WinFuture-Forum.de: System für Testversionen in Virualbox - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

System für Testversionen in Virualbox Frage zu differentiellen Clonen


#1 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. November 2020 - 20:17

Ich habe mir bei MS eine fertige VM heruntergeladen und auch in Virtualbox importiert, sofort einen Clon erstellt. Nun will ich da ein paar Testversionen von verschiedenen CAD installieren und dann, wenn Alles so ist, wie gewollt einen differentiellen Clon zum arbeiten erstellen, um dann nach 30 Tagen den wegzuwerfen und den Nächsten zu erstellen.
Ist das so richtig gedacht?

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 03. November 2020 - 20:18

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 680
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 114
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 03. November 2020 - 21:43

Was ist denn das Ziel des ganzen? Alle 30 Tage eine Kopie der ursprünglich geladenen VM zu nutzen? Oder möchtest du die Testversionen der CAD Software länger als Testzeitraum nutzen?
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. November 2020 - 22:20

Wenn möglich, länger testen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.515
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 03. November 2020 - 22:29

Du musst dann aber auch jedes mal von der VM ausgehen, auf welcher die CAD Software noch nicht installiert war, also jedes Mal bei 0 anfangen.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. November 2020 - 22:38

Das ist, was ich hoffte, vermeiden zu können.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.515
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 03. November 2020 - 22:46

Nein, wie soll das gehen? Sobald die "eingefrorenen" VM wieder startet springt ja die Zeit nach vorne. Wenn Du vor 30 Tagen da etwas installiert hast, dann sind die 30 Tage jetzt abgelaufen.

Das würde nur gehen, wenn die Probezeit tatsächliche Laufzeittage abfragt, also wirklich nur die Tagen wo die Anwendung lief. Aber das macht eigentlich niemand mehr, da man das zu leicht austricksen kann. Die meisten verwenden das Datum der Installation in verschlüsselter Form und verwenden dieses.

Würde gehen, wenn Du die VM so einstellen kannst, dass die Zeit nicht aktualisiert wird, also wenn Du sie heute installiert, dann bleibt es immer heute. Aber ob das geht, keine Ahnung.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#7 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. November 2020 - 23:05

So riesig ist der Aufwand ja nun auch nicht. Aber gerade bei Megacad reichen 30 Tage nicht, das ist vom Konzept her doch um Einiges anders, als Inventor oder Solid Edge.
Werde mal einen differentiellen Clon erstellen und sehen, was passiert. Die VM neu zu importieren dauert ja auch nur wenige Minuten.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#8 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 680
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 114
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 03. November 2020 - 23:10

Jab, ich glaube auch nicht dass das einfach so klappt. Man müsste der VM ein falsches Systemdatum vorgaukeln, aber dann hätte man an anderer Stelle Trouble, zB beim Zugriff auf Webseiten.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#9 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 03. November 2020 - 23:15

Ins Web müsste ich mit dem System nicht, aber wie ich die Zeit einfrieren könnte, weiß ich ja auch nicht.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#10 Mitglied ist offline   clik!84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 28. September 11
  • Reputation: 0

geschrieben 20. November 2020 - 18:40

http://ulrichhanke.de/18/DKill95.html

Mit dem Tool geht es einwandfrei.
0

#11 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.352
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 187
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 20. November 2020 - 21:54

Danke für den Tipp, werd ich mir auf jeden Fall anschauen
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0