WinFuture-Forum.de: WLAN-Stick 5 GHz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

WLAN-Stick 5 GHz


#1 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 5
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 18. Oktober 2020 - 13:37

Tach allerseits,

da der Laptop meiner "Chefin" nur auf 2.4 GHz arbeitet, eine neue WLAN-Karte hier relativ teuer ist,
habe ich die gewünschten 5 GHz mit einem entsprechenden Stick eingefangen.
Der Stick deckt beide Frequenzen ab.

Um Konflikte mit dem eingebauten Empfänger zu vermeiden, habe ich diesen vorsichtshalber deaktiviert.

Frage: Ist diese Maßnahme nötig oder nicht ?
Gruß, Achim
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 645
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 107
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 18. Oktober 2020 - 23:00

Wenn beide WLAN Adapter auf die Idee kommen sich mit dem selben ausgestrahlten Netz zu verbinden, kann es durchaus zu "Konflikten" kommen. Also ja, sicherheitshalber einfach den internen Adapter, den du nicht mehr nutzen willst, deaktivieren.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 5
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 19. Oktober 2020 - 09:16

erledigt ! :cheers:
Gruß, Achim
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.180
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 231
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 19. Oktober 2020 - 19:13

Dann schaufelt deine Chefin also viele Daten per WLAN im lokalen Netz? Die Reichweite von 5GHz ist nämlich geringer; die Bandbreite aber höher. Ob man das braucht; muss man selber wissen ;).
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.782
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 541
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Oktober 2020 - 17:18

Die Reichweite ist bei 5 GHz nur durch Wände und Decken niedriger, was teilweise durch höhere Sendeleistung ausgeglichen werden kann. Ohne körperliche Widerstände ist die Reichweite höher als bei 2,4 GHz.
0

#6 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 5
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 20. Oktober 2020 - 18:00

Wir haben einen Altbau mit zwar dicken Außenwänden, aber Holzdecken im Inneren.
Da geht der 5 GHz-Turbo ungetrübt durch. Unser Heimnetzwerk, gesteuert über FB 6490 cable,
läßt daher keine besonderen Wünsche offen. ;D
Gruß, Achim
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0