WinFuture-Forum.de: Google Suche nervt immer mehr - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »

Google Suche nervt immer mehr


#1 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 18:43

Seit ein paar Tagen habe ich das ,
also ich kann so gut wie keine Suche mehr über Google machen ,
und dieses blöde Bilder an klicken mache ich nicht .
ich hatte das heute mehr fach als ich mit dem Linux PC on war/bin.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 5555.jpeg

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.279
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. April 2020 - 19:11

https://www.virology...nnouncement.pdf
Wer nicht weiß, dass er nicht weiß, glaubt zu wissen. Der Fahrplan der Maßnahmen
0

#3 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 19:30

Sag mal ist dir das mit dem Virus zu Kopf gestiegen ?
es gibt noch andere Sachen, nämlich das Google offensichtlich Such Abfragen blockiert .
Ich will nur wissen ob man das irgendwie Blocken kann im uBlock Origin,
uBlock Origin nutzte ich unter Windows 7 und unter Linux mit Firefox .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 25. April 2020 - 19:37

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

#4 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 19:34

soweit ich mich erinnere bist du ja ueber das mobilfunknetz unterwegs, demnach wird o2 carrier-grade-nat (CGN) machen.
grob heruntergebrochen bedeutet das, dass deine externe ip adresse im schlimmsten fall von zig leuten gleichzeitig verwendet werden koennte, die dinger sind demnach noch schneller verbrannt als dynamische adressen.
0

#5 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.279
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. April 2020 - 19:38

Dann gib ein, was du auf den Bildern siehst, damit die sehen, dass du eine Mensch bist. Ich muss das öfter machen - auch heute -um zum Beispiel hier ins Forum zu kommen.
Wer nicht weiß, dass er nicht weiß, glaubt zu wissen. Der Fahrplan der Maßnahmen
0

#6 Mitglied ist offline   Funraver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 349
  • Beigetreten: 27. Oktober 07
  • Reputation: 61

geschrieben 25. April 2020 - 19:40

Tja, nur hat das alles nichts mit Google zu tun.

Es ist ja ersichtlich auf den Screenshot.

Das ist eine Meldung des Internetanbieters, welcher sagt
das eine URL (in diesen Fall eine über Google geführte Suche)
blockiert wurde.

Mehr nicht.

Übrigens sehen Meldungen von Google anders aus.

Und, warum sollte sich Google selber blockieren und dann noch eine
eigene Warnung ausgeben?

Fragen über Fragen, ...
0

#7 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 19:43

Beitrag anzeigenZitat (Funraver: 25. April 2020 - 19:40)

Tja, nur hat das alles nichts mit Google zu tun.

Es ist ja ersichtlich auf den Screenshot.

Das ist eine Meldung des Internetanbieters, welcher sagt
das eine URL (in diesen Fall eine über Google geführte Suche)
blockiert wurde.

Mehr nicht.

Übrigens sehen Meldungen von Google anders aus.

Und, warum sollte sich Google selber blockieren und dann noch eine
eigene Warnung ausgeben?

Fragen über Fragen, ...


eigentlich ist das die spam-bot-abfrage von google - eben wenn du nach sachen suchst die bots gerne suchen (z.b. verwundbare systeme) oder deine externe ip adresse aufm index steht (CGN, TOR, etc.)
0

#8 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 19:50

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 25. April 2020 - 19:34)

soweit ich mich erinnere bist du ja ueber das mobilfunknetz unterwegs, demnach wird o2 carrier-grade-nat (CGN) machen.
grob heruntergebrochen bedeutet das, dass deine externe ip adresse im schlimmsten fall von zig leuten gleichzeitig verwendet werden koennte, die dinger sind demnach noch schneller verbrannt als dynamische adressen.


Richtig
und

Zitat

ip adresse im schlimmsten fall von zig leuten gleichzeitig


Das war mal, seit es im Eplus Netz ist kommt bei jedem Neu Connect eine andere und Neue IP Adresse, das Neu Connecen hilft manchmal ist aber nervig und das ging heute überhaupt nicht , obwohl ich 4 x eine Neue IP Adresse hatte .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 25. April 2020 - 19:52

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

#9 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 19:58

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 25. April 2020 - 19:50)

Das war mal, seit es im Eplus Netz ist kommt bei jedem Neu Connect eine andere und Neue IP Adresse, das Neu Connecen hilft manchmal ist aber nervig und das ging heute überhaupt nicht , obwohl ich 4 x eine Neue IP Adresse hatte .


das mag sein, aber dein router wird dennoch eine adresse aus dem internen bereich bekommen (192.168.* / 10.* / 172.[16-31]) und damit sitzt du hinter einem CGN.

da mag sich dann zwar die externe ip adresse auch bei jedem reconnect veraendern, aber die hast du zu diesem zeitpunkt dann nicht alleine fuer dich.
0

#10 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 20:36

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 25. April 2020 - 19:58)

das mag sein, aber dein router wird dennoch eine adresse aus dem internen bereich bekommen (192.168.* / 10.* / 172.[16-31]) und damit sitzt du hinter einem CGN.

