WinFuture-Forum.de: Mai-Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Mai-Update Win 10 Pro


#1 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 511
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 14

geschrieben 25. Juni 2020 - 15:52

Servus,
ich habe gerade gemerkt, dass auch ich von einem scheinbar bekannten Problem beim Mai Update 2004 betroffen bin - Windows vergisst den Zeitpunkt der letzten Defragmentierung. Habe diese auch schon manuell angeschoben, Fehler bleibt.
Angeblich soll der Fehler ja bekannt sein, aber auf der entsprechenden Seite von MS wird dieser Fehler nicht mehr als bekannt ausgegeben. Gab bzw. gibt es dafür bereits einen Patch? Problem soll ja sein, dass Windows deshalb die Defragmentierung ständig neu anschiebt.
https://docs.microso...2004#381msgdesc
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   erazor84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 06. September 16
  • Reputation: 14

geschrieben 25. Juni 2020 - 18:11

Das Problem besteht in der 2004 seit Oktober 2019 - wurde im Dev Kanal (Fast Ring) im Januar gefixt - in der 2004 bis heute nicht. Wohl in einem der nächsten Patchdays ...

Nachdem ab Juli wieder nicht Sicherheitsrelevante Qualitätsupdates verteilt werden, gehe ich davon aus, dass man diesen Bug dann im Juli endlich auch in der 2004 behebt.

Dieser Bug wurde im übrigen seitens Microsoft NIE außerhalb des Fast-Rings als bekanntes Problem geführt! Für Microsoft scheint es so, als wüssten sie nichts von dem Fehler in der 2004, was sie aber tun sollten, da es seit Oktober im Feedbackhub nur so von Meldungen zu dem Bug & der Build wimmelt ;) Da sieht man halt wieder mal, wie nutzlos und unsinnig das Insider Programm eigentlich ist ....

Es wirkt fast so, als hätten Dev Channel Insider Versionen für Microsoft einen höheren Stellenwert - als Release Builds. Das Qualitätsmanagement bei Microsoft sollte grundlegend neu aufgestellt werden, denn eigentlich sollte es genau andersrum sein ...

Dieser Beitrag wurde von erazor84 bearbeitet: 25. Juni 2020 - 18:17

PC: AMD Ryzen 3 3200G, 16GB DDR4 3000mhz Corsair, ASUS Prime A320M-K, Windows 10 Pro. Laptop: Intel Pentium N3710 4GB RAM, Win10Pro. MINI-TV-PC: Intel Celeron j4105 - 4GB RAM - Win10 Pro - GTA [email protected] 34fps. Stromsparen und dennoch in guter Quali zocken können, Ryzen+Vega iGPU rockt ;)
1

#3 Mitglied ist offline   startrek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 511
  • Beigetreten: 27. August 08
  • Reputation: 14

geschrieben 25. Juni 2020 - 19:49

Danke für die Informationen!Na, dann wollen wir (wieder mal) abwarten.......

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0