WinFuture-Forum.de: Macrium Reflect funktioniert nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Macrium Reflect funktioniert nicht

#16 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 292
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 20. Februar 2020 - 21:08

Es funktioniert nicht. Das ist etwas für die Tonne. Nach wie vor die gleichen Fehlermeldungen. Man kann es auch den Schwänen geben.
Ein Super-Top-Proggi ist
EaseUS Todo Backup 12.00
Intuitive Benutzerführung, man kann nichts falsch machen. Klonte in 7 Stunden 500 GB. Die geklonte Platte lief anschließend in einem anderen Rechner tadellos
Gruß,Dag.


0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 83
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 21. Februar 2020 - 01:15

Beitrag anzeigenZitat (daghaedd: 20. Februar 2020 - 21:08)

Es funktioniert nicht. Das ist etwas für die Tonne. Nach wie vor die gleichen Fehlermeldungen. Man kann es auch den Schwänen geben.


Dann muss ich etwas falsch machen, denn bei mir funktioniert es immer.
Signatur
2

#18 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.839
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 348
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 21. Februar 2020 - 08:07

Beitrag anzeigenZitat (expat: 21. Februar 2020 - 01:15)

Dann muss ich etwas falsch machen, denn bei mir funktioniert es immer.

Kann ich bestätigen. Habe mithilfe von Macrium Reflect neulich erst 150 (!) geklonte Systeme aus einer Vorinstallation erzeugt. Gerade jetzt läuft hier auch wieder ein Klon von einer 500er HDD auf eine 256er SSD mitsamt Anpassung der Partitionsgröße (logischerweise), und auch das wird - wenn's denn in ca. 30 Minuten durch ist - laufen, dessen bin ich mir sicher.

Entweder wird da nach wie vor irgendwas falsch bedient, oder die Hardware spielt dummerweise irgendwie nicht mit. Die Software an sich ist jedenfalls definitiv kein Schrott.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 21. Februar 2020 - 08:08

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#19 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.261
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 21. Februar 2020 - 09:26

Das Problem liegt ja auch nicht an Macrium Reflect. Es liegt an Windows, genauer gesagt am Dienst für die Schattenkopien. Aus irgendeinem Grund endet die Erstellung der Schattenkopie in einem Fehler.

Eventuell mal sämtliche Schattenkopien, sofern vorhanden, löschen und alle Volumen auf Fehler überprüfen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#20 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.839
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 348
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 21. Februar 2020 - 09:33

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 21. Februar 2020 - 09:26)

Das Problem liegt ja auch nicht an Macrium Reflect. Es liegt an Windows, genauer gesagt am Dienst für die Schattenkopien. Aus irgendeinem Grund endet die Erstellung der Schattenkopie in einem Fehler.

Eventuell mal sämtliche Schattenkopien, sofern vorhanden, löschen und alle Volumen auf Fehler überprüfen.

Dann sollte es aber kein Problem darstellen, sich mit Macrium Reflect einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen und das ganze Cloning dann eben außerhalb von Windows zu machen. Sofern die Platte(n) hardwaremäßig in Ordnung sind, klappt das immer, da ja sowas wie Schattenkopien in dem Moment völlig irrelevant ist.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#21 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.261
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 21. Februar 2020 - 09:40

Ja, das sollte gehen.

Ansonsten zu dem Fehler:

https://www.borncity...ler-0x8004230f/
https://kb.macrium.c...ticle50228.aspx
https://forum.macriu...atch-error-8463
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#22 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Februar 2020 - 12:52

@daghaedd: Schau dir doch einfach mal ein paar Youtube Videos - (Videos gibt's dazu wahrscheinlich auch auf Deutsch) - zum Klonen mit Macrium Reflect an. Dann findest du vielleicht auch heraus, was du anders machst und warum es bei dir nicht klappt.
0

#23 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.261
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 21. Februar 2020 - 13:18

Das Video wird ihm da auch nicht viel nutzen, da das Problem Windows ist:

Der VSS-Writer beendet sich mit Fehler 0x8004230F (UNEXPECTED_PROVIDER_ERROR) durch VSS_E_BAD_STATE.

Frage mich, ob er noch Wiederherstellungspunkte anlegen kann bzw. anderen Backup-Tools, welche ebenfalls den VSS verwende, ob die noch laufen.

Eventuell mal VSSfix ausführen: Menü -> Weitere Aufgaben -> VSS-Probleme beheben.

Auch mal in die Ereignisanzeigen schauen. Vielleicht gibt es da noch Hinweise, warum das Anlegen der Schattenkopie versagt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#24 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Februar 2020 - 13:39

Ich verwende fast ausschließlich Acronis wenn ich denn mal wirklich was klonen muß, benutze also kaum andere Softwarelösungen.

Die meisten möglichen Ursachen habt ihr ja schon diskutiert, hier aber trotzdem noch mal eine Liste (in Englisch) zum Fehler 0x8004230F:

https://www.backupas...ider-error.html
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0