WinFuture-Forum.de: Coronavirus die Endzeit Apokalypse - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 318 Seiten +
  • « Erste
  • 87
  • 88
  • 89
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • Letzte »

Coronavirus die Endzeit Apokalypse

#1336 Mitglied ist offline   Emma25 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 15. April 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 06. August 2020 - 10:42

Was auch immer die Ursache oder der Grund für das Virus ist, es ist eine Tatsache, dass China versucht, Südostasien zu überholen.

Anzeige



#1337 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 06. August 2020 - 10:57

In diesem Thread geht es nicht um China, sondern ob, und in wie weit, man noch des Denkens fähig ist oder ob man es vollständig Anderen überlässt!

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 06. August 2020 - 12:07

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#1338 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. August 2020 - 12:02

Beitrag anzeigenZitat (Leshrac: 06. August 2020 - 07:48)

… aktuell sind nur alte, vorerkrankte und andere risikogruppen stark gefaehrdet.


Ich war ja Anfang Juni im Krankenhaus und da sprach der Arzt davon, dass es nicht nur die Alten und Kranken sind, sondern auch die jungen »Attila Hildmanns« dort auf Intensiv lagen.

Naja ich bringe das Beispiel nicht zum ersten Mal, da sich die Geschichte ja wiederholt, aber die Demos erinnern doch sehr stark an die Simpsons-Folge, wo der Komet auf die Erde zusteuert und der aufgebrachte Mob, den Schuldigen ausmachte und loszog, um die Sternwarte niederzubrennen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#1339 Mitglied ist offline   Leshrac 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 1.437
  • Beigetreten: 14. November 05
  • Reputation: 140
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Whangaroa (NZ)

geschrieben 06. August 2020 - 14:08

Klar ist der verlauf auch bei der ersten infektion schon bei vielen juengeren ein schwerer, aber die mortalitaet liegt im promillbereich. Die meisten toten sind bisher 50+ und mit diversen vorerkrankungen. Das wird sich aber ziemlich schnell aendern.
Das problem ist das gleiche wie bei allen anderen coronaviren (die meisten normalen erkaeltungen sind auch coronaviren BTW): Extrem schnelle spikemutation (bereits ueber 100 bekannt seit dem ausbruch), dementsprechen recht kurze natuerliche immunitaetszeiten von 2-3 monaten. Das gleiche problem wird man mit impfungen haben, sobald die marktreif sind, sind sie vermutlich schon nicht mehr kompatibel. So wie wir bislang kein wirksames mittel gegen erkaeltungen haben, wird es auch bei Covid19 sein.
Die einzig wirkliche hoffnung ist die allmaehliche anpassung des virus an seinen neuen hauptwirt (uns menschen), und je besser es sich anpasst desto geringer wird die lethalitaet fuer den wirt. Wenn der stirbt hat das virus davon ja nichts.

Was man aktuell noch versucht ist eine t-zellen immunitaet aufzubauen, also nicht mit antikoerpern. T-zellen koennen infizierte zellen erkennen und diese eliminieren, bevor sich das virus darin replizieren kann.

Ich hoffe ich habe das so richtig wiedergegeben, meine frau erklaert mir das immer bis ins detail, aber molekularbiologie ist einfach nicht mein fachgebiet und bei vielem sehe ich dann so aus :huh:

#1340 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.245
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 06. August 2020 - 21:07

Beitrag anzeigenZitat (Emma25: 06. August 2020 - 10:42)

Was auch immer die Ursache oder der Grund für das Virus ist, es ist eine Tatsache, dass China versucht, Südostasien zu überholen.



Definitiv ist der aktuelle Corona Virus ein Produkt aus Laboren.
Ob da irgendwann jemand hinter steigt, wer das angezettelt hat?
Für mich ist es definitiv diese konspirative Vereinigung, deren Oberhaupt das englische Königshaus ist.
Hochintelligente Verbrecher im Verbund, biegen sich die Realität zurecht, wie sie es sich wünschen.
Wenn es nicht so offensichtlich wäre...

