WinFuture-Forum.de: Intel Management Engine Interface- Bootprobleme Gerätefehler - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Intel Management Engine Interface- Bootprobleme Gerätefehler Gerätemanager meldet


#1 Mitglied ist offline   gerdisat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 23. August 20
  • Reputation: 0

geschrieben 23. August 2020 - 12:28

Hallo,
leider habe ich über die Suche nichts passendes gefunden.
Seit einem der neuesten Windows Updates habe ich sehr lange Bootzeiten (über 2 Minuten).
Mein System (Medion von 2013, Windows10 Home 2004, SSD) bootete vor dem Update in ca. 25 Sekunden.

Bei der Fehlersuche habe ich folgendes festgestellt:
Im Gerätemanager kommt bei "Intel Management Engine Interface" ein gelbes Dreieck und die Ereignisanzeite sagt "Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10) - STATUS_DEVICE_POWER_FAILURE".
Wenn ich das Gerät deaktiviere, bootet der Laptop genauso schnell wie früher! Leider wird das Gerät/Interface immer wieder von alleine aktiviert, so dass dann die Bootzeit wieder sehr lang ist.

Bisher habe ich gelesen, das die Intel Management Engine ja nicht grundsätzlich abgestellt werden kann, sondern nur das Interface für die Bedienung. Aber die braucht man als normal User ja nicht.

1. Wie kann ich den Grund für den Fehler finden (Treiber und Window sind aktuell) ?
2. Falls ich die Ursache nicht finde, wie kann ich das Interface dauerhaft deaktivieren ?

Danke schon mal im Voraus.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.471
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.369
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 23. August 2020 - 12:43

Treiber passend zur ME aktualisieren.

BIOS aktualisieren und wenn im BIOS Update nicht enthalten. Firmware der ME aktualisieren.

Mehr geht da nicht. Die ME selber lässt sich leider nicht deaktivieren, außer man macht das Gerät stromlos. Dadurch erscheint das Gerät auch immer wieder im Gerätemanager.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   gerdisat 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 23. August 20
  • Reputation: 0

geschrieben 23. August 2020 - 14:47

Hallo DK2000,
Danke schon mal für die Rückmeldung.

WELCHE Treiber passend zur ME aktualisieren ?
--> Wenn ich im Gerätemanager auf Treiber aktualisieren gehe, kommt die Meldung, dass die Treiber aktuell sind.
Muss ich da auf der Intel Seite suchen ?


BIOS aktualisieren
--> für den alten Laptop gibt es keine aktuellen Bios mehr.

und wenn im BIOS Update nicht enthalten.Firmware der ME aktualisieren.
--> Muss ich da auf der Intel Seite suchen ?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0