WinFuture-Forum.de: Riesen Problem. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Riesen Problem.


#1 Mitglied ist offline   Michael18121963 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 03. Juni 20
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2020 - 06:30

Hallo, Forum,

Ich hoffe doch ihr könnt mir helfen und ich bekomme keine dämlichen Antworten wie in einem anderem Forum.
Nun zu meinem Problem.

Ich habe mir neulich über EBAY einen Toshiba Satellite M40X-112 GR zugelegt. Leider hat der Verkäufer das Betriebssystem komplett entfernt, und dabei auch die Partitionen der Festplatte beschädigt.
Wenn ich den Laptop einschalte, ohne die Taste F2 oder F12 zu drücken, fährt er zwar hoch bis dann die Meldung im DOS erscheint "Ungültige Partitionstabelle".
Wenn ich aber die Taste F2 drücke, komme ich ganz normal ins BIOS. Nur, wenn ich dann aber darin auf das CD Laufwerk zugreifen will, kann ich es zwar, aber das Laufwerk läuft nicht an. Selbst auf einen USB Stick habe ich keinen Zugriff. Es tut sich rein gar nichts.
Ich hatte einmal das Glück, das ich auf die Installation von Windows XP zugreifen konnt und der Laptop dafür vorbereitet wurd, aber dann verlangte das Programm nach eine Diskette. Wohlgemerkt "Diskette" obwohl das ja überhaupt kein Diskettenlaufwerk integriert ist. Langsam verzweifel ich. Wer kann mir helfen?


Grüße
Michael18121963
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 268
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 59

geschrieben 03. Juni 2020 - 07:22

Normalerweise Installations-CD einlegen, dann Laptop einschalten und F12 gedrückt halten, bis das Bootmenu erscheint. Mit Pfeiltasten CD-ROM auswählen, Enter drücken. Vor der Installation des BS kannst Du die Festplatte neu partionieren.
0

#3 Mitglied ist offline   Michael18121963 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 03. Juni 20
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2020 - 07:44

Hallo, Binabik,

Das weiß ich ja. Nur, das Laufwerk beginnt eben nicht zu laufen. Und es wird nach einer Diskette verlangt.
Selbst wenn ich dann "enter" drücke, kommt immer wieder diese Meldung wegen Diskette.
0

#4 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.288
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 03. Juni 2020 - 09:03

Mir fällt da auch nur eine dämliche Antwort ein: Warum kaufst du noch so einen alten Laptop?
Wer nicht weiß, dass er nicht weiß, glaubt zu wissen. Der Fahrplan der Maßnahmen
1

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.704
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 512
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Juni 2020 - 10:05

Da sind wohl noch irgendwelche Partitionen auf der Platte. Die musst du löschen. Danach kann Windows eine komplett neue Partitionstabelle schreiben und verheddert sich da nicht mehr. Sata steht im BIOS auf IDE?
0

#6 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 628
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 200
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Juni 2020 - 10:15

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 03. Juni 2020 - 10:05)

Sata steht im BIOS auf IDE?


Das wollte ich auch fragen... Aber haben die DDR1-RAM Laptops schon Sata? Ich bin leider erst mit DDR2 im Laptopsektor eingestiegen.
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.668
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 420
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 03. Juni 2020 - 12:39

K. A. ob die alte Kiste überhaupt boot vom USB Stick unterstützt.
Versuche das ODD aus- und dann wieder einzubauen. Das ODD sollte nur mit einer Schraube gesichert sein. Eventuell ist nur die Verbindung zur Schnittstelle nicht korrekt.

Sorry, aber eine Bemerkung muss sein: warum, um alles in der Welt, kaufst du diese steinalte Gurke?
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
2

#8 Mitglied ist offline   ThinLizzy27 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 30. Mai 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:Hamburg
  • Interessen:alles, was mit PC's zu tun. Natürlich auch andere Dinge, Hauptsache es macht Spaß!!!

geschrieben 03. Juni 2020 - 14:02

@Michael18121963
Der Verkäufer hat sich gefreut die museumsreife Kiste verkauft bekommen zu haben. Jetzt hast du das Nachsehen, anders kann man dies nicht ausdrücken. :rolleyes:
"Bitte und Danke" zur rechten Zeit ist nicht soo schwer, dafür um Verzeihung bitten umso mehr.
Thanks, Mille Grazie, ¡Gracias!, Merci, Arigato!
Humor ist, wenn man(n) oder frau trotzdem lacht :)


Liebe Grüße ThinLizzy27

Haupt-PC siehe Profil: 19635.1 21H1 mn_release
Notebook ASUS UX31E: 19041.264 2004 Mai Upgrade
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.704
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 512
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Juni 2020 - 17:20

Ich meine, das sollte jeder selbst entscheiden dürfen, was er sich kauft. Ein Bekannter von mir hängt auch an seinem Uralt-PC mit XP, der ist sogar noch mit RAMBUS. Er hat auch viele logischerweise alte Programme da drauf, die schon mit Win7 nicht klar kommen. Also Gründe gibt es für so eine alte Kiste immer.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0