WinFuture-Forum.de: Kaufberatung Monitor - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Kaufberatung Monitor


#1 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 19. Januar 2021 - 17:18

Hallo zusammen,

Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen neuen Monitor zu besorgen, weil meine bisherigen schon etwas älter sind.

Bisher habe ich 2 FHD Monitore, 24 Zoll LG Flatron E2441 als Hauptmonitor und 23 Zoll AOC als zweiten Monitor.

Ich habe viele Jahre drauf gespielt, und gearbeitet, aber irgendwie habe ich das Gefühl die Monitortechnologie ist in den letzten jahren so viel besser geworden, dass selbst ein günstiges Modell besser ist, als das was ich jetzt habe. Die Helligkeit, Helligkeitsverteilung und Bildschärfe ist meiner Meinung nach suboptimal.

Ich hätte also gerne einen neuen und dann nehm ich den LG als neuen Zweitmonitor und der AOC kommt weg (der hat noch CCFL Beleuchtung und braucht gefühlt immer länger bis er eine ordentliche Helligkeit und Farbwiedergabe erreicht.)

Mein Schreibtisch hat begrenzten Platz, ich bringe 2 x 24 Zoll Monitore ganz gut unter, der neue sollte daher etwa diese Größe haben, 27 Zoll sollte gerade so noch passen.

FHD ist vermutlich nicht mehr Zeitgemäß, aber 4k schafft meine Graka und mein Budget nicht, also denke ich 1440p könnte es werden. (Habe ne GTX 1070)
Curved ist nicht so mein Ding, vor allem nicht bei den Größen.

Was ich mir erhoffe:

Ordentiche Helligkeit, damit ich auch bei Sonne noch was sehe, ist im Moment eher so, dass ich alles dicht machen muss, um was zu sehen im Sommer

Brauchbare Farben - für Filme und Gaming

Ordentliche Pixelreaktionszeit - damits bei Bewegung nicht mehr so schmiert, wie jetzt.

Scharfer Text - Fürs Arbeiten

Falls es das Budget erlaubt wären Features wie G-Sync kompatibel (Freesync arbeitet ja inzwischen mit G-sync, oder? Also ist das vielleicht nicht so teuer) und 120 oder 144 Hz toll.
Wobei ich ggf. vermutlich lieber Sync mit 60 oder 75 Hz nehme, als 120 oder 144 Hz ohne, außer man kann mir gut erklären, dass das dämlich wäre ;)

Ich hatte mit ursprünglich ein Budget von 200 € gedacht, aber festgestellt, dass das wohl nicht reicht.

Daher denke ich 300 € könnten eher in die Richtung gehen.
350 wären schmerzhaft, aber notfalls vielleicht möglich.

Deutlich mehr kann und will ich nicht wirklich investieren im Moment.


Fragen: Seht ihr da mögliche Kandidaten? Oder kann man das gleich vergessen?
Wäre es besser auf FHD zu bleiben um eher Features wie bessere Frequenz zu haben, oder bei 60 Hz zu bleiben und dafür mehr Auflösung?

Schnelle Shooter spiele ich selten und wenn, eher als Singleplayer, meist spiele ich Fallout NV, 3 und 4, The Outer Worlds, Satisfactory, Anno, Subnautica, Minecraft (mods), Tomb Raider und so Sachen. Eventuell brauch ich dafür gar nicht mehr als 60 Hz und kann das Budget anders investieren?

Ich arbeite viel mit emails und Office Software aber nicht mit Bildern und Videos.

Ich habe keinen TV und nutze den PC auch um Filme zu schauen und Musik zu hören, daher will ich hier gerne ne ordentliche Qualität haben.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.231
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 247
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 19. Januar 2021 - 21:20

Wenn er mal wieder im Angebot sein sollte: iiyama G-Master GB3461WQSU-B1 Red Eagle, 34"

MEGA! 144Hz für Spiele, 21:9 für echte Kinofilme und Platz en Masse.
0

#3 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 662
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 20. Januar 2021 - 11:07

Danke.
Der sieht wie ein guter Monitor aus.

Leider über meinem Budget, solange es da nicht ein SUPER Sonderangebot gibt.

Und leider auch zu groß für mich.
Wie geschrieben bringe ich 34 Zoll nicht wirklich unter.

Dieser Beitrag wurde von pcfan bearbeitet: 20. Januar 2021 - 11:07

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0