist halt auch 2021!
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.233
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 247
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 25. Januar 2021 - 22:28

Zitat

Aber wenn man vielleicht an der Mail Adresse hängt und die vielleicht überall im Internet mit irgendwelchen Accounts verknüpft ist, fällt der Abschied umso schwerer.
Automatische Weiterleitung auf die neue Adresse einrichten, fertig. Oder: POP3 Abruf in outlook.com einrichten und dann landen alle Mails aus Arcor per POP3 im neuen Postfach. Keine Mail geht verloren; nichts muss man zwangsweise ändern ;).

Zitat

Es mag vielleicht nicht jeder seine Daten in die Hände der bösen US Konzerne geben, auch wenn es bequem und einfach ist.
Und bei Arcor liest niemand mit? Verkauft niemand die Daten? Kann der Geheimdienst auf keinerlei Daten zugreifen. Und das steht wo genau? Sorry. Diese Denkweise ist falsch. Nur weil es ein deutsches Unternehmen ist, heißt das noch lange nichts. Und die DSGVO? Auch nur ein Papiertiger, den man sicherlich rechtlich umgehen kann oder Lücken findet, oder, oder, oder.

USA sind die Bösen und die Deutschen oder Europäer sind die Guten in Sachen Internet und Überwachung. Kann man glauben, muss man nicht ;). Die NSA arbeitet ja auch alleine ohne BND, ohne GCHQ, ohne Putin :lol: .

Wenn man das Internet nutzt, hinterlässt man Spuren, wenn man keinen Aufwand betreiben möchte. Und wie gesagt, dass deutsche Anbieter die Mails nicht nach bestimmten Begriffen automatisiert durchsuchen im Namen der Sicherheit - na kann jeder glauben, was er möge aber leider bewahrheiten sich immer die Theorien, die man sich dato als Worst Case ausmalte.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. Januar 2021 - 22:35

0

#9 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.456
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 345

geschrieben 25. Januar 2021 - 22:35

Arcor wurde komplett von Vodafone übernommen. Deutsch ist da nichts mehr.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0