WinFuture-Forum.de: Sprache Nachinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Sprache Nachinstallieren


#1 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 29. Mai 2020 - 21:09

Hallo, Freunde des lieben Windows,
gerade wollte ich auf meinem, frisch geerbten Laptop Englisch und Russisch als Sprachen nachladen, weiß aber nicht, wo ich danach suchen muss, wo finde ich das im 10 Home?
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 29. Mai 2020 - 21:36

Gelöst, bin doch noch darüber gestolpert. Manchmal sieht man den Wald doch buchstäblich vor lauter Bäumen nicht.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

#3 Mitglied ist offline   ^L^ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.696
  • Beigetreten: 06. Februar 07
  • Reputation: 66
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:in-meiner-welt.at [o;
  • Interessen:''Herzliche'' Musik von der Renaissance bis Heute

geschrieben 29. Mai 2020 - 21:40

Hm, und wie/wo konkret hast du das gemacht?
0

#4 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 29. Mai 2020 - 22:03

Heißt Zeit und Sprache. Brauche es, weil ich einen russischen Kollegen habe, der Lernwillig ist und wenn ich mein Russisch dabei wieder auffrischen kann, ist das auch nicht verkehrt, denn lesen kann ich es immer noch nur sind es wenige Worte, denen ich auch Sinn zuordnen kann.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#5 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 674
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 39

geschrieben 13. Juni 2020 - 17:19

Unsere weltoffene Ansichtsweise kann bei Microsoft, Google & Co. aber auch nach hinten losgehen.
Ich brauche z.B. für viele Aufgaben die slowakische Sprache in meinem PC, d.h. slowakische Sonderzeichen und Buchstaben. Das funktioniert aber in manchen Programmen nur fehlerfrei wenn ich zusätzlich auch das Gebietsschema entsprechend einstelle.
Das allerdings nehmen dann Microsoft, Google & Co. das gleich zum Anlass ganz automatisch auch fast sämtliche meiner bereits installierten Apps in Slowakisch umzuwandeln und automatische Systemupdates kommen auch nur noch in Slowakisch.
Amerikaner können wahrscheinlich mit unserem europäischen Gedanke nichts so richtig anfangen und auch nichts damit dass sich der Anwender vielleicht diese Einstellungen auch selbst zusammen auswählen möchte. Offenbar scheint es wohl in den USA nicht so zu sein dass die Anwender auch selbst in der Lage sind zum Denken und selbständigen Handeln.
Viele Grüße js1
0

#6 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.121
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 155
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 21. Juni 2020 - 17:47

js1, entschuldige bitte, dass ich deine Worte nicht bemerkte, aber ich hatte viel um die Ohren.
Das mit dem Gebietsschema war mir so nicht bewusst, aber vorstellen kann ich mir das schon. Aber ist das nur im Windows so? Bei meinem Office (Softmaker) kann ich auch die Opensource - Sprachdateien nachladen, vielleicht fiel mir es deshalb nicht auf.
Amerikaner denken grundsätzlich nicht,( wie wir,) das sieht man doch schon am Präsidenten, den sie wählten. ;D

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 21. Juni 2020 - 17:53

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0