WinFuture-Forum.de: Linux auf windows xp rechner installieren. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Linux auf windows xp rechner installieren. Probleme bei installieren von Linux auf einen alten 32 Bit xp Home


#1 Mitglied ist offline   Mosafer 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 22. Januar 21
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2021 - 10:44

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
ich besitze noch einen alten acer aspire 5020 / 5022 WLMi mit windows xp 32 Bit. Das CD Rom Laufwerk ist leider defekt. Ich möchte gerne eine kompatibele Linux-Version aufspielen. Habe es mit einem 8 GB USB Stick versucht. Habe diesen vorher mit Rufus entsprechend formatiert. Der USB Stick wird im BIOS des alten Laptop leider nicht erkannt, sodass ich vom USB Stick aus booten kann. (Der USB Stick wird vom Rechner grundsätzlich schon erkannt wenn ich diesen anschließe) Ich denke das wäre in meinem Fall der richtige Weg. Was kann ich alternativ versuchen? Gibt es ne alternative eventuell von der internen Festplatte zu starten? Wer kann mir Tipps geben?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.426
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 22. Januar 2021 - 13:17

Ein USB-Dvd/ Blueray Laufwerk verwenden, sicherstellen, dass der USB-Stick auch für Bios und nicht UEFI erstellt wurde. Und ein Linux verwenden, bei dem sicher ist, dass die alte Hardware auch unterstützt wird. Es muss sicher auch unbedingt die 32 bit - Version sein.

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 22. Januar 2021 - 13:17

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.864
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 733
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 22. Januar 2021 - 16:09

Das Gerät ist zwar schon älter... aber ich bin mir sehr sicher, dass ich das Modell schon mal von USB gebootet habe.

Dunkel erinnere ich mich jedoch daran, dass in der Gerätegeneration (bis zu Windows 7-Zeiten) diverse Geräte nur auf bestimmten USB-Anschlüssen bootfähig sind. Also einfach mal durchprobieren. Beachte bitte, dass das Bios in Sachen Erkennung nicht HotPlug-Fähig ist. Also ausschalten und wieder einschalten.

Empfehle das Bootmenü mit der [F12]-Taste aufzurufen und nicht die Bootreihenfolge im BIOS zu ändern. In der Gerätegeneration müsste das Menü noch von Werk aus an sein - sonst im BIOS entsprechend aktivieren.

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 22. Januar 2021 - 13:17)

Es muss sicher auch unbedingt die 32 bit - Version sein.


Das Gerät müsste ne Turion64-CPU haben. Von daher kann er von der Theorie her eine x64 Edition nehmen... nur Vorteile hat er nicht davon.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0