WinFuture-Forum.de: Kopiersoftware für HDD/SSD mit Anzeige Kopierdauer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Kopiersoftware für HDD/SSD mit Anzeige Kopierdauer


#1 Mitglied ist offline   Scour 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 10. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 01. August 2020 - 20:21

Hallo!

Da die Kopierfenster von Windows sich nach dem Kopiervorgang immer schließen suche ich eine Alternative.

Die sollte die Dauer des Kopiervorgangs anzeigen, zumindest bis ich das Fenster manuell schließe.

Experimentiert habe ich schon mit Freefilesync, aber das scheint immer mal kurze Hänger zu haben, das Programm reagiert dann mehrere Sekunden überhaupt nicht und auch die Anzeige bzgl. aktueller Geschwindigkeit und Größe/Anzahl der Restdateien bleiben da kurzzeitig stehen.

Hat jemand Tipps für mich?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 568
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 99
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 01. August 2020 - 20:41

Mittels robocopy über Kommandozeile siehst du zumindest welche Dateien kopiert werden und erhältst am Ende eine Statistik darüber. Nur die Lese-/Schreibrate bekommst du nicht angezeigt.

Wenn du eher auf GUI stehst kannst du ja mal Total Commander testen, vielleicht kann der ja sowas.

Viel Erfolg.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#3 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.180
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 159
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 01. August 2020 - 21:40

Mit dd ging das, ohne extra Parameter angeben zu müssen, aber wozu braucht man das? Hat mich nie interessiert, solange das Ergebnis stimmte.
Es gibt auch Windd, aber ob das auch genau so funktioniert, wie das Original, weiß ich nicht. Und bevor Fragen aufkommen, dd ist viel älter, als Linux und Windows.

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 01. August 2020 - 21:48

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#4 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 218
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 29

geschrieben 02. August 2020 - 12:37

Eventuell vielleicht TeraCopy
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0