WinFuture-Forum.de: Mein Telekom Account im Thunderbird funktioniert seit gestern nicht me - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mein Telekom Account im Thunderbird funktioniert seit gestern nicht me

#31 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.216
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Februar 2020 - 23:21

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 12. Februar 2020 - 22:55)

Natürlich ist es das 40 cm Problem! Wer weiß, evtl. hast du ja deine Firewall verbastelt oder dein Telekom-Account liegt auf der Blacklist da du als Spam-O-Mat unterwegs bist :D


Seit 7 Jahren noch nichtmal ein falsches Zucken im Thunderbird :D


An den Computer Einstellungen wurde seit der erstmaligen Einrichten nichts verändert,
(da es sich hier um Windows 7 und Linux handelt ist auch ausgeschlossen das
FA Microsoft da heimlich drin herum Fingert :scooter: ),
außer das aktualisieren der Software und keine Add-ons hin zu installiert
der TB hat auch keine nur der Firefox ,
da ja Google Mail überhaupt keine Probleme macht liegt es eindeutig mal wieder an der Deutschen Telekom die da irgendwo rum gefummelt hat ohne
die User zu informieren .

Ist ja rührend und nett ihr wollt helfen und kennt das Problem nicht .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 12. Februar 2020 - 23:28

0

Anzeige



#32 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. Februar 2020 - 23:30

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 12. Februar 2020 - 23:21)

da ja Google Mail überschaut keine Probleme macht
liegt es eindeutig mal wieder an der Deutschen Telekom die da irgendwo rum gefummelt hat ohne
die User zu informieren .

Die Maus ist mal wieder Lern-resistent! Da du ja schon entschieden hast, daß es an der bösen Telekom liegt, warum fragst du dann noch hier im Forum?

Wie ich vorhin schon einmal sagte, die SMTP-Einstellungen, die du hast, decken sich nicht mit denen von der T-Online Webseite.

Der Fehler ist, daß du die falschen Einstellungen benutzt! Mit diesen wirst du zwar korrekt angemeldet, es erfolgt aber kein zertifizierter Handshake und dadurch auch kein korrektes Goodbye". Als Folge bleibst du angemeldet und kannst dann nicht noch einmal auf das gleiche Konto auf dem Server zugreifen. Es findet zwar eventuell ein Time-Out statt, da du dich aber immer wieder mit den falschen Einstellungen anmeldest, startet der Kreislauf wieder von vorne!
0

#33 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.479
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.371
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 12. Februar 2020 - 23:33

Man könnte sich natürlich auch mal das Zertifikat anschauen und versuchen zu ermitteln, warum es abgelehnt wird.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#34 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.216
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Februar 2020 - 23:35

Das Email Abrufen funktioniert noch aber alle 60 min kommt dieser Hinweis das sich das Telekom Zertifikat installieren will das sich nicht installieren lässt das nervt .
das Senden geht nicht mehr Richtig hatte zu vor aber funktioniert ,
was seit dem auch nicht mehr funktioniert, eMail auch vom Server löschen wenn im eMail Client diese lösche , das hatte davon immer funktioniert , genutzt wird von anfang an Pop3.

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 12. Februar 2020 - 23:33)

Man könnte sich natürlich auch mal das Zertifikat anschauen und versuchen zu ermitteln, warum es abgelehnt wird.


Das ist genau nur das Zertifikat was ich im 1. Post Fehlermeldung gepostet hatte und bei Google Suche es zahlreiche Treffer und keine wirkliche Lösung gibt denn das besagte Anti Viren Tool was in dem Zusammenhang oft genannt wurde ist hier nicht installiert .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 13. Februar 2020 - 00:12

0

#35 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.479
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.371
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 13. Februar 2020 - 00:30

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 12. Februar 2020 - 23:35)

Das ist genau nur das Zertifikat was ich im 1. Post Fehlermeldung gepostet hatte


Ja, das ist klar. Aber bist Du auch auf den Knopf "Ansehen" gegangen?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#36 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 260
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 24

geschrieben 13. Februar 2020 - 00:31

zu deinem 4. screenshot: https://telekomhilft...ox/td-p/1249175

stell auf imap um.
0

#37 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Februar 2020 - 00:32

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 12. Februar 2020 - 23:35)

das Senden geht nicht mehr Richtig hatte zu vor aber funktioniert ,

Und ein drittes Mal: Du benutzt die falschen SMTP EINSTELLUNGEN !!!
0

#38 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.289
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 13. Februar 2020 - 01:03

