WinFuture-Forum.de: ACER VX15 - Netzteil kaputt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

ACER VX15 - Netzteil kaputt 150 Watt - 100-220 Volt


#1 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 563
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. August 2020 - 22:02

Hallo liebes Forum,

seit kurzem streikt bei meinem Laptop das Netzteil. Es fing damit an, dass es manchmal nicht mehr geladen hat. Da ich nicht zuhause war die letzte Woche, dachte ich mir, das könnte einfach nur an der Steckdose liegen. Und in der Tat einmal umstecken an eine andere Steckdose hat funktioniert. Komisch nur, dass soviele Steckdosen nicht funktionierten.

Mittlerweile bin ich wieder zu Hause und es will überhaupt nicht mehr, an keiner Steckdose. Äußerlich scheint alles mit dem Gerät in Ordnung. Nun habe ich mal nachgeforscht und festgestellt, dass originale Netzteile von Acer in der 150 Watt Ausführung doch ordentlich teuer sind. Daher frage ich mich, ob ich auch ein anderes 150 Watt Netzteil verwenden könnte, beispielsweise von HP? Oder ein Universal Netzteil? Wäre das sinnvoll oder sollte ich lieber die Finger davon lassen? Hat da wer Erfahrung damit? Ich kenne mich zwar an Desktoprechnern mit Netzteilen aus, aber dies ist das erste mal, dass ich mich damit bei einem Laptop beschäftige.

Würde mich freuen, wenn mir wer ein paar Tipps geben kann :)

P.S. : Sorry für Doppelpost. Hatte eine Fehlermeldung beim posten und dann die Seite neu geladen. Einer der beiden Themen kann geschlossen werden.

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 08. August 2020 - 22:04

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 105
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 08. August 2020 - 22:10

Entscheidend sind die Spannungs- und Stromangaben auf dem Netzteil, sowie natürlich der Stecker, der ins Laptop kommt. Wenn du ein Gerät findest was für alles passend ist, sollte es kein Problem sein. Ich bezweifle mal pauschal im Voraus, dass ein HP Netzteil, allein schon wegen dem Stecker, nicht kompatibel mit Acer sein wird.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 563
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. August 2020 - 22:24

Heißt das, HP und ACER haben dieselben Stecker?

Der Aufdruck auf dem Netzteil ist übrigens wie folgt:

Input: 100-240 Volt ~ 1.9A 50-60Hz
Output: 19V 7.1 A

Ein HP-Netzteil das ich mir gerade überlege hat 19V und 7.89A Output.

Machen die 0.79 Ampere was aus?

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 08. August 2020 - 22:33

0

#4 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 563
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. August 2020 - 10:04

Habe jetzt doch ein günstiges originales Netzteil für angeblich dasselbe Laptop gefunden. Die Output-Werte sind aber ein wenig anders:

Output: 19.5V 6.92A

Link dazu:

https://www.ebay.de/...NkAAOSwaRhcmOXD

Ich habe exakt das Netzteil welches hier für 30 Euro mehr angeboten wird:

https://www.ebay.de/...34AAOSwJtdaMh6L

Da das untere somit fast doppelt so teuer ist, frage ich mich, ob auch das günstigere funktionieren sollte? Es soll angeblich für dasselbe Laptop sein. Aber es hat halt einen gerinfügig anderen Output.

Zuerst dachte ich an dieses von HP:

https://www.ebay.de/...utorefresh=true

Aber das lasse ich glaub ich lieber.

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 09. August 2020 - 10:05

0

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 105
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 09. August 2020 - 19:25

Ich schrieb, dass ich bezweifle dass Acer & HP dieselben Stecker haben. Kauf dir eins was passend zu deinem Acer ist und dann wird's schon passen.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#6 Mitglied ist offline   MiezMau 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 563
  • Beigetreten: 08. September 09
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. August 2020 - 19:53

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 09. August 2020 - 19:25)

Ich schrieb, dass ich bezweifle dass Acer & HP dieselben Stecker haben. Kauf dir eins was passend zu deinem Acer ist und dann wird's schon passen.



Dann habe ich den Satz oben falsch verstanden...

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 09. August 2020 - 19:25)


Ich bezweifle mal pauschal im Voraus, dass ein HP Netzteil, allein schon wegen dem Stecker, nicht kompatibel mit Acer sein wird.


Oder du dich falsch ausgedrückt? Da stand doch ein "nicht", womit es doppelt verneint (zusammen mit bezweifeln) wieder das Gegenteil ausdrück, oder? Egal xD.
Trotzdem danke. Dann wird HP nicht passen wahrscheinlich wegen den Steckern.

Werde mich dann wahrscheinlich doch für die teure Option entscheiden, bevor ich da irgendwas am Laptop oder der Batterie kaputt mache.. =/

Dieser Beitrag wurde von MiezMau bearbeitet: 09. August 2020 - 19:59

0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 105
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 10. August 2020 - 21:16

Ok, sorry, wohl zu kompliziert formuliert. :-D
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.763
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 10. August 2020 - 21:38

Wenn der Stecker passt, ist das eigentlich kein Problem. Das Teil wird nicht so schnell heiß, wenn es mehr Leistung hat. Und Abweichungen von ca. 0,5V spielen sowieso keine Rolle.

Aber einige Hersteller haben eine elektronische Kennung eingebaut. Deswegen kann es sein, dass manche Universalnetzteile nicht funktionieren.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0