WinFuture-Forum.de: 3 Monate Telekom-LTE/5G kostenlos - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

3 Monate Telekom-LTE/5G kostenlos


#1 Mitglied ist offline   greller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 434
  • Beigetreten: 17. März 05
  • Reputation: 23
  • Wohnort:hamburg-rothenburgsort

geschrieben 20. Januar 2021 - 16:45

Die Telekom bietet gerade ein kostenloses 3monatiges "Schnupperabo" für lau an. Nach Ablauf der 3 Monate wird die SIM deaktiviert, also nix mit kostenpflichtiger Verlängerung. Gibt jeden Monat 6GB.

Vielleicht ja für den einen oder anderen Interessant :)

https://www.telekom....ntamobil-trybuy
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 738
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 129
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 20. Januar 2021 - 23:42

Und eine komplette all-net-flat für telefonie und sms inklusiv. Da sind sie aber grade echt mutig. Lockt sicher genug Gesindel an, die sich sowas am liebsten alle 3 Monate neu und auf neue Namen anschaffen würden, Hauptsache umsonst.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   Nikitaman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 19
  • Beigetreten: 10. Mai 11
  • Reputation: 2

geschrieben 21. Januar 2021 - 09:29

Naja was heißt mutig, eventuell einfach nur ein klasse PR-Coup der Telekom.
Es werden sicherlich etliche das Angebot für sich nutzen, damit wird die Telekom hier schon mal einen satten Datensatz ergattern, den Sie weiterverkaufen können. Zudem wird es sicherlich auch ein möglicher Testlauf des 5G-Netzes sein, der hier in diesem kostenlosen Angebot über 3 Monate auch wieder einen entsprechenden Datensatz generiert.

Die Telekom wird nichts verschenken, da wird schon einen entsprechende Logik hinter sitzen, weshalb man so ein Angebot für 3 Monate befristet schaltet, natürlich erhoffen sie sich sicherlich auch den ein oder anderen Wechsler, der vom Netz angetan sein wird, wobei man immer in Frage stellen sollte, ob man im Bereich des "privaten, normalen Mobilfunks" tatsächlich derzeit über LTE hinaus angebunden sein muss, da ja LTE für den aktuellen Stand selbst mit einer Begrenzung auf 21Mbit, welches ja viele Reseller einbauen, tadellos für alles funktioniert.

Und die paar Nutzer, die tatsächlich gewerblich auf das LTE/5G Netz zurückgreifen müssen und hohe Datenraten benötigen, die werden sowieso irgendwelche Unlimited-Tarife via Arbeitgeber gestellt bekommen, die letztendlich als Betriebsausgaben laufen...somit interessiert in diesem Moment die entsprechende Preispolitik auch nicht...

Ich glaube der große Wunsch im Bereich Mobilfunk ist der Schritt ins nationale Roaming um wirklich auch die letzten Funklöcher zu stopfen und dies auf Basis von LTE im Privatanwenderbereich, hinzu eine stabile Preispolitik mit entsprechenden Limitierungen auf z.B. 21Mbit dafür aber mit einem Unlimited Datenvolumen und alle haben etwas davon, nur die Konzerne nicht :)
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.918
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Januar 2021 - 11:01

Wenn man ein 5G-Smartphone hat und zufälligerweise auch in einer Gegend wohnt, die vollständig mit 5G erschlossen ist, ja dann ist das schon ein interessantes Angebot. :)
0

#5 Mitglied ist offline   greller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 434
  • Beigetreten: 17. März 05
  • Reputation: 23
  • Wohnort:hamburg-rothenburgsort

geschrieben 22. Januar 2021 - 17:22

Bin gerade am überlegen...hab zwar 18GB im Telekomnetz (die ich nicht einmal im Urlaub aufbrauche), 5G juckt mich nicht. Aber es gibt optional noch 3 Monate Disney+ kostenlos dazu :)
Hmmm...
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.220
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 244
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 24. Januar 2021 - 13:44

Zitat

Lockt sicher genug Gesindel an, die sich sowas am liebsten alle 3 Monate neu und auf neue Namen anschaffen würden, Hauptsache umsonst.
Und dann jedes Mal eine neue Nummer? Das wäre mir zu dumm. Wo man überall seine Nummer zwecks 2FA via SMS hinterlegt hat und sei's nur, weil es mit Google / Microsoft Authenticator nicht geht oder nachher hat man im MS Konto die Handynummer als alleinige Prüfung hinterlegt, ändert sie und muss 30 Tage warten :D.

Telekom Netz rockt :band: ! Komme selber von klarmobil Vodafone inkl. verkapapptem LTE und das war grottig. Ja, Telekom ist teuer aber was will man mit einem mobilen Gerät, wenn man nicht überall Empfang hat?! Von mir aus noch Vodafone aber alle Discounter werden im Netz benachteiligt und nur die "echten" Kunden werden priorisiert. Zudem das "tolle" 25 oder 50Mbits LTE - wow. 300Mbits! Dann lieber Edeka Mobil mit LTEmax.

Zitat

wobei man immer in Frage stellen sollte, ob man im Bereich des "privaten, normalen Mobilfunks" tatsächlich derzeit über LTE hinaus angebunden sein muss, da ja LTE für den aktuellen Stand selbst mit einer Begrenzung auf 21Mbit, welches ja viele Reseller einbauen, tadellos für alles funktioniert.
Hat bei mir mit klarmobil kein bisschen funktioniert. iPhone 7 Plus und zu Hause: 3G - ich muss in die Stadt laufen, damit ich 4G LTE habe :cursing: . Telekom? 4G LTE inkl. WLANCall. Liebe es!

Zitat

Ich glaube der große Wunsch im Bereich Mobilfunk ist der Schritt ins nationale Roaming um wirklich auch die letzten Funklöcher zu stopfen und dies auf Basis von LTE im Privatanwenderbereich,
Siehe auch: Nationales Roaming: Telekom und Vodafone teilen ihr LTE-Netz mit Telefónica Leider sprechen dann D1 und D2 nicht miteinander. Die sehen sich noch immer als schärfste Konkurrenten.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. Januar 2021 - 14:36

0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 738
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 129
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 24. Januar 2021 - 21:45

Kann ich unterstreichen. Hatte mal Klarmobil Telekom Netz ohne LTE Support, anschließend zu Telekom gewechselt und es war eine absolute Offenbarung an Netz Verfügbarkeit und Performance.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0