WinFuture-Forum.de: Monitor aufwecken, Geräusch für Gerät getrennt und neues Gerät - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Monitor aufwecken, Geräusch für Gerät getrennt und neues Gerät Beim aufwecken wird ein Gerät getrennt und wieder neuverbunden.


#1 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Februar 2020 - 11:58

Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Phänomen, welches ich zuvor mit anderen PCs noch nicht hatte.

Wenn ich meinen Monitor ausschalte (d.h. wenn Windows den Monitor in den Stand-By-Zustand versetzt) und ihn dann wieder aufwecke, wird scheinbar ein Gerät getrennt und dann neu verbunden.

Zum Monitor ausschalten verwende ich das Tool "Dekisoft Monitor Off Utility" mit der Tastenkombination ALT+L.

Zum Aufwecken verwende ich meistens die STRG-Taste.

In diesem Video kann man es gut sehen/hören. Die Windows-Töne werden beim Aufwecken des Monitors abgespielt:



Wie kann ich herausfinden, welches Gerät getrennt und neu verbunden wird?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

derpaufler
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

Anzeige



#2 _RONALD_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. Februar 2020 - 21:40

Hallo

schau doch einmal in die "Ergeignisanzeige" also gebe im Suchfeld "eventvwr" ein

Gruß Ronald
0

#3 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Februar 2020 - 10:04

Wo genau müsste ich denn dort schauen?

Unter Windows-Protokolle\System kann ich dort folgende Meldung entdecken:
Ereignis 4107, Display
"Ein für das SDC_FORCE_MODE_ENUMERATION-Kennzeichen in einem Aufruf der SetDisplayConfig()-API angegebener Aufrufer"

Ist die Meldung für den Geräte-verbunden-Ton verantwortlich oder sagt er lediglich aus, dass der Bildschirm aus-/eingeschaltet wurde?

Könnt ihr diesen Protokolleintrag reproduzieren?

Danke!

Gruß

derpaufler
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

#4 _RONALD_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Februar 2020 - 11:13

Moin

SDC_FORCE_MODE_ENUMERATION

Also hier ist der Treiber ( GDI-Modi) zu aktualisieren

Gruß Ronald
0

#5 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Februar 2020 - 11:25

Ich gehe davon aus, dass du den Monitor-Treiber meinst?

Ich habe einen ASUS VG279Q per DisplayPort an meiner NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti mit 144 Hz angebunden.

Der Treiber der Grafikkarte ist aktuell. Für den Monitor kann ich keinen Treiber finden.

Im Geräte-Manager wird der Monitor als PnP-Monitor (Standard) angezeigt.

Oder was bedeutet GDI-Modi?

Danke und Gruß

derpaufler
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

#6 _RONALD_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Februar 2020 - 12:09

Graphics Device Interface (GDI) und ist eine Komponente des Betriebssystems von Windows.

Wenn noch nicht gemacht lade den Treiber von der Webseite des Herstellers

Gruß Ronald

PS wie sind die Energieoptionen eingestellt?

Dieser Beitrag wurde von RONALD bearbeitet: 06. Februar 2020 - 12:14

0

#7 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Februar 2020 - 12:13

Wie in meinem Beitrag zuvor geschrieben, gibt es für den Monitor keinen Treiber:
https://www.asus.com...pDesk_Download/

Was genau soll ich aus den Energieoptionen mitteilen? Der Bildschirm geht nach 10 Minuten aus. Ausschalten per Software mache ich jedoch häufiger.
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

#8 _RONALD_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Februar 2020 - 16:56

Energieoptionen für Bildschirm und Standbymodus 
Computerkonfiguration / Administrative Vorlagen / System / Energieverwaltung / Standbymoduseinstellungen
Computerkonfiguration / Administrative Vorlagen / System / Energieverwaltung / Video- und Anzeigeeinstellungen
Geräte-Manager nach den gelben Ausrufezeichen Ausschau halten. 
Mach einmal dieses:
Gerätemanager – Netzwerkadapter - Registerkarte (Energieverwaltung)
Haken entfernt bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" und wie ist es jetzt?
0

#9 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Februar 2020 - 17:04

Energieoptionen für Standbymodus: Nie.
Energieoptionen für Bildschirm: 10 Minuten.
Standbymoduseinstellungen: Alle auf "nicht konfiguriert".
Video- und Anzeigeeinstellungen: Alle auf "nicht konfiguriert".
Ich habe den Haken im Geräte-Manager nun bei meiner genutzten LAN-Schnittstelle deaktiviert.

Keine Veränderung.
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

#10 _RONALD_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Februar 2020 - 17:40

leider kommen wir so nicht weiter bitte mach folgendes

installiere Speccy ( ist kostenlos ) und Poste dann Operating System, Audio, Graphis und Network zur Lösung braucht man mehr Infos! Danke
0

#11 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 256
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 49

geschrieben 09. Februar 2020 - 20:47

Also eigentlich ist dieses Verhalten meiner Meinung nach nicht ungewöhnlich bzw. liegt daran, dass du über externe Software den Monitor ein- und ausschaltest. Das OS bekommt die Meldung von deiner GK, dass der Monitor ist nicht mehr mehr da ist => Notifikation-Sound vom OS, das gleiche passiert beim Anschalten des Monitors.

Habe ich so auch mit meinem Fernseher, der an der als 2. Monitor über HDMI an der Graka hängt - schalte ich den Fernseher per Fernbedienung ein, gibt mir das OS den Notifikation-Sound das ein Gerät angemeldet wurde, beim Ausschalten über die Fernbedienung ebenso. Der Sound kommt nicht, wenn der Fernseher über die Energieeinstellungen in Standby geht, denn dann bekommt die Graka das mitgeteilt.
0

#12 Mitglied ist offline   DerPaufler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 684
  • Beigetreten: 05. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 10. Februar 2020 - 02:08

Ja, wahrscheinlich hast du recht, Binabik. Ich war/bin es einfach nicht gewohnt und ich finde, es ist schon ein Unterschied, ein Gerät zu trennen oder, ob Windows den Monitor schlafen schickt. Aber es ist wohl so.

Danke euch.
CPU: Intel Core i9-9900KS (8x5,0 GHz @ 1,280 V)

GPU: Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti XTREME

Mainboard: Gigabyte AORUS Z390 XTREME

RAM: Corsair Vengeance RGB Pro (4x8=32 GB, DDR4-3466)

Festplatte: Samsung 970 Pro (1 TB)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0