WinFuture-Forum.de: BIOS-Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

BIOS-Problem ändert Bootreinfolge


#1 Mitglied ist offline   vuroo 

geschrieben 30. September 2020 - 15:57

Hallo zusammen,

nutze seit langen ein Fujitsu Celsius W510 mit Win10 Home (64bit). Neuerdings stellt sich im BIOS die Bootreinfolge um. Wenn die Bootreinfolge wieder zurück gesetzt wird funktioniert das booten für kurze Zeit normal. Nach einigen Neustarts stellt sich das BIOS dann wieder um und der PC findet das Bootlaufwerk nicht mehr. Was kann die Ursache sein und wie lässt sich das dauerhaft abstellen?

Erkänzung: An der Hardware wurde nix geändert, eingebaut o. gewechselt.

Gruß vuroo

Dieser Beitrag wurde von vuroo bearbeitet: 30. September 2020 - 16:19

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 30. September 2020 - 16:16

Klungt nach einer verbrauchten Batterie. sind andere Einstellung auch davon betroffen, oder bleiben die unverändert?
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#3 Mitglied ist offline   vuroo 

geschrieben 30. September 2020 - 16:28

Die Batterie hatte ich schon gewechselt, war auch mein erster Gedanke.

Soweit ich das überschaue hat sich im BIOS nichts weiter verstellt. Ansonsten macht der Rechner auch keine Probleme.

Habe auch nach einen BIOS-Update geschaut, leider bietet Fujitsu hierfür kein Update an.

Gruß vuroo
0

#4 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. September 2020 - 16:40

Hallo.

Soweit ich mich entsinnen kann, handelt es sich bei der Kiste um eine OEM-Schüssel mit C216-Chipsatz und "Custom-BIOS".

Gibt es vielleicht an dem Gerät einen USB-Stick mit "Starteigenschaften"?

Dieser könnte da etwas "verkonfigurieren", insofern es explizit eine USB-Priorisierung im BIOS geben sollte.

Möglicherweise auch eine externe USB-Platte, welche sich in die Bootkette einklinken möchte.

Gruß,
crashed
0

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.644
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 165
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 30. September 2020 - 16:41

Was nutzt du denn? BIOS oder EFI? Im Datenblatt steht ja nicht mal welches Mainboard in der Workstation verbaut ist. O.o
Falls Efi, nutzt du die Möglichkeit über Windows direkt die Einstellung zu ändern oder eine drittsoftware dazu? Falls ja, einfach mal deaktivieren und die Einstellungen direkt im Efi vornehmen. Möglicherweise überschreibt die Software deine vorgenommenen Einstellungen aus irgendeinem Grund.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#6 Mitglied ist offline   vuroo 

geschrieben 30. September 2020 - 17:30

Das Mainboard ist ein: D3067-A1
BIOS-Version: V4.6.4.0 R1.21.0 for D3067-A1x

Die Einstellungen für die Bootreinfolge mache ich direkt im BIOS.

Es ist ein Live-Stick mit Linux angeschlossen, der auch korrekt beim Bootvorgang angezeigt wird. Im Bootmenü vom Stick wird dann die Option "Festplatte" ausgewählt. Daraufhin bootet normalerweise der Rechner mit dem BIOS. Aber seit sich das BIOS umstellt funktioniert das nicht mehr. Hat aber zuvor mit dem Live-Stick Jahrelang funktioniert ohne Probleme. (?)

Gruß vuroo

Dieser Beitrag wurde von vuroo bearbeitet: 30. September 2020 - 20:15

0

#7 Mitglied ist offline   Liftboy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 178
  • Beigetreten: 31. Juli 15
  • Reputation: 26

geschrieben 01. Oktober 2020 - 20:02

Hallo,

laut Handbuch verfügt der Rechner über einen Schutz gegen das Überschreiben bzw. Ändern der Bios Einstellungen.

Über die einzelnen Menüpunkte war im heruntergeladenen PDF-Handbuch nichts zu finden. Ein ausführlicheres Handbuch mit Beschreibung der Bios Einstellungen befindet sich auf der Treiber DVD, falls diese noch existiert.

Vermutlich lautet die Werkseinstellung-Bios gegen Überschreiben schützen, d.h. wenn die Bios Batterie nicht
mehr genügend Spannung hatte, aber der Wert deaktiviert war, damit man die Bios Einstellungen verändern kann, so wird diese Einstellung bei leerer Batterie bzw. Batterietausch wieder aktiviert.

Es gibt im Bios den Menüpunkt Sicherheit, englisch Security. In einem Untermenüpunkt müsste sich die Einstellung Bios Schreibschutz ober ähnlich befinden, englisch Bios Write Protection. Dieser Menüpunkt
müsste wieder auf deaktiviert bzw. englisch disabled gestellt und gespeichert werden.

Da die Batterie ja neu ist, müsste der gespeicherte Wert erhalten bleiben und damit kann die Bootreihenfolge
wieder geändert werden, was ein aktivierter Bios Schreibschutz sonst verhindert.

Dieser Beitrag wurde von Liftboy bearbeitet: 01. Oktober 2020 - 20:38

1

#8 Mitglied ist offline   vuroo 

geschrieben 10. Oktober 2020 - 22:44

Hallo Liftboy,

du hast richtig gelegen. Hab im BIOS den "Flash Write" deaktiviert. Seither verstellt sich das BIOS nicht mehr.
Vielen dank für deine Mühe & Hilfe und schönes WE.

Angehängtes Bild: BIOS - Security - Flash_Write.jpg

Gruß vuroo

Dieser Beitrag wurde von vuroo bearbeitet: 10. Oktober 2020 - 23:06

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0