Beitrag anzeigenZitat (Tumultus: 13. Februar 2020 - 00:32)

Und ein drittes Mal: Du benutzt die falschen SMTP EINSTELLUNGEN !!!
Bei mir funktioniert das mit STARTTLS

0

#39 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Februar 2020 - 02:06

Beitrag anzeigenZitat (expat: 13. Februar 2020 - 01:03)

Bei mir funktioniert das mit STARTTLS

Bei der Maus nicht. Also wäre ja wohl der erste Weg, die Server-Einstellungen von der Telekom-Seite auszuprobieren.
0

#40 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.216
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Februar 2020 - 03:57

ich muss nichts ausprobieren weil die Telekom da was manipuliert hat was wohl öfters vor kommt ,
Bekannter hat mit der Telekom auch sehr oft Probleme email
bin auch kein Anfänger das ich irgendetwas noch lernen soll ,
anderen Provider nur welchem ? Handy Nummer das man angeben muss kommt nicht frage ich habe kein Handy und kaufe auch nicht extra Eins für das bisschen wenig an email .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 13. Februar 2020 - 04:03

0

#41 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Februar 2020 - 04:04

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 13. Februar 2020 - 03:57)

ich muss nichts ausprobieren weil die Telekom da was manipuliert hat was wohl öfters vor kommt ,

Ja, ne, ist klar! Bist halt super schlau und alle anderen sind Idioten! Schade nur, daß die Welt nicht nach Mausis Regeln rotiert. <_<
1

#42 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.289
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 113
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 13. Februar 2020 - 04:32

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 13. Februar 2020 - 03:57)

ich muss nichts ausprobieren weil die Telekom da was manipuliert hat was wohl öfters vor kommt ,
Bekannter hat mit der Telekom auch sehr oft Probleme email
bin auch kein Anfänger das ich irgendetwas noch lernen soll ,
anderen Provider nur welchem ? Handy Nummer das man angeben muss kommt nicht frage ich habe kein Handy und kaufe auch nicht extra Eins für das bisschen wenig an email .
Das Problem ist mal wieder diemaus.So was engstirnig Unbelehrbares gibt es im Forum glücklicherweise nur einmal.

3

#43 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.479
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.371
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 13. Februar 2020 - 14:25

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 13. Februar 2020 - 03:57)

ich muss nichts ausprobieren weil die Telekom da was manipuliert hat was wohl öfters vor kommt

Du bist auch immer so hartnäckig, wenn es um so etwas geht.

Das Problem, was Du hast, ist erst einmal ein lokales Problem bei Dir. Aus irgendwelchen Gründen kann bei Dir lokal die Identität des verwendeten Zertifikats nicht überprüft werden, weswegen Dich Thunderbird aufforder, eine Ausnahme dafür einzurichten. Ein Zertifikat wird hier nicht gespeichert.

Du musst jetzt bei Dir erst einmal schauen, warum das so ist. Und der erste Schritt dazu, ist das Zertifikat aufzurufen (Button "Ansehen") und schauen, was damit ist und prüfen, ob die Kette hoch bis zum Root-Zertifikat nicht unterbrochen ist.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#44 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 1.216
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 12
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Februar 2020 - 17:04

Das Problem ist gelöst , der Fehler trat nur auf weil beim Thunderbird die Funktion Viren Schutz aktiviert war , es ist ein Ominöses Zertifikat das den Virenschutz im Thunderbird anschlägt und irgendwie blockierte es liegt klar an der Telekom hier .

ich suche trotzdem einen anderen Emal Provider die nächste Überraschung bei der Telekom wo dann anfragen ignoriert werden kommen bestimmt .

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 13. Februar 2020 - 17:07

0

#45 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.296
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 184
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 13. Februar 2020 - 17:37

Na, na, na! Erst das Gemoser und jetzt plötzlich die Lösung?
Nachtigall, ik hör dir trapsen!
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
1

Thema verteilen:


  • 5 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0