WinFuture-Forum.de: MS Office 365 Lizenz auf PC und Notebook erlaubt ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

MS Office 365 Lizenz auf PC und Notebook erlaubt ?


#1 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.335
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 15. März 2020 - 21:22

Hallo,

Darf ich eine Microsoft Office 365 Personal auf mein Desktop-PC und
gleichzeitig auf mein Notebook nutzen,wenn
ich auf beiden das gleiche Microsoft Konto nutze ?

Ich lese diesbezüglich immer unterschiedliche Meinungen,die einen
sagen ja und die anderen nein.

Ich möchte mir bei Mindfactory die Microsoft Office 365 Personal DE Deutsch für mein Notebook und
gleichzeitig für mein Desktop-PC kaufen,kostet 48,71 €.

Dieser Beitrag wurde von Fat Tony bearbeitet: 15. März 2020 - 21:25

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.111
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 216
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 15. März 2020 - 21:43

Angehängtes Bild: wf.JPG
0

#3 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.335
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 15. März 2020 - 21:54

Das habe ich auch gelesen,und da scheiden sich die Meinungen.

Die einen sagen,ja,man kann die MS Office 365 Personal sowohl
auf PC und gleichzeitig auf dem Notebook nutzen,die anderen sagen
nein,nur auf PC,da ein Notebook kein PC ist.

Habe auch diesen Beitrag gefunden
https://winfuture.de/news,104839.html

Ab dem 2. Oktober kann Office auf einer unbegrenzten Zahl an Geräten installiert werden. Entscheidend ist ab dann nur noch die Nutzung, also ob man gerade angemeldet ist oder nicht.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 470
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 143

geschrieben 15. März 2020 - 22:16

Du kannnst Office 365 auf quasi unendlich vielen Geräten installieren. Jedoch ist bei Personal die aktive Nutzung auf ein Gerät gleichzeitig gebunden. Willst Du, sagen wir über die Woche am PC arbeiten, liegt die Lizenz da. Willst du am Wochenende am Laptop arbeiten, musst du die Anmeldung am PC trennen und Office am Laptop anmelden.


Sofern dir keine Nachteile entstehen, würde ich über den Wechsel auf 365 Home nachdenken. Da kannst du dann auf 5 Geräten gleichzeitig Office nutzen (und auf mehr als 5 Geräten installieren) UND 5 weitere Benutzer anlegen, die auch jeweils 5 gleichzeitige Installationen nutzen können. Dazu gibt es 6x 1 TB Onedrive-Speicher.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#5 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.335
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 15. März 2020 - 22:33

Ich arbeite ja nicht gleichzeitig mit Office 365.

Zuhause arbeite ich hauptsächlich am PC,nur wenn ich ausser Haus bin,
arbeite ich am Notebook.

Heist,wenn ich am PC arbeite,ist das Notebook aus,arbeite am Notebook,
ist der PC aus.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.287
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.296
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 15. März 2020 - 23:14

Office 365 Personal-Abonnements können von nur einem Benutzer auf mehreren Geräten verwendet werden.

Erzielen Sie optimale Arbeitsergebnisse. Mit Office 365 Personal erhalten Sie und Ihre Familie Word, Excel, PowerPoint, Outlook und mehr. Arbeiten Sie überall mit Apps, die immer aktualisiert werden und melden Sie sich an 5 Geräten gleichzeitig an.

Quelle: Microsoft.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
Und ich sing
Bums Bums Corona brauch ich nicht Hopsassa
Bums Bums Corona brauch ich nicht Hopsassa
Bums Bums Corona Hopsassa und Hüpf.
In dem Sinne #StayHome
0

#7 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 470
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 143

geschrieben 15. März 2020 - 23:17

Genau. Und wenn ich das letztens richtig beobachtet habe (habe 3 PCs und ich glaube mittlerweile 4 Laptops mit Office 365 Home bestückt), hat Office das Gerät, welches länger nicht mehr genutzt hat, selbstständig abgemeldet und den neuen Laptop angemeldet.

Probier es einfach mal aus. Mehr als eine Fehlermeldung kann da nicht kommen.

Edit: @DK2000
Danke für diese Info! Ich habe das noch so gelesen, dass Personal die Gerätelimitierung auf 1 hatte... Die Artikel, die ich dazu gelesen habe, haben immer nur Personal in der Headline gehabt und dann die Home mit der Änderung der Maximalinstallationen thematisiert.

Das passiert, wenn man zu faul ist, bei MS selbst nachzulesen :D

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 15. März 2020 - 23:24

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#8 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.335
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 15. März 2020 - 23:27

Bei mir geht es um die Office 365 Personal,nicht um die Home.

Ich kann also die Office 365 Personal auf dem PC und dem
Notebook installieren ?

Ich bin ja der einzige Nutzer(Abonnement)der den PC und das Notebook nutzt,und
bei sind mit dem Microsoft Konto verknüpft.
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.287
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.296
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 15. März 2020 - 23:46

Die Gerätelimitierung wurde ja aufgehoben, sowohl bei Personal als auch bei Home. Installieren kannst Du das Office auf beliebig vielen Geräten, aber Pro Person dürfen nur 5 Geräte gleichzeitig angemeldet sein. Kommt für die eine Person ein sechstes Gerät hinzu, wird ein anderes Gerät abgemeldet. Wenn Du aber nur zwei Geräte hast, dann passt das.

Bei der Home wären dann sogar 30 aktive Anmeldungen machbar, da jeder der 6 Personen ebenfalls maximal 5 Gräte gleichzeitig anmelden kann (Jede Person kann Office auf allen ihren Geräten installieren und auf fünf Geräten gleichzeitig bei Office angemeldet sein).
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
Und ich sing
Bums Bums Corona brauch ich nicht Hopsassa
Bums Bums Corona brauch ich nicht Hopsassa
Bums Bums Corona Hopsassa und Hüpf.
In dem Sinne #StayHome
0

#10 Mitglied ist offline   Fat Tony 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.335
  • Beigetreten: 28. September 08
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

geschrieben 16. März 2020 - 00:23

um das ganze jetzt zu beenden,ich darf also doch die Office Personal sowohl auf meinem
PC als auch auf mein Notebook gleichzeitig installieren ?

Ich habe nur drei Geräte,1xPC,1xNotebook,und ein Smartphone,aber auf dem Smartphone
wird kein Office installiert.
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 470
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 143

geschrieben 16. März 2020 - 01:41

Beitrag anzeigenZitat (Fat Tony: 16. März 2020 - 00:23)

um das ganze jetzt zu beenden,ich darf also doch die Office Personal sowohl auf meinem
PC als auch auf mein Notebook gleichzeitig installieren ?

Ich habe nur drei Geräte,1xPC,1xNotebook,und ein Smartphone,aber auf dem Smartphone
wird kein Office installiert.

Ja! :)


Und das Smartphone würde Office umsonst bekommen weil eben ein Smartphone und damit unter einer bestimmten Zoll-Grenze (Displaygröße) liegt.

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 16. März 2020 - 09:07

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0