WinFuture-Forum.de: Neuinstallation für Upgrade von Windows 7 auf 10? Erforderliche Lizenz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Neuinstallation für Upgrade von Windows 7 auf 10? Erforderliche Lizenz


#1 Mitglied ist offline   wired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 19. März 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2020 - 14:13

Hoffentlich bin ich im richtigen Unterforum, falls nicht, bitte verschieben. Ausserdem bin ich seit Jahren Linux User und nutze Windows nur noch zum spielen, daher sind meine Windows Kenntnisse recht eingerostet. Ich bitte um Verständnis.

Auf dem PC läuft Windows 7 Home Premium x64 und das Upgrade auf Windows 10 wird fällig. Wie mache ich das am besten? Ein Upgrade von Windows 7 oder eine Neuinstallation? Ich nehme an, inzwischen gibt es genug Erfahrungen. Meine Daten sind übrigens auf einem NAS gesichert.

Benötige ich dafür eine Windows Lizenz? Von dem Windows 7 Home Premium des PCs habe ich Product Key und Product ID. Auf dem Akku des Thinkpads ist ein Aufkleber Windows 7 Pro OA for Lenovo mit Product Key (ob die andere Zahl die Product ID ist, weiss ich nicht). Welche der Lizenzen sollte ich benutzen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.801
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 485
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 21. November 2020 - 14:33

Am einfachsten auf der verlinkten Seite auf "jetzt aktualisieren" klicken. Der Rest passiert automatisch und Win10 ist dann auch gleich mit einer digitalen Lizenz aktiviert.

Link: https://www.microsof...nload/windows10
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#3 Mitglied ist offline   wired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 19. März 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2020 - 14:53

...also der Windows 7 Home Premium Lizenz? Schade, Windows 7 Pro wäre mir natürlich lieber.

Noch habe ich den Link nicht ausprobiert aber vielen Dank für die schnelle Antwort.

Aber eines habe ich vergessen: Windows 7 hat bei mir aktuell nur 20 GB frei, reicht das überhaupt für das Upgrade?
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.801
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 485
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 21. November 2020 - 15:28

Zitat

Schade, Windows 7 Pro wäre mir natürlich lieber.

Dann benötigst du einen Win7 Pro Key, installierst Win10 Pro und aktivierst mit dem Win7 Pro Key.

Mit dem oben verlinkten "Media Creation Tool" lädst du dir Win10 herunter; das Tool erstellt dir einen USB Installationsstick (nicht kleiner als 8GB, alle darauf befindlichen Daten werden dabei gelöscht) oder eine .iso-Datei, die du auf DVD brennen musst. Dann installierst du vom Stick/DVD Win10 Pro.

Zitat

Aber eines habe ich vergessen: Windows 7 hat bei mir aktuell nur 20 GB frei, reicht das überhaupt für das Upgrade?

Wenn Windows meint, dass zu wenig Speicherplatz vorhanden ist, meckert es ohnehin. 20GB frei sollte aber ausreichen. Schau halt vorher noch einmal, ob du nicht das eine oder andere löschen oder auslagern kannst und mache eine Datenträgerbereinigung.

Ach ja, noch etwas Wichtiges: solltest du eine Third Party AV Lösung installiert haben und nicht neu installieren, sondern ein Update machen, deinstalliere sie, am Besten mit dem De-Installationstool des Herstellers dieser AV Lösung, bevor du mit dem Update beginnst.

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 21. November 2020 - 15:35

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   wired 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 19. März 15
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2020 - 16:19

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 21. November 2020 - 15:28)

Dann benötigst du einen Win7 Pro Key, installierst Win10 Pro und aktivierst mit dem Win7 Pro Key.


Geht das auch mit dem Windows 7 Pro OA for Lenovo Product Key? Ich weiss nicht, was OA bedeutet.

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 21. November 2020 - 15:28)

Dann installierst du vom Stick/DVD Win10 Pro.


Ich bin verwirrt. Also doch eine Neuinstallation?

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 21. November 2020 - 15:28)

Ach ja, noch etwas Wichtiges: solltest du eine Third Party AV Lösung installiert haben und nicht neu installieren, sondern ein Update machen, deinstalliere sie, am Besten mit dem De-Installationstool des Herstellers dieser AV Lösung, bevor du mit dem Update beginnst.


Leider hatte ich damals Avast installiert. Danke für die Warnung!

Aber ist das bei einer Neuinstallation nicht egal, da die Partition überschrieben wird?
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.812
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 544
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. November 2020 - 17:00

Beitrag anzeigenZitat (wired: 21. November 2020 - 16:19)

Geht das auch mit dem Windows 7 Pro OA for Lenovo Product Key? Ich weiss nicht, was OA bedeutet.

Ich bin verwirrt. Also doch eine Neuinstallation?

Leider hatte ich damals Avast installiert. Danke für die Warnung!

Aber ist das bei einer Neuinstallation nicht egal, da die Partition überschrieben wird?


Ja, das sollte mit dem Key gehen. OA bedeutet nur, dass Windows auf dem Gerät schon aktiviert war.

Wenn du die pro anstatt der home willst, würde ich schon neu installieren. Ein Upgrade könnte evtl. auch gehen, aber ich weiß nicht ob das mit den OEM-Keys problemlos funktioniert. Mach also lieber gleich eine saubere Neuinstallation. Mit dem 7 Key kannst du die 10 normalerweise aktivieren.

Ich habe allerdings auch schon gehört, dass Win10 manchmal den 7 Key einfach nicht nimmt, obwohl es eigentlich noch gehen sollte. Da kannst du auch auf Nummer Sicher gehen und erst 7 pro installieren und aktivieren. Dann das Upgrade auf Win10 machen und Win10 ist automatisch aktiviert. Danach macht du eine saubere Neuinstallation, die Aktivierung kommt dann automatisch.
0

#7 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 70
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. November 2020 - 17:01

Du kannst es dir einfach machen.
Nimm den Link von JollyRoger2408 installiere so Windows 10 Home.
Hinterher kannst du dann immer noch den Pro-Key in den Einstellungen -> Aktivierung eingeben und versuchen auf die Pro zu kommen. Geht automatisch der Wechsel.

Neu installieren kannst du später immer noch. Wirst die erste Zeit eh viel probieren.
0

#8 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.354
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 21. November 2020 - 17:03

Eine Neuinstallation ist der sauberste Weg und der Schlüssel von Lenovo sollte eigentlich auch gehen OA könnte eine Übersetzung von OEM sein. Und ja, bei Neuinstallation muss dich die Altlast nicht stören.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#9 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.801
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 485
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 21. November 2020 - 17:03

Zitat

Geht das auch mit dem Windows 7 Pro OA for Lenovo Product Key?

Sollte klappen. Ist wohl ein OEM Key.

Zitat

Ich bin verwirrt. Also doch eine Neuinstallation?

Wenn du nicht vom installierten Win7 Home updaten möchtest, dann ja.

Zitat

Leider hatte ich damals Avast installiert. Danke für die Warnung!
Aber ist das bei einer Neuinstallation nicht egal, da die Partition überschrieben wird?

Ja, ist egal; darum habe ich auch geschrieben:

Zitat

solltest du eine Third Party AV Lösung installiert haben und nicht neu installieren, sondern ein Update machen, deinstalliere sie

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0