Nur als Beispiel: Egal ob "verschwörerische" oder "anerkannte" Quellen, das Corona Virus gab es schon vor Wuhan. Es wurde dahin geschleust. Wuhan, oder besser Hubei ist der Haupt Standort und mittlerweile wichtigste Marktplatz für China. Ja sogar wichtiger als Hongkong. Man schaue sich das Lustspiel um die Hafenstadt an. Es wäre ein Verlust für England, wenn Hongkong nicht mehr der Kontrollpunkt der Region wäre. Also tun die ALLES, damit Hongkong wieder stabilisiert wird.
Hätte China keine Atomwaffen, wären da schon längst andere Fahnen gehisst. Aber so müssen die neuen Alliierten, also Amerika und England, einen konventionellen Krieg heraufbeschwören.
Von einem atomaren Krieg hätte auf diesem Planeten niemand etwas.

#1341 Mitglied ist offline   Leshrac 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 1.437
  • Beigetreten: 14. November 05
  • Reputation: 140
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Whangaroa (NZ)

geschrieben 07. August 2020 - 06:27

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 06. August 2020 - 21:07)

Definitiv ist der aktuelle Corona Virus ein Produkt aus Laboren.


Nein. Einfach nur nein.

The proximal origin of SARS-CoV-2

Zitat

It is improbable that SARS-CoV-2 emerged through laboratory manipulation of a related SARS-CoV-like coronavirus. As noted above, the RBD of SARS-CoV-2 is optimized for binding to human ACE2 with an efficient solution different from those previously predicted7,11. Furthermore, if genetic manipulation had been performed, one of the several reverse-genetic systems available for betacoronaviruses would probably have been used19. However, the genetic data irrefutably show that SARS-CoV-2 is not derived from any previously used virus backbone20. Instead, we propose two scenarios that can plausibly explain the origin of SARS-CoV-2: (i) natural selection in an animal host before zoonotic transfer; and (ii) natural selection in humans following zoonotic transfer. We also discuss whether selection during passage could have given rise to SARS-CoV-2.


Und mit dem rest kannst du dich auch direkt bei den aluhuttraegern einreihen...

#1342 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 07. August 2020 - 09:53

Ich glaube, in #1337 habe ich die Problematik doch vollumfänglich umschrieben!
Und wo ist DIEMAUS geblieben? Ist die vielleicht wirklich mit einem Bann belegt, oder schmollt sie nur?

Dieser Beitrag wurde von thielemann03 bearbeitet: 07. August 2020 - 09:58

Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#1343 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.245
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 07. August 2020 - 11:32

Beitrag anzeigenZitat (Leshrac: 07. August 2020 - 06:27)




Und mit dem rest kannst du dich auch direkt bei den aluhuttraegern einreihen...



Blöd nur, dass aktuell genau das passiert, was ich oben geschrieben habe.
Das ganze Jahr ist irgendwie vorhersehbar. Nichts ist wirklich überraschend.

#1344 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2020 - 14:30

:)

Angehängtes Bild: dse.jpg
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand

#1345 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.878
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 457
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2020 - 15:28

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 07. August 2020 - 09:53)


Und wo ist DIEMAUS geblieben? Ist die vielleicht wirklich mit einem Bann belegt, oder schmollt sie nur?


In einem der berühmten Threads war das Fass übergelaufen und die Administration hat den Kammerjäger geholt.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.

#1346 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.462
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 07. August 2020 - 16:42

Irgendwie fehlt mir diese unfreiwillige Belustigung, die er einem nahezu immer brachte.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.

#1347 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.245
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 08. August 2020 - 08:01

Kanäle wie KenFM sind hier wohl Einigen bekannt. Bei manchen Themen war ich auch gerne dabei.
Aber das Video hier ist ein Paradebeispiel für ... nein ... Dummheit ist nicht korrekt, fehlgeleitet durch falsche Information, gestützt durch Generationen des Aberglaubens.




