WinFuture-Forum.de: PC mit Mediaplayar vernetzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

PC mit Mediaplayar vernetzen


#1 Mitglied ist offline   Trizep 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 27. Juni 20
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Juni 2020 - 12:25

Hallo,

ich hatte bisher eine Popcorn Hour VTEN am Windows 10 PC vernetzt (SAMBA/LAN) das hat auch relativ Problemlos funktioniert.
Jetzt habe ich einen neuen Mediaplayer und leider gibts da ein großes Problem.
Wenn ich den Mediplayer direkt mit der Netzwerkkarte verbinde geht gar nichts.Es muß wohl zwingend ein Router dazwischen sein. Jetzt habe ich einen Speedport 724v dazwischen.
Das Netzwerk scheint zu funktionieren, aber der freigegebene Ordner erscheint nicht im Mediaplayer.
Benutzer und freigaben sind alle konfiguriert und Windows Firewall ist abgeschaltet.
Jetzt kommt etwas seltsames: Wenn ich in Windows/Systemsteuerung/System gehe habe ich dort ja die Möglichkeit den Computernamen und den Namen der Arbeitsgruppe zu ändern. Wenn ich das tue, dann ist der PC sofort im Mediaplayer sichtbar und es läuft erstmal. Allerdings erwartet Windows nach der Änderung einen Neustart. Sobald man neu startet ist alles wieder wie vorher. Kein PC im Mediaplayer.
Das passiert allerdings auch wenn die Firewall aktiv ist.

Jetzt würde ich lieber eine Lösung haben bei der ich nicht ständig den Namen ändern muß bevorzugen.

Kennt sich jemand damit aus woran das liegen könnte?

Dieser Beitrag wurde von Trizep bearbeitet: 27. Juni 2020 - 12:30

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 685
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 71

geschrieben 28. Juni 2020 - 08:26

Das hängt so nen bisschen von dem Mediaplayer und der Software die du drauf nutzt ab. Sinnvoll wäre es wahrscheinlich deinem PC eine feste IP (am PC konfiguriert oder per Router festgelegt zu geben) und dann am Mediaplayer auf die Freigabe per IP Adresse zuzugreifen.

Das die direkte Verbindung nicht klappt, liegt schlicht daran, dass du wahrscheinlich keinen DHCP/DNS Server konfiguriert hast. Da müsste man dann die IPs statisch vergeben und dann auch über IP Adressen zugreifen.

PS: Für Android Mediaplayer gibts nen Forum ( Wobei da primär Leute mit Zidoo, Himedia, Ugoos, Eweat Mediaplayern unterwegs sind): android-mediaplayer.de

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 28. Juni 2020 - 08:35

0

#3 Mitglied ist offline   Trizep 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 27. Juni 20
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juli 2020 - 14:29

Nein feste IP und DHCP verursachen das gleiche Problem.
Das Netzwerk funktioniert ja einwandfrei, sobald man den PC Namen ändert. Aber nur bis zum nächsten Neustart.
D.H. Netzwerk/IP/Freigaben alles funktioniert. Aber Windows blockiert das irgendwie und diese blockade wird aufgehoben wenn man den PC-Namen (oder Arbeitsgruppennamen) ändert.
Irgenetwas muß da ja bei Windows im Hintergrund passieren das es den PC im Netzwerk sichtbar macht. Und die Firewall ist es nicht.
0

#4 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.820
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 323
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 02. Juli 2020 - 19:30

Microsoft Konto?

Auch mit einem zusätzlichen, nur lokalem Konto und Zugriffsberechtigung der Freigaben für das lokale Konto?

SMB1 aktiviert?

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: smb.jpg

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 02. Juli 2020 - 19:34

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0