WinFuture-Forum.de: | gelöst | w10 frage zum autostart und der exp|lorer anzeige - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

| gelöst | w10 frage zum autostart und der exp|lorer anzeige


#1 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 284
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Juni 2020 - 13:16

hallo und tach zusammen.
betr.: 2 nachfragen zum letzten thema:neues hp note book.
1.
wie legt man was in den autostartordner.
ich möchte meinen browser firefox und die suchmaschine startpage beim w10 starten öffnen.
2.
dann im explorer 2 anzeigen auf dauer nicht mehr erst entfernen müssen.
siehe anhang.
grüße fubbi
https://
Angehängtes Bild: 2 typ und größe weg.jpg

Dieser Beitrag wurde von fubbiquantz bearbeitet: 30. Juni 2020 - 10:46

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 511
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 14

geschrieben 26. Juni 2020 - 14:09

Zum Autostart:Die Eingabe von "shell:startup" im Ausführen-Dialog öffnet den Autostartordner. Da dann eine Verknüpfung von den gewünschten Programmen, die mitstarten sollen, reinkopieren. Das wars.

0

#3 Mitglied ist online   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 625
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Juni 2020 - 15:05

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 26. Juni 2020 - 13:16)

2.
dann im explorer 2 anzeigen auf dauer nicht mehr erst entfernen müssen.
siehe anhang.
grüße fubbi
https://
Anhang 2 typ und größe weg.jpg


Hier muss ich mal ganz blöd fragen: Meinst du damit die Option "Typ" und Größe" ausblenden?

Das geht mit dem Rechtsklick auf z. B. "Typ". Dann kannst du an und abwählen was du willst. Leider muss man das für jeden gewünschten Unterordner nochmals machen.

Oder meinst du das "Aktualisieren" und die Suche-Leiste?
Da musst du (der Einfachheit halber) entweder mit ClassicShell oder winaero tweaker ran. ClassicShell bzw. dessen Nachfolger (wo ich den Namen vergessen habe :D ) bietet neben der Option für das WinXP oder Win7 Startmenü auch den Classic-Explorer an. Da kann man z. B. die Suchleiste entfernen.

winaero tweaker müsste das (und noch viel mehr) auch leisten können, aber da ohne Gewähr! Ich nutze nur ClassicShell und kann daher nur bestätigen, dass es damit geht :D
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#4 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 284
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Juni 2020 - 17:26

@Sarek

ich meinte.
da ich i.d.r immer 3-4 fenster nebeneinander lege brauche ich platz im explorer.
deshalb stören mich die dinger typ und größe und ich muß sie immer weg klicken.
das nervt etwas. ich wollte das sie einfach nicht mehr erscheinen.
hab das in w7 oder auch beim neuen w10 irgendwo gesehen das man als default nur mit dem Änderungsdatum sieht. vielleicht vertu ich mich auch und werde natürlich auch damit leben können.
danke mit grüßen
fubbi
0

#5 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 284
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Juni 2020 - 17:42

@startrek

[das neue w10 mit dem mächtigen update vor einigen tagen hat sowieso vieles verändert / verschoben.
wie den autostart den ich gesucht habe - jetzt aber durch deinen tipp gefunden hab
]

ich werd dir mal 3 anhänge senden damit du genau verstehst was ich meine.
[so siehts auf dem alten sony vaio aus - letztes thema]
das mail programm thunderbird hat sofort funktioniert und erscheint nach dem starten.
die startpage leider nicht, entweder ists zu heiß, ich bin zu doof, oder oder oder.
und den hp krieg ich noch nicht so hin.
mit grüßen
fubbi

@startrek

[das neue w10 mit dem mächtigen update vor einigen tagen hat sowieso vieles verändert / verschoben.
wie den autostart den ich gesucht habe - jetzt aber durch deinen tipp gefunden hab
]

ich werd dir mal 3 anhänge senden damit du genau verstehst was ich meine.
[so siehts auf dem alten sony vaio aus - letztes thema]
das mail programm thunderbird hat sofort funktioniert und erscheint nach dem starten.
die startpage leider nicht, entweder ists zu heiß, ich bin zu doof, oder oder oder.
und den hp krieg ich noch nicht so hin.
mit grüßen
fubbi

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 1 starppage so hätt ichs gerne.jpg
  • Angehängtes Bild: 1 so siehts bei mir aus.jpg
  • Angehängtes Bild: 1 so sieht der autostart ordner aus.jpg

0

#6 Mitglied ist online   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 625
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 197
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Juni 2020 - 17:43

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 26. Juni 2020 - 17:26)

@Sarek

ich meinte.
da ich i.d.r immer 3-4 fenster nebeneinander lege brauche ich platz im explorer.
deshalb stören mich die dinger typ und größe und ich muß sie immer weg klicken.


Also ein Workaround ist mir da noch nicht begegnet. D. H. man muss jeden Ordner (wie im ersten Absatz von mir beschrieben) einmalig in der Optik so einstellen wie man will. Da kann man auch den Reiter "Änderungsdatum" einstellen. Sofern man es nicht manuell wieder ändert, sollten diese Einstellungen auch stehen bleiben.
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#7 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.360
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 308

geschrieben 26. Juni 2020 - 19:05

Beitrag anzeigenZitat (fubbiquantz: 26. Juni 2020 - 17:26)

da ich i.d.r immer 3-4 fenster nebeneinander lege brauche ich platz im explorer.

Wenn du immer 3-4 Fenster nutzt, dann versuche doch mal Q-Dir

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 26. Juni 2020 - 19:05

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#8 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.475
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 67

geschrieben 27. Juni 2020 - 09:47

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 26. Juni 2020 - 17:43)

man muss jeden Ordner (wie im ersten Absatz von mir beschrieben) einmalig in der Optik so einstellen wie man will.


Einfacher ist es, ein Explorer-Fenster so einzustellen wie man es braucht, danach in "Ansicht/Optionen..." den Button "für Ordner übernehmen" anklicken.
Danach erscheinen neu geöffnete Explorer-Fenster so wie gewünscht...

Dieser Beitrag wurde von joe13 bearbeitet: 27. Juni 2020 - 10:24

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0