WinFuture-Forum.de: Windows 7 bekommt doch noch ein Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 7 bekommt doch noch ein Update

#16 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 391
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 01. Februar 2020 - 13:34

Immer cool bleiben Freunde! :-) Ihr weicht vom Kernthema hier ab und das führt doch zu nichts.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.453
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 447
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Februar 2020 - 14:31

Nunja, es geht um ein Update für Win7, für das es eigentlich keine Updates gibt. Ich fand das überraschend.

Und zusätzlich um die Aussage, dass Microsoft das nur macht, weil sie sonst verklagt werden. Wenn man Microsoft für jedes vergeigte Update erfolgreich verklagen könnte, man oh man da hätten die Anwälte aber was zu tun. Bei den vielen Bugs ... geil. ;D

Dass man in USA Cafes erfolgreich verklagen kann, wenn die nicht drauf hinweisen, dass frischer Kaffee normalerweise heiß ist und man sich deshalb verbrühen kann, ist ja auch allgemein bekannt, obwohl manche ja meinen, dass man sowas in D nicht weiß. :)

Aber ehrlich gesagt, kann das den Win7-Usern auch egal sein. Hauptsache die haben ihr Update.
0

#18 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 958
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Februar 2020 - 03:08

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 28. Januar 2020 - 20:43)



Das macht Microsoft nur deswegen damit man Microsoft nicht nach sagt, das man das mit dem fehlerhaften Updates mit Absicht macht um ein zusätzliches Druck Mittel zu haben die Leute auf Windows 10 zu zwingen.

ich habe noch mal was editiert probiere grade noch was anders aus ,
(weil es zeitweise Probleme im Forum damit gibt jetzt nicht ).

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 07. Februar 2020 - 12:40

0

#19 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.839
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 348
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 07. Februar 2020 - 08:03

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 07. Februar 2020 - 03:08)

[bla]

Du schweifst mit deiner komischen selbstgestrickten Anti-Windows-10-Kampagne - wie immer - vom Thema ab. :smokin:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 07. Februar 2020 - 12:46

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
2

#20 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 958
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Februar 2020 - 04:15

ich hasse Windows 10 genauso wie MSDOS alleine schon aus diesen Gründen und es ist mein selbst bestimmtes Recht auf mein Eigentum das nicht der Firma Microsoft gehört selber zu bestimmen ,
das Windows 7 war das letzte gute Windows mit der Meinung stehe ich nicht alleine,
für Windows 7 gibt es offiziell keine ms update mehr nur noch inoffiziell
von einer dubiosen Firma und wahrscheinlich nicht mal kostenlos ,
man nutzt die Situation halt aus.

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Februar 2020 - 04:44

0

#21 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. Februar 2020 - 06:10

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Februar 2020 - 04:15)

... und es ist mein selbst bestimmtes Recht auf mein Eigentum das nicht der Firma Microsoft gehört selber zu bestimmen ...

Du vergißt da nur leider ein kleines Detail: die Software ist nicht dein Eigentum! Du erwirbst lediglich ein Nutzungsrecht - himmelweiter Unterschied!
0

#22 Mitglied ist offline   diemaus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 958
  • Beigetreten: 23. April 17
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Februar 2020 - 17:15

Beitrag anzeigenZitat (Tumultus: 08. Februar 2020 - 06:10)

Du vergißt da nur leider ein kleines Detail: die Software ist nicht dein Eigentum! Du erwirbst lediglich ein Nutzungsrecht - himmelweiter Unterschied!


Das hast du falsch verstanden, mit dem Eigentum ist der PC oder das Notebook gemeint und daran hat die Firma Microsoft keine Rechte etwa zu bestimmen oder vorzuschreiben.

Dieser Beitrag wurde von diemaus bearbeitet: 08. Februar 2020 - 17:21

0

#23 _Tumultus_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. Februar 2020 - 18:39

Beitrag anzeigenZitat (diemaus: 08. Februar 2020 - 17:15)

Das hast du falsch verstanden, mit dem Eigentum ist der PC oder das Notebook gemeint und daran hat die Firma Microsoft keine Rechte etwa zu bestimmen oder vorzuschreiben.

Tun sie ja nicht! Sie schreiben dir nur vor, wie du ihre Software zu benutzen hast, damit es auch mit deinem Eigentum funktioniert.
1

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0