WinFuture-Forum.de: Alle IR-Patche abgewählt = falsch? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Alle IR-Patche abgewählt = falsch?


#1 Mitglied ist offline   peterpanik 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 19. Januar 20
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2020 - 00:30

Hallo in die Runde!

Ich habe noch nie den MS IE benutzt und deshalb in den Update-Packs auch immer ALLE Patche (Patches? was ist der Plural?), bei denen was mit `IE` davorstand, abgewühlt.

War das vielleicht falsch - weil da was mit-installiert, aktualisiert wird, was unabhängig von einer Nutzung des IE gebraucht wird?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 448
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 130

geschrieben 19. Januar 2020 - 01:20

Ja es "kann" falsch gewesen sein.

Es gibt in der Tat Programme / Programmteile, die den IE voraussetzen. Unter WinXP z. B. muss der aktualisiert werden, um überhaupt Updates zu erhalten (die Updateserver sind ja noch aktiv). Ob genau das unter Win7 passieren kann, keine Ahnung. Aber er ist denkbar.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#3 Mitglied ist offline   peterpanik 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 19. Januar 20
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Januar 2020 - 13:04

Danke schon mal!

Beitrag anzeigenZitat (Sarek: 19. Januar 2020 - 01:20)

Ja es "kann" falsch gewesen sein.

Es gibt in der Tat Programme / Programmteile, die den IE voraussetzen.

Welche z.B.?

Zitat

Unter WinXP z. B. muss der aktualisiert werden, um überhaupt Updates zu erhalten (die Updateserver sind ja noch aktiv).

Hole mir ja die Updates hier von WF.

Zitat

Ob genau das unter Win7 passieren kann, keine Ahnung.

Hat noch jemand Ahnung en...?

Will den W7-Rechner nochmal "komplett & sauber machen", bevor ich ihn nur noch zum Mailen nutze.
0

#4 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 448
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 130

geschrieben 19. Januar 2020 - 20:48

Beitrag anzeigenZitat (peterpanik: 19. Januar 2020 - 13:04)

Danke schon mal!

Welche z.B.?


Wie gesagt: Windows-Update ist nur mit einem aktuellen Internet-Explorer zu ereichen, wenn man die Updates nicht auf anderem Wege beschafft hat.

Von meinem Nachbar das Versicherungsprogramm hat den Internet-Explorer zwingend vorausgesetzt. War dieser veraltet, sind die Formulare fehlerhaft