WinFuture-Forum.de: Bösen Computerabsturz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Bösen Computerabsturz Fehler von MS


#1 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 24. April 2020 - 21:57

Eine Freundin von mir schildert mir gerade das Problem!

Am Sonntag hatten wir einen ganz bösen Computerabsturz. Es war wohl ein allgemeines Problem, zu dem Microsoft sofort ein Update raus geschickt hat. Mit diesem Update stimmte aber wohl irgendwas nicht und Microsoft hat es eiligst wieder vom Surfer genommen. Die Leute (wie wir) die in dieser Zeit das Update herunter geladen haben, haben nun große Probleme.

Gerade habe ich mit Entsetzen festgestellt, daß unter anderem 1000de meiner Fotos gelöscht sind.
Nur ein paar aus 2018 sind noch vorhanden.


Leider kann Sie z. Z. nur über WhatsApp mit mir Kontakt aufnehmen. Wer kann mir Tipp geben, damit Sie ihre Bilder zurückbekommt? Für jede Hilfe dankbar.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 175
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 27
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 25. April 2020 - 09:19

Hallo Luna-1 , Regel Nr.1 - Immer ein oder besser mehrere Backups machen.
Eine Festplatte kann immer mal kaputt gehen.
Und wenn Du Deine Dateien nicht gesichert hast, passiert sowas,
wie Du es beschreibst.

Ob die Dateien noch gerettet werden können, kann ich Dir gerade nicht sagen.
Ich würde Winfuture.de im Auge behalten und nach Threads über
problematische Win10 Updates ausschau halten.
Bzw. die Kommentare darunter.
Oftmals geben die User Tipps, wie man sowas beheben kann.

PS: Lies das mal:
https://www.techbook...te-datenverlust

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 25. April 2020 - 09:22

das beste kommt zum schluss
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.420
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.348
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 25. April 2020 - 10:30

Bräuchte man wirklich viel mehr Informationen:

Welche Windows Version? Welches Update?

Ist es eventuell wirklich nur das Problem mit dem temporären Profil?

Ansonsten, wenn wirklich Daten gelöscht wurde und sie den Recher weiter verwendet, sinken die Chancen, alle Daten wiederherstellen zu können, da mit jedem Schreibzugriff die Gefahr besteht, dass da etwas überschrieben wird.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.730
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 516
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. April 2020 - 12:26

Von der Frage mal abgesehen, ob tatsächlich Windows selbst da was vermurkst hat, gibt es diverse Programme zur Datenwiederherstellung. Recuva wäre eins von vielen. Einfach mal im Netz googeln.

Praktisch würde ich so vorgehen, dass die betroffene Platte ausgebaut und an einen anderen Rechner gehängt wird. Von dort dann die Datenrettung starten. Und ganz wichtig, was DK schon geschrieben hat, nämlich den Rechner selbst nicht mehr nutzen. Sonst besteht die Gefahr, dass die verlorenen Daten überschrieben werden. In dem Fall wären sie endgültig weg.
0

#5 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 25. April 2020 - 19:31

Hallo,

bis jetzt habe ich selbst keine neuen Informationen. Melde mich aber sofort, wenn ich was höre.
Sie hat gestern die Platten nach den besagten Ordnern durchsuchen lassen, es wurden auch welche gefunden in denen noch Bilder zu finden sind.

Ich habe ihr empfohlen, (Suche nach dem Ordner 2016, wenn du den hast, gehe auf diesen Ordner. Öffne diesen und gehe auf ein Bild. Mit der rechten Maustaste draufgehen und dann auf Eigenschaften. Dann kannst du den Ort sehen, wo deine Bilder aus dem Ordner sind.)

So könnte sie zumindest mal den Pfad oder den Ort dahin lokalisieren.

Dieser Beitrag wurde von Luna-1 bearbeitet: 25. April 2020 - 19:32

Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#6 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 25. April 2020 - 22:04

Das Problem ist gelöst!

Durch die Vorgehensweise hat sie den Ort gefunden, wo ihre Bilder liegen. Jetzt ist sie dabei alles auf andere Festplatte zu sichern.
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#7 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.177
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 159
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. April 2020 - 23:29

Dann war es ja, zum Glück, doch nur das Problem mit dem sich hier schon öfter beschäftigt wurde. Trotzdem sollte Sowas endlich Geschichte sein! Entweder fehlt hierbei doch etwas sehr die Berücksichtigung der Fehlermeldungen der Insider, oder aber die haben sowieso nur eine Augenwischerfunktion.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#8 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.484
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 68

geschrieben 30. April 2020 - 17:21

Beitrag anzeigenZitat (Luna-1: 25. April 2020 - 22:04)

Durch die Vorgehensweise hat sie den Ort gefunden, wo ihre Bilder liegen. Jetzt ist sie dabei alles auf andere Festplatte zu sichern.


Ja - ein, besser noch mehrere verteilte Backups sind essentiell. Und die auf jeden Fall auf einer externen Platte, die nicht permanent angeschlossen ist.
0

#9 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 01. Mai 2020 - 16:32

Hallo,

das habe ich ihr schon empfohlen. Sie hat es jetzt auch angefertigt.
Danke für Eure antworten.
Wir wünschen Euch noch einen schönen 1. Mai
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#10 Mitglied ist offline   Emma25 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 15. April 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 11. Mai 2020 - 03:34

Kiitos! Se oli niin yksinkertaista, mutta niin tehokasta! Kiitos myös julisteesta, koska tarvitsin ratkaisua nyt. Minun tapauksessani "kadotettu tiedosto" on projekti, joka minun on läpäistävä huomenna, joten tämän foorumin saaminen heti pelasti minut!
0

#11 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.484
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 68

geschrieben 11. Mai 2020 - 10:05

sowas Ähnliche hab ich mir auch gedacht ...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0