WinFuture-Forum.de: Systempartition C: nicht auf interner Festplatte sondern ... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Systempartition C: nicht auf interner Festplatte sondern ...


#1 Mitglied ist offline   n8shift 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 16. Mai 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. Dezember 2020 - 12:41

Hallo Windows-Experten,

ich habe ein HP zBook 15 G. Im internen Schacht (Unterseite) ist eine SSD, die alleine die System-Partition C: enthält, eine SSD mit den Partitionen D: bis F: ist in einem Adapter im ehemaligen DVD /CD Laufwerkschacht an der Seite untergebracht.

Nun mein Anliegen.

Da ich mehrmals am Tag mit verschiedenen Betriebssystemen und auch speziellen Konfigurationen für Video, Audio und Grafikanwendungen arbeite, habe ich diese verschiedenen Konfigurationen und Betriebssysteme jeweils komplett auf einer jeweils eigenen SSD installiert.
Bisher habe ich je nach Arbeitsauftrag einfach die jeweils benötigte SSD im internen Schacht ausgewechselt. Das bedeutete aber Laptop aufschrauben, SSD raus, SSD wieder rein.
Ich habe dann in einem Tipp, in einer Fachzeitschrift für Grafiker gelesen, dass man die SSD mit dem jeweiligen Betriebssystem und Konfiguration aus dem internen Schacht in einen Wechseladapter im ehemaligen DVD/CD Schacht an der Seite der Workstation unterbringen soll.
Intelligenterweise habe ich den Artikel entweder falsch abgelegt oder gelöscht. Jedenfalls finde ich in nicht wieder.

Meine grundsätzliche Fragen deshalb nun hier.

Was muss ich tun, dass ich die Systempartition C: auf die SSD im Wechseladapter verlege und bootfähig installiere?

Einfach die interne SSD ausbauen, irgendetwas vor der erneuten Installation im BIOS-Menu verstellen und das Betriebssystem von USB einfach installieren?

Wenn das so funktionieren sollte, muss ich die Pfade zu den anderen Partitionen D: bis F: irgendwo neu einstellen oder findet das System diese Partitionen (nun im internen Schacht des Laptops) von selbst?

Ich weiß, eine lange Fragestellung, aber ich frage lieber, bevor ich etwas falsch mache.

Schöne Feiertage, zeigt Corona die rote Karte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.892
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 564
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. Dezember 2020 - 16:03

Ich würde die interne SSD ausbauen und dann nur mit der "Wechsel-SSD" installieren. Dann müsste diese automatisch c: werden. Die andere SSD komplett löschen und dann wieder einbauen. Habe ich so zwar noch nicht gemacht, aber ich wüsste nicht warum das nicht gehen sollte.
0

#3 Mitglied ist offline   n8shift 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 16. Mai 12
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 22. Dezember 2020 - 18:46

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es so ausführen und hier berichten. :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0