da mag sich dann zwar die externe ip adresse auch bei jedem reconnect veraendern, aber die hast du zu diesem zeitpunkt dann nicht alleine fuer dich.


ich habe aber noch zusätzlich ein USB Web Daten Stick über einen Hab/USB Switch dran, das ist mit 4 PCs und dem Linux PC noch mal gekoppelt ich gehe aber meist nur
mit einem Rechner on , heute war ich mit dem Web Stick unter Linux on, wo das Problem verstärkt auftauchte ,
den Web. Stick nehme ich nur zum Internet surfen und den Router mit anderem Stick für größere Downloads und Telefonieren, weil anderer Provider der Hi-Speed Reset sehr günstig ist und es da auch eine Festnetz Flat gibt ,
, den Stick verwende ich auch für SMS weil das über den Router mit Stick nicht geht,
da kann ich nur Empfangen nicht senden ,
es sind zwei verschiedene Provider das habe ich mit Absicht so gemacht, falls es mal mit einem nur Probleme gibt , die ich sogar vor kurzen hatte das mit dem Web. Steck,
der Provider hat alles bezahlt damit war das Problem zum Glück vom Tisch .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 25. April 2020 - 20:43

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

#11 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 20:40

der andere stick wird aber auch uebers mobilfunknetz fahren, insofern das selbe spiel.

das captcha bekommst du dann halt immer, wenn du eine externe ip adresse bekommst die schon verbrannt ist weil darueber schindluder betrieben wird wurde - und die chance ist natuerlich hoeher, je mehr sich die adressen gleichzeitig teilen.

Dieser Beitrag wurde von CaNNoN bearbeitet: 25. April 2020 - 20:41

0

#12 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 20:51

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 25. April 2020 - 20:40)

der andere stick wird aber auch uebers mobilfunknetz fahren, insofern das selbe spiel.
.


nicht so ganz, der Stick läuft mit einer angeschlossen Richtantenne und geht daher auf einen anderen Handy Mast, als der Stick der man Router ist >> das ich mir nicht selber den Speed runter ziehe bei Großen Downloads ,
hin und wieder werden auch mal große Linux ISO Dateien runter geladen würde ich mir selber den2. Stick drosseln wenn alles über einen Handy Mast laufen würde,
eine andere Funk Zelle als die gleiche vom Stick vom Router wenn ich die Ext. Richtantenne abziehe Handy Mast anbeillt andere Funk Zelle,
wird bei MWconn so angezeigt , jetzt bin ich über den Router on da kommt das mit dem Google Kram nicht mehr, als das Problem öfter auftrat war ich nur mit dem Web. Stick am Linux PC tagsüber on.

PS der Stick der im Router ist, ist ein anderer Provider da hatte ich bis vor letztes Jahr einen Ungedrosselten Zugang wurde leider abgeschafft, die 4 Wochen Flat heute und der Hi.-Speed Reset ist aber da immer noch günstiger als wo anders deswegen habe ich erst mal so belassen .
Große Probleme hatte ich mit dem Mobil Zugang sehr selten daher nutze ich auch erst mal so weiter, alleine aus der Tatsache heraus weil das mit den Kosten überschaubar ist und kein Knebel Vertrag ist .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 25. April 2020 - 21:10

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

#13 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 20:55

ja, aber das ist ja dann trotzdem das mobilfunknetz (meinetwegen anderer provider) oder ist das so eine funkfeuer geschichte?
mir wuerde jetzt jedenfalls kein mobilfunker einfallen, der noch ohne CGN faehrt.
0

#14 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 21:12

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 25. April 2020 - 20:55)

ja, aber das ist ja dann trotzdem das mobilfunknetz (meinetwegen anderer provider) oder ist das so eine funkfeuer geschichte?
mir wuerde jetzt jedenfalls kein mobilfunker einfallen, der noch ohne CGN faehrt.


Seltsam ist, es gab mal eine Störung im Netz war Allgemein bekannt,
der Zugang vom Router ging nicht mehr aber seltsamerweise unverändert der Zugang vom Web Stick, da ist da eine sehr Alte O2 Karte drin ,
am Router von einem Provider der damals nur das Eplus Netz hatte ,
als das Netz mal vom Router nicht ging da waren aber schon die Netze
von O2 und Eplus zusammen gelegt als ich das mal 6 Stunden hatte .

Das mit Google Suche Blockt hatte ich auch früher sehr oft aber ist mir nur beim USB Web. Daten Stick so aufgefallen,
hier am Router ist mir das noch nie ausgefallen ,
beim AVM Router habe ich allerdings alles aktiviert was Firewall ist Zusätzlich noch eine Block Liste mit drin ,
kann sein das das daran liegt übern Router deswegen so nicht kommt ?

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 25. April 2020 - 21:32

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

#15 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 249
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 16

geschrieben 25. April 2020 - 21:58

ne, ich denke das ist mehr oder weniger zufall - je nachdem welche ip adresse du zugeteilt bekommst.
kannst ja mal schauen was dnschecker.org zu deiner ip adresse sagt, evtl. ist die ja sogar blacklisted.
0

Thema verteilen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0