WinFuture-Forum.de: Win10 1909 - Ordner lässt sich nicht löschen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Win10 1909 - Ordner lässt sich nicht löschen


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 173
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 3

geschrieben 05. Juli 2020 - 13:33

Hallo,
ich habe hier das Notebook einer betagten Bekannten. Unter Users/ Ihr Name/ Pictures hat sie einen Ordner "Desktop" und darin einen Ordner "Documents". Über die Powershell mit Admin-Rechte habe ich den Ordner "Documents" gelöscht bekommen, aber bei Desktop weigert er sich und meint ich hätte nicht genügend Rechte.
Auf meinem Rechner gibt es an der Stelle keinen Ordner "Desktop". Wie kann ich diesen Ordner löschen ?

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 649
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 208
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Juli 2020 - 13:55

Wird Onedrive verwendet?

Ist unter "nter Users/ Ihr Name/" der Ordner Desktop vorhanden?
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#3 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 173
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 3

geschrieben 05. Juli 2020 - 14:26

Hallo
Onedrive scheint nicht installiert zu sein. Die *exe ist zwar auf dem Rechner aber das Icon (die Wolke) wird nicht angezeigt und im Taskmanager ist auch nichts zu finden.

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#4 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 649
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 208
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Juli 2020 - 15:18

Beitrag anzeigenZitat (landbastler: 05. Juli 2020 - 14:26)

Hallo
Onedrive scheint nicht installiert zu sein. Die *exe ist zwar auf dem Rechner aber das Icon (die Wolke) wird nicht angezeigt und im Taskmanager ist auch nichts zu finden.

Gruß
landbastler


Okay! Die Frage kam deswegen, weil Onedrive und neuerdings auch Dropbox die Userordner (unter anderem "Desktop") gerne in deren Cloud speichern will.

Hast Du schonmal das versucht: https://www.windowsp...sktop-download/

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 28. Juli 2020 - 16:48

_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#5 Mitglied ist offline   Silberlocke 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 16. Juli 17
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Juli 2020 - 15:51

Hallo Landbastler,
versuche Folgendes:
- mache einen Rechtsklick auf den Ordner und wähle "Eigenschaften"
- im folgenden Fenster wähle den Reiter "Sicherheit"
- im folgenden Fenster klicke auf "Bearbeiten"
- im folgenden Fenster wähle den Benutzer, für den du die Berechtigung ändern möchtest und
entferne die entsprechenden Häckchen bei "Verweigern" und klicke anschließend auf "Übernehmen"
Der Ordner müsste sich jetzt löschen lassen. Viel Erfolg.
Gruß Silberlocke
0

#6 Mitglied ist offline   Tox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 29. Juli 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin Downtown
  • Interessen:schlafen,essen ,pc,party

geschrieben 01. August 2020 - 20:44

ordner auf einen USB -Stck kopieren /auschneiden und den Stick dann formatieren !Ghet immer !!!
bloss keinen stressss..................
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0