Der Gute erklärt im Laufe des Videos, dass diese Schutzmasken nicht vor Viren schützen.
Klar, das tun sie auch nicht. Zumindest wenn man die Welt aus der Sicht eines "präparierten" Deutschen sieht.
Da ist dann also so ein Virus, der mit Pferd und Lanze durch das riesige Tor der Maskenporen reitet.
Da sind "100000"e , die diese Meinung teilen. Bei den Grünen war es der Strom aus der Steckdose, wozu Atomkraftwerke...
Leute, die sich von fliegenden Einhörnern tragen lassen und an solche Dinge wie Multidimensionen glauben und als Beweis dazu das sog. Doppelspaltexperiment sehen. Kein Bezug zur Realität, irgendwo Geld oder Sponsoren im Hintergrund, verbreiten sie ihre Meinung, die auf keiner Wahrheit basiert. Das hatten wir 1933 schon einmal.

Dass ein Virus aber nicht alleine kommt, sondern in Tröpfchenpaketen mit anderen Flüssigkeiten, Viren,Bakterien... Partikeln, die dann eben NICHT durch die Maske dringen, das passt nicht mehr in die Denkweise dieser Menschen.

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: 08. August 2020 - 08:16


#1348 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.339
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 118
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Chonburi Pattaya
  • Interessen:Leben und Reisen

geschrieben 08. August 2020 - 11:22

So lange kein Virus tatsäc hlich isoliert wurde, gibt es für mich auch keinen. Viren sind bisher nur Vorstellungen, aber keine Tatsache. Man kann Gäubige ja nach dem Gesetz nicht als Dummköpfe behandeln, aber Aberglaube und Glaube sind eben keine Tatsachen und können auch erst als Bewiese fungieren, wenn in diesem Fall ein Virus tatsächlich isoliert wurde im wissenschaftlichen Sinn. So lange das nicht gelungen ist, werde ich Drosten als Betrüger behandeln. und seine Follower als Verbrecher.

#1349 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.053
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. August 2020 - 12:28

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 08. August 2020 - 08:01)

Kein Bezug zur Realität, irgendwo Geld oder Sponsoren im Hintergrund, verbreiten sie ihre Meinung, die auf keiner Wahrheit basiert. Das hatten wir 1933 schon einmal.

Genau das, was gerade passiert. Ermächtigungsgesetze, Verordnungen, Denunziantentum, Staatspropaganda, Zensur, Digitale Bücherverbrennungen, (Geht nicht in das Büro rein, denn) hier wohnt ein AfD-Schwein, schmiererein.

Beitrag anzeigenZitat (expat: 08. August 2020 - 11:22)

und seine Follower als Verbrecher.

Das sind die Neusozialisten. Die Wiederauferstehung des undenkbaren, ohne daß die Leute selbst es raffen und artig das tun, was die Diktatur von Ihnen fordert und auch noch stolz drauf sind, wenn sie von der Staatspropaganda dafür gelobt werden.
Die wären auch schon damals allesamt Vorzeigebürger gewesen. Damals National geprägt, heute NWO-Geprägt. Genau, wie Frau Dr. Merkel 2011 es vorhergesagt hat.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand

#1350 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.124
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 146
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. August 2020 - 17:14

Könnt ihr nicht einfach in die Coronahölle Brasilien gehen und einen hier in Ruhe lassen?
Im Budapester Memorandum bekräftigten Russland, die Vereinigten Staaten von Amerika und das Vereinigte Königreich, als Gegenleistung für einen Nuklearwaffenverzicht, gemeinsam in drei getrennten Erklärungen jeweils gegenüber Kasachstan, Belarus und der Ukraine erneut ihre bereits bestehenden Verpflichtungen, die Souveränität und die bestehenden Grenzen der Länder, das UN-Gewaltverbot und weitere Verpflichtungen zu achten.

Thema verteilen:



1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0