WinFuture-Forum.de: EAP WiFi wird nicht angezeigt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

EAP WiFi wird nicht angezeigt


#1 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. September 2020 - 15:41

Hallo zusammen,

wir haben hier in unserem Feuerwehrhaus nun ein öffentliches Wlan bekommen, wie es auch in der Stadtmitte für alle nutzbar ist. Nun möchte ich unseren Rechner ebenfalls online bringen, jedoch findet der Wifi USB Stick das WiFi nicht.
Abgesichert ist das ganze mittels Username und Passwort mit dem EAP Verfahren zu dem sich jeder selbst anmelden und freischalten kann. Benötige ich hierzu eine spezielle Wifi-Netzwerkkarte, oder woran kann das Problem liegen, dass der Rechner das Wifi nicht findet? Mit jedem anderen Laptop, Tablet & Handy ist das öffentliche Netzwerk vorhanden; nur eben nicht bei dem Festplatzrechner.

Es handelt sich hierbei um folgendes Angebot: https://www.baden-wlan.de/info.html

Dieser Beitrag wurde von tobi89 bearbeitet: 30. September 2020 - 15:43

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 642
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 107
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 30. September 2020 - 21:30

Vielleicht ist der Wifi USB Stick zu alt, kann kein 5GHz Wifi und das Netz wird evtl. nur im 5GHz Netz ausgestrahlt.
Könntest du mit einem Android Smartphone und einer App Wifi Analyzer testen in welchem Frequenzband gefunkt wird. Du könntest uns auch mal nennen welcher USB WLAN Stick das ist und man kann schnell recherchieren was der Stick so kann.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 30. September 2020 - 21:38

Das ganze geht im 2,4Ghh Bereich und der Stick ist irgend ein alter Edimax. Ich habe jetzt mal einen Fritz USB Stick bestellt und hoffe, dass es damit klappt. Als Übergangslösung habe ich ein altes Android Handy genommen, und dort USB-Tethering eingestellt, damit die BADEN-WLAN Verbindung über USB geteilt wird. Ist nicht komfortabel, aber es geht, falls alle Stricke reissen.

Dieser Beitrag wurde von tobi89 bearbeitet: 01. Oktober 2020 - 21:17

0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.476
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.370
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 30. September 2020 - 21:46

Da steht etwas von PEAP und mschapv2. Der Laptop, hat der die selbe Windows Version drauf? Weiß jetzt nicht, an wann Windows das von sich aus kann. Früher musste man das manuell einrichten.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Oktober 2020 - 08:10

Das aktuellste Windows 10 - 2004 ist soweit installiert. Ich habe auch schon versucht das Wifi manuell hinzuzufügen mit eben den genannten Einstallungen für PEAP und MSCHAP, aber es will einfach nicht gefunden werden.
0

#6 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 642
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 107
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 01. Oktober 2020 - 19:45

Beitrag anzeigenZitat (tobi89: 30. September 2020 - 21:38)

Ich habe jetzt mal einen Fritz USB Stick geholt und hoffe, dass es damit klappt. ...


Klappt's denn mit dem?

Wenn andere Devices das Netz sehen und sich connecten können, muss es ja irgendwie an diesem einen Rechner oder dessen WLAN Adapter liegen. Daher meine Idee mit den 5GHz.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#7 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Oktober 2020 - 21:18

Sorry, mit geholt meinte ich bestellt. Der wird morgen kommen. Ich werde es dann ausprobieren und hoffentlich positiv berichten.
0

#8 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 273
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Oktober 2020 - 16:14

So mit dem Fritz Stick ist das "Problem", nein, die Schwierigkeit behoben. Es klappt nun.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0