WinFuture-Forum.de: Doppelte Aktivierung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Doppelte Aktivierung


#1 Mitglied ist offline   Erdbeere03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 08. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2020 - 20:13

Hallo,
folgendes Problem: Ich habe auf zwei versch. PCs (glaube Medion) Windows10 Home installiert und dabei (versehentlich) den gleichen ProductKey benutzt. Bei der ersten Installation habe ich (auch noch) den PK mit einem MS-Konto verknüpft, somit ergibt sich eine digitale Lizenz. Bei der zweiten Installation (einige Wochen später) wunderte ich mich schon, daß bei der Installation gleich die digitale Lizenz, bzw. das MS-Konto angezeigt wird. Wenn man jetzt mal den einen oder den anderen Rechner hochfährt, will er jedesmal das MS-Passwort wissen, sonst startet die Kiste nicht richtig. Wie lange kann das gutgehen ? Wird irgendwann ein Windows davon gesperrt ? Wie kann ich jetzt eine Windows-Aktivierung zurücknehmen, damit dieses Problem nicht mehr auftritt ? Vielleicht kann mir jemand helfen, danke.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.837
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 499
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 08. Dezember 2020 - 20:21

So kannst du einen neuen Key eingeben (siehe Bild):

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 2020-12-08_20h17_55.png

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#3 Mitglied ist offline   Erdbeere03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 08. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2020 - 21:13

Danke für den Tip. Damit wird ja die alte Lizenz quasi überschrieben. Aber was ist, wenn ich jetzt z.B. Linux drauf installieren möchte ? Dann bleibt ja die alte Windows-Lizenz irgendwo erhalten und das soll ja nicht sein. Oder löscht die sich irgendwann von alleine ?
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.548
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.381
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 08. Dezember 2020 - 22:15

Die digitale Lizenz bleibt erhalten, egal ob mit ohne ohne Microsoft Konto. Sobald die hinterlegte digitale Lizenz zur Hardware und zur Windows Edition passen, wird Windows wieder automatisch aktiviert.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   Erdbeere03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 08. Februar 09
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Dezember 2020 - 15:16

Zitat

Die digitale Lizenz bleibt erhalten, egal ob mit ohne ohne Microsoft Konto. Sobald die hinterlegte digitale Lizenz zur Hardware und zur Windows Edition passen, wird Windows wieder automatisch aktiviert.


So ganz verstanden habe ich es noch nicht. Heißt das, daß der verwendete ProductKey also nur für einen best. Rechner gilt, nicht für eine Lizenz ? Was ist denn, wenn der betr. Rechner entsorgt wird ? Verfällt dann quasi die Lizenz ? Oder bleibt sie erhalten, wenn man auf einem annähernd baugleichen Rechner Windows10 installiert und mit dem gleichen PK aktiviert ?
0

#6 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.554
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 76

geschrieben 13. Dezember 2020 - 17:59

Nix mit baugleich - Die Lizenz klebt an der Hardware wie beschrieben. Bei einem Wechsel solltest Du die Lizenz bei M$ abmelden, falls nötig telefonisch.

Siehe auch Win 10 auf neue HD

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 13. Dezember 2020 - 18:02

0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.879
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 561
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Dezember 2020 - 18:19

Beitrag anzeigenZitat (Erdbeere03: 12. Dezember 2020 - 15:16)

Was ist denn, wenn der betr. Rechner entsorgt wird ? Verfällt dann quasi die Lizenz ?

Das kann durchaus passieren.

Man muss da unterscheiden. Es lassen sich nur Windows-Lizenzen übertragen, die als Retail gekauft wurden. Will man diese Lizenz von einem auf anderen PC übertragen, dann muss man sie zunächst deaktivieren und kann dann den Key auf dem neuen PC eingeben. Bei OEM-Keys funktioniert das nicht. Auch nicht wenn Windows 7/8 kostenlos auf Windows 10 aktualisiert wurde.

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 13. Dezember 2020 - 18:20

0

#8 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.569
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 196
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wien

geschrieben 13. Dezember 2020 - 20:52

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 13. Dezember 2020 - 18:19)

Auch nicht wenn Windows 7/8 kostenlos auf Windows 10 aktualisiert wurde.


Aber nur wenns eine OEM war, ich hab einen haufen Retail Windows 7 / 8 Lizenzen auf Windows 10 aktualisiert und die rennen alle quer durch die Bank auf meinen Geräten.
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.879
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 561
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Dezember 2020 - 21:25

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 13. Dezember 2020 - 20:52)

Aber nur wenns eine OEM war, ich hab einen haufen Retail Windows 7 / 8 Lizenzen auf Windows 10 aktualisiert und die rennen alle quer durch die Bank auf meinen Geräten.


Hast du die übertragen? Es ging um die Übertragung der Lizenz.

Also von einem PC auf den anderen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0