WinFuture-Forum.de: [ERLEDIGT] --- [V] Odroid H2 - 20GB RAM - 120 GB SSD - 2 NICs & i - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Informationen

Die WinFuture-Administration übernimmt für sämtliche hier getätigten Geschäfte keine Verantwortung und kann bei rechtlichen Differenzen nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Bitte beachten Sie die Regeln für dieses Forum!
Seite 1 von 1

[ERLEDIGT] --- [V] Odroid H2 - 20GB RAM - 120 GB SSD - 2 NICs & i Einplatinen-PC mit Intel Celeron


#1 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 382
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 47
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 12. März 2020 - 18:26

Hallo zusammen,

ich verkaufe einen Odroid H2 (Hersteller ist HardKernel) mit 20 GB DDR 4, 120 GB SSD.

Die SPECS - direkt vom Hersteller:


  • Intel Quad-core processor J4105 (14nm) with 4MiB Cache, up to 2.5Ghz(Single Thread) or 2.3Ghz(Multi Thread)
  • Dual-channel Memory DDR4-PC19200 (2400MT/s)
  • Total 32GiB RAM Space with two SO-DIMM slots
  • 4 x PCIe 2.0 for one M.2 NVMe storage
  • 2 x Gbit Ethernet ports
  • 2 x SATA 3.0
  • SSE4.2 accelerator (SMM, FPU, NX, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AES)
  • Intel UHD Graphics 600 (Gen9.5 LP GT1) up to 700Mhz
  • HDMI 2.0 and DP 1.2 multiple 4K/60Hz video outputs
  • RTC / BIOS backup battery is included


Die SSD ist eine Intenso 120 GB SSD.

Dazu kommt ein Plastikgehäuse (extra für den H2) und ein passendes Netzteil.

Da der Spaß bei mir derzeit gerade mal 6 Monate im Einsatz war würde ich für alles 160 € VB haben wollen würden :-D.

Einen kleinen Haken gibt's - an dem Gehäuse ist eine Halterung gebrochen - aber das tut dem Gehäuse nicht weh. Es hält und
es ist Stabil :-).

Ich habe darauf einige verschiedene OSe ausprobiert (div. Linux Distris, NAS Systeme, pfSense, OPNsense, Windows Server).
Alle Systeme haben, sofern die Treiber (Intel Chipsatz) installiert waren (Windows) super funktioniert. Die *nixe liefen ohne Installation problemlos.
Die Treiber zusammen zu suchen ist etwas mühselig aber das passt schon :-).


Den Arbeitsspeicher und die SSD musste ich neben dem Gehäuse, dem Lüfter, dem Netzteil noch zukaufen - daher hab ich "für alles" geschrieben.


Zum iPhone:

Das iPhone hat noch eine Akkukapazität von 82% und war mir ein guter Begleiter.
Da ich ein neues Smartphone habe würde ich es gerne relativ kostengünstig abgeben wollen.

Speicher beträgt 16GB.

VB: 60€

Versand erfolgt versichert (bei beiden Artikeln).


[EDITH sagt]
Geräte anderweitig verkauft. Kann geschlossen werden.

Dieser Beitrag wurde von der dom bearbeitet: 16. März 2020 - 17:59

Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0