WinFuture-Forum.de: EMailProgramm Sicherheitsversion TLS 1.2 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

EMailProgramm Sicherheitsversion TLS 1.2


#1 Mitglied ist offline   coell 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 06. Juni 15
  • Reputation: 5

geschrieben 04. Juni 2020 - 13:29

Hallo,
nutzt die MailApp von Windows (t-online.de) die Verschlüsselungseinstellung von TLS 1.2 ?

Bin ich in diesem Forum mit dieser Frage richtig?

Freundliche Grüße
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.171
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 227
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 05. Juni 2020 - 22:01

Warum die Frage? Habe noch niemanden gehört, der nicht in der Windows MailApp POP oder IMAP einrichten konnte via SSL/TLS.

Würde sowieso eine neue E-Mail-Adresse bei Microsoft anlegen (@outlook.com oder .de) und Mails im Browser bearbeiten. 10x besser als bei T-Online und auf allen Geräten (iPhone, iPad, Broser, Outlook, ...) synchron dank Exchange Protokoll kostenlos obendrein. POP und IMAP waren gestern.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 05. Juni 2020 - 22:01

0

#3 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.215
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 09:32

Foren Suche dann liest du davon ...

ich hatte vor einer weile mit T.Online auch erhebliche Probleme aber mit Thunderbird ,
das liegt meiner Meinung alles an der Telekom , denn mein Google Account geht eigentlich immer .

Zitat

(@outlook.com oder .de) und Mails im Browser bearbeiten. 10x besser als bei T-Online


Wahrscheinlich Zuverlässiger als der Telekom Dienst ,
Gmail geht aber meiner Meinung auch ganz gut , hat ja eh jeder der ein Handy mit Google Play nutzt .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Juni 2020 - 09:38

0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.394
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 310

geschrieben 08. Juni 2020 - 09:41

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 05. Juni 2020 - 22:01)

Habe noch niemanden gehört, der nicht in der Windows MailApp POP oder IMAP einrichten konnte via SSL/TLS.

Die Frage ist nicht nach TLS sondern nach TLS 1.2

Leider hab ich auch keine Informationen gefunden welche Version unterstützt wird, nur dass TLS unterstützt wird. Aber eben nicht ob nur Version 1.0, 1.1 oder ob Version 1.2.

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 09:32)

ich hatte vor einer weile mit T.Online auch erhebliche Probleme aber mit Thunderbird

Super, wieder nicht richtig gelesen. Es geht um die Mail App von Windows.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 08. Juni 2020 - 09:42

AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#5 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.215
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 10:13

Das spielt keine Rolle ob App oder Emal Clent, die Zugangs Daten und Verschlüsslungen was vorgegeben ist sind die gleichen .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Juni 2020 - 10:14

0

#6 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.394
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 310

geschrieben 08. Juni 2020 - 11:44

Und wieder am Thema vorbei.

Es geht einzig und allein darum ob die Windows Mail App TLS Version 1.2 unterstützt oder nicht.
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#7 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.215
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 12:13

Ich weiß jetzt allerdings nicht was mit App gemeint sein soll ,
wohl ein Handy Email App .
Und das muss ich auch nicht wissen weil das unter Rubrik Sicherheit hier steht,
das ist ein Allgemeiner Thread und Allgemein habe ich geantwortet.


ich habe SSL/TLS bei Pop3 und Senden Starttls bei Telekom Mail ,
wenn das dieses App nicht kann ein vernünftigen Email Clent nehmen , Thunderbird oder Gmal z.b und App Handy K-Mail z.b. und dann manuell einrichten wenn das mit Auto nicht klappt .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Juni 2020 - 12:32

0

#8 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 675
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 212
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 12:24

Beitrag anzeigenZitat (coell: 04. Juni 2020 - 13:29)

Hallo,
nutzt die MailApp von Windows (t-online.de) die Verschlüsselungseinstellung von TLS 1.2 ?

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 08. Juni 2020 - 11:44)

Es geht einzig und allein darum ob die Windows Mail App TLS Version 1.2 unterstützt oder nicht.


Also eine schnelle Suche zu dem Thema hat mir folgenden Link ausgespuckt: https://hilfe.uni-pa...ter_SSL-Version und hier https://www.serverpr...bssystemen.html


Demnach würde ich die Ausgangsfrage fast schon mit "Ja" beantworten, da
a) die TLS-Unterstützung wohl auch abhängig von dem genutzten Betriebssystem ist (Win8.1 und niedriger können 1.2 nicht ab Werk und nur mit der entsprechenden Modifikation)
und
b) die Windows Mail-App ja ein Bestandteil des Betriebssystems ist.

Die Suche nach der Mail-App und TLS 1.2 bringt nur die Treffer für die Betriebssysteme. Daher dürften alle (sich um laufenden Support befindlichen) Mail-Clients 1.2 unterstützen, wenn auch das Betriebssystem das kann. so sehe ich zumindest aufgrund der oben geposteten Links die Sache.


Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 08. Juni 2020 - 11:44)

Und wieder am Thema vorbei.

Eijo.. Standard...

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:13)

ich habe SSL/TLS bei Pop3 und Senden Starttls bei Telekom Mail ,
wenn das dieses App nicht kann ein vernünftigen Email Clent nehmen , Thunderbird oder Gmal z.b .


Und welches TLS hast du? Es gibt DREI und nur das LETZTE ist für den Ersteller relevant, wichtig! TLS kann die Mail-App auch... Nur eben WELCHE VERSION ist gefragt...


Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:13)


Ich weiß jetzt allerdings nicht was mit App gemeint sein soll ,
Handy App ?


Windows 10 Standard-Email-Program für Desktop, Tablet, Smartphone ->Quasi Outlook in der Light-Version

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:13)

Und das muss ich auch nicht wissen weil das unter Rubrik Sicherheit hier steht,
das ist ein Allgemeiner Thread und Allgemein habe ich auf geantwortet.
und dennoch wurde nach der TLS-Nummer gefragt und nichts anderes...

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 08. Juni 2020 - 12:28

_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#9 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.215
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 12:38

Von Windows 10 steht hier nix und das Hell sehen muss erst noch erfunden werden zu Windows 10 gebe ich
generell keine Tipps ,
ich habe die gesamten Daten von der Telekom Seite für
Pop3 und Senden das beim Thunderbird und App K-9 Mail so eingetragen ,
mit Gmal ist es einfacher weil das übersichtlicher ist .


Zitat

und dennoch wurde nach der TLS-Nummer gefragt und nichts ander

steht keine Nummer hinter .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Juni 2020 - 12:45

0

#10 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.394
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 310

geschrieben 08. Juni 2020 - 13:23

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:38)

Von Windows 10 steht hier nix

Der TE hat ganz eindeutig die Windows Mail App gemeint und kein bestimmtes BS.

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:38)

zu Windows 10 gebe ich generell keine Tipps,

Das stimmt nicht. Dein Tipp ist immer Windows 7 oder Linux zu verwenden.^^

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Juni 2020 - 12:38)

ich habe die gesamten Daten von der Telekom Seite für
Pop3 und Senden das beim Thunderbird und App ... so eingetragen ,

Das interessiert alles nicht was mit Thunderbird ist. Es geht um die Mail App von Windows. Schwer zu verstehen oder?

Nochmal dank Sarek die Kurzform:

Windows 7, 8, 8.1 Mail App kann nur TLS 1.0 (wobei mir gar nicht bewusst war dass es sowas auf Win 7 gab)
Windows 10 Mail App kann TLS 1.1 und 1.2

Die Mail App von 7, 8, 8.1 muss man selbst auf TLS 1.1 und 1.2 anpassen.

Wenn du dich jetzt fragst was die Windows Mail App sein soll. Die heisst unter Windows 10 einfach nur "Mail" und unter Windows 7 "Windows Live Mail".
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#11 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.215
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2020 - 17:46

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 08. Juni 2020 - 13:23)

Der TE hat ganz eindeutig die Windows Mail App gemeint und kein bestimmtes BS.


Das stimmt nicht. Dein Tipp ist immer Windows 7 oder Linux zu verwenden.^^




Die Standard Email Config Daten die jeder Provider vor gibt damit man Email Senden/Empfangen kann , sind überall die gleichen und diese ändern sich auch nicht
wenn man einen anderen Email Cent verwendet ,
>>das ist Tatsache. <<
hatte auch mal für mein Linux und K9 Email und spezifisches Linux Email Clent die gleichen Config Daten verwendet wie im Thunderbird klappt ganz normal ,
wenn der Email Clent die Verschlüsslungs Protokolle nicht unterstützt die verlangt werden dann geht das nicht .
Jeder Neuere Email Clent sollte SSL/TLS und Starttls unterstützen ,
SSL/TLS Pop3 Server , Starttls für Senden , Passwort Normal ,
so habe ich das .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Juni 2020 - 17:59

0

#12 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 405
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 51
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 08. Juni 2020 - 19:03

@Die Maus - davon spricht doch keiner. Es geht um die Verschlüsselung und nicht um den Client.
Und es liegt auch nicht (nur) an dem Client sondern auch am OS.

TLS 1.2 wird > Windows 8.1 von Werk aus Unterstützt.
Ich weiß nicht was der Nonsens immer soll mit dem gebashe.

@coell - schau mal hier: Lies mich

[OT] Ich habe seit Jahren einen T-Online Account und noch nie große Probleme mit den Settings gehabt, selbst bei der Umstellung auf die Secure-Geschichte.[/OT]
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0