WinFuture-Forum.de: Your IP has been blocked because it is blacklisted. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Your IP has been blocked because it is blacklisted.


#1 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 12. August 2020 - 14:39

In einem Forum, dass ich immer mal wieder nutze (Linux Forum), habe ich heute, als ich wieder einmal etwas posten wollte folgende Meldung erhalten:

Your IP 194.230.16.73 has been blocked because it is blacklisted. For details please see
https://www.spamhaus...p/194.230.16.73

... und mein Post wurde nicht akzeptiert, bzw. konnte nicht platziert werden.


Was bedeutet das?

Mein System:
Desktop PC mit Linux. Router an dem 3 Geräte hängen, nämlich 2 PC's und ein Smart TV. (LAN)
Manchmal schalte ich an dem Router auch manuell für kurze Zeit WLAN ein, wenn ich mit dem Smartphone ins Internet will. Danach schalte ich WLAN wieder aus. Die PC's und Smart TV laufen über LAN.

Ich habe nie irgendetwas unübliches gemacht. Ich bin kein Hacker. Ich glaube auch kaum, dass irgendwelche Malware installiert ist. Ich nutze auch nicht TOR, und nicht VPN.
Was ich hingegen nutze, ist Firefox mit diversen privacy addons. Aber schon lange die gleichen und das hat eigentlich vorher nicht zu so einer Meldung geführt.

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Gruss
Verprida

Dieser Beitrag wurde von Verprida bearbeitet: 12. August 2020 - 14:54

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. August 2020 - 15:33

Hallo.

Das bedeutet, dass derjenige, welcher vor dir die IP-Adresse hatte, ein hochbegabter Win10-Verkäufer ist.

Abhilfe:
Neue, dynamische IP besorgen.
Wie - das hängt vom Provider und vom Router ab.
I.d.R. genügt eine Neueinwahl nach Ablauf einer bestimmten Zeit, ggf. einfach eine Weile Offline bleiben.

Gruß,
crashed
2

#3 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 12. August 2020 - 16:45

Danke für Deine Antwort.

Ich verstehe Deinen Joke nicht:

Beitrag anzeigenZitat (crashed: 12. August 2020 - 15:33)

Das bedeutet, dass derjenige, welcher vor dir die IP-Adresse hatte, ein hochbegabter Win10-Verkäufer ist.


(?)
0

#4 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 161
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. August 2020 - 17:17

Na da hatte vielleicht jemand zuviel Werbung für Windows 10 gemacht und wurde deswegen auf die Schwarze-Liste gesetzt.
Bla bla ...wir empfehlen Windows 10... bla bla.

Sowas würde ich auch blocken! ;D

Gruß,
crashed
0

#5 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 266
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 25

geschrieben 12. August 2020 - 17:20

dem hostname deiner geposteten ip adresse nach ist das ein carrier-grade-nat (CGN) anschluss, d.h. deine oeffentliche ip adresse teilen sich - wie im mobilfunknetz - etliche leute. dadurch steigt die chance natuerlich enorm, dass jemand unter der adresse schindluder betreibt. im bestfall kannst du mal bei deinem isp anrufen und sachte fragen ob du eine eigene oeffentliche ip adresse bekommen koenntest, eben wegen derartiger probleme.

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 12. August 2020 - 17:21

4

#6 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 12. August 2020 - 18:07

Besten Dank für Eure Antworten.

Inzwischen funktioniert es wieder.
Was nichts gebracht hatte, war, kurz nach der Feststellung der Meldung, den Router ausschalten und sofort wieder einschalten. Die Meldung kam wieder.
Das Warten hat es gebracht.

Danke für den Tipp einer eigenen öffentlichen IP Adresse.

Würde vielleicht bei einem weiteren Fall in der Zukunft alternativ auch folgendes helfen? Oder nicht?:
a) IPv4 deaktivieren und mit IPv6 surfen.
b) Beim Auftauchen eines neuen Falles kurzzeitig über einen Proxy surfen. (Wobei ich keine Ahnung habe, wie man so was einrichtet.)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0