WinFuture-Forum.de: WIN 7 auf USB Stick - kein startbarer USB Stick erstellbar - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

WIN 7 auf USB Stick - kein startbarer USB Stick erstellbar


#1 Mitglied ist offline   HePe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 16. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 31. März 2020 - 07:21

Irgendwie schaffe ich es nicht, eine legale Windows 7 Version auf einen USB Stick zu bekommen um es von dort zu installieren.
Mein ( schön älteres Notebook) hat nämlich kein CD Laufwerk.
Windows 7 USB/DVD Download Tool meldet nach Ende des aufspielens auf den USB Stick:
"Files copied successfully.However, we were unable to run bootsect to make the usb device bootable."
Und der Stick ist natürlich auch nicht bootfähig?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.050
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 147
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 31. März 2020 - 08:01

Dann versuche doch mal, die Iso mit Rufus oder Etcher auf den Stick zu bringen.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.898
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 373
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 31. März 2020 - 12:12

Ist das Gerät denn so altersschwach, dass da nichts neueres als Windows 7 drauf läuft? Ansonsten könntest du ja direkt mal Windows 10 probieren, wenn du eh neu installieren willst/musst.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.655
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 501
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 31. März 2020 - 13:03

Windows 7 Neuinstallation von einem USB Stick ausführen
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.787
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 693
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 31. März 2020 - 14:48

Vermutlich wird deine Installation im EFI-Modus sein. Da kann er keine MBR-Bootinformationen schreiben... hab das auch verflucht unter Windows 7....
0

#6 Mitglied ist offline   HePe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 16. September 04
  • Reputation: 0

geschrieben 02. April 2020 - 06:12

@Stefan_der_held: Hast du dafür eine Lösung gefunden?
@DON666: WIN 10 ginge schon aber ich mache derzeit Home Office und bestimmte unserer Zugänge wurden noch unter WIN 7 konfiguriert und funktionieren fehlerfrei auch nur damit.

Soweit so gut:
Zu installierendes ISO: de_windows_7_ultimate_with_SP1_x64_dvd_u_677306.iso
Rufus-3.9 als Installationsproggie für den Stick

Und nun kommts: der Stick wird vom BIOS erkannt, aber dann...
Nach dem Startvorgang:"Windows is loading files"
"Starting Windows"
Und nun erscheint am oberen Bildschirmrand ein Roter Streifen, der Schriftzug "Starting Windows" bleibt stehen und nichts passiert mehr.
Hatt jemand eine Idee?
0

#7 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.898
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 373
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 02. April 2020 - 07:50

Das ist natürlich ziemlich mies, denn irgendwas "buntes" wie dieser Streifen darf zu diesem Zeitpunkt definitiv nicht auftauchen. Das ist ja genau der Moment, in dem normalerweise vom Text- in den Grafikmodus umgeschaltet wird, und genau da hängt sich das Gerät mit einem Grafikfehler auf. Bei einem PC würde ich jetzt sagen: Nimm mal die Grafikkarte raus und probiere es mit der Onboard-Grafik. Das wird natürlich bei einem Notebook *etwas* schwierig... Kann es eventuell sein, dass das Gerät wegen Fusselkram in der Lüftung überhitzt? Das wäre jetzt das einzige, was mir noch einfiele, denn softwaremäßig kannst du da ja nichts machen, da der Bootvorgang automatisch über diesen Punkt hinwegkommen muss.

Die einzige Alternative per Software wäre, das ganze zumindest noch mal mit einem 32-Bit-Windows zu probieren, um zu sehen, ob es denselben Fehler hervorruft.

EDIT:
Du könntest dir natürlich mal Memtest86 besorgen und davon booten, um auch mal den Arbeitsspeicher zu checken. Das Tool zeigt m. W. auch die Temperaturen an:

Ist hier mit drauf: Ultimate Boot CD

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 02. April 2020 - 07:55

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.787
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 693
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 02. April 2020 - 12:03

Beitrag anzeigenZitat (HePe: 02. April 2020 - 06:12)

@Stefan_der_held: Hast du dafür eine Lösung gefunden?


Brauchbar war bislang nur ein PC der eine MBR-Installation am laufen hat :unsure:

Zitat

Und nun kommts: der Stick wird vom BIOS erkannt, aber dann...
Nach dem Startvorgang:"Windows is loading files"
"Starting Windows"
Und nun erscheint am oberen Bildschirmrand ein Roter Streifen, der Schriftzug "Starting Windows" bleibt stehen und nichts passiert mehr.
Hatt jemand eine Idee?


Das kann durchaus von falschen Parametern in Rufus kommen - bzw. ebenso GPT/EFI Installation die zum erstellen des Sticks verwendet wird.

Leider habe ich aktuell keine Option das mal durchzutesten. Die beste Option wäre für dich wenn du die Möglichkeit hättest auf eine MBR-Installation zur Stickerstellung zurück zu greifen...

Eine OPTION! hätt ich noch - die ich noch nie verwendet habe:

1. erstelle dir einen Bootstick für Windows 10 (keine Panik!) mit dem Creation-Tool von Microsoft
2. ersetze die Boot.WIM und install.WIM auf dem erstellten Stick gegen die entsprechenden Dateien der Windows 7 Disc/des Disk-Images

Von der reinen Logik her müsste es so gehen...

Das Tool bekommst du hier:
https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

0

#9 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.643
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 417
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 03. April 2020 - 20:18

Wenn ich mich recht erinnere, hat das mit dem Windows 7 USB/DVD Download Tool immer recht gut geklappt. Kannst es ja mal versuchen.

Kurze Anleitung: https://www.heise.de...d-download-tool
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
1

#10 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.145
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. April 2020 - 03:44

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 02. April 2020 - 12:03)


Das kann durchaus von falschen Parametern in Rufus kommen - bzw. ebenso GPT/EFI Installation die zum erstellen des Sticks ve
]


Bei Rufus nix extra einstellen die Vorgaben nutzen kann klappt das ,
da braucht man nur die ISO an klicken Format Fat32 formatieren ja mehr nicht
mit Ja bestätigen alles löschen ,
der Rechner muss eine Internet Verbindung haben Rufus lädt online beim erstellen ein paar Dateien nach ,und das geht auch mit einer ausreichend großen SD Karte genauso , Linux hatte ich so installiert geht mit Windows 7 genauso , man muss nur eine der F Tasten beim Booten des PC später drucken, (oft F8, F12 oder 10, USB Sek.. muss im Bios eingeschaltet sein sonst geht das nicht ),
das Bios Auswahl Menü kommt wo von der PC booten soll ,
Auswahl : HDD, USB Stick, DVD , SD Karte , DVD hat Er ja nicht , also SD Karte, USB Stick , Sd Karte z.b .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 09. April 2020 - 04:08

ich unterstütze den Freien Wettbewerb nicht YouTube Gerätehersteller Zensur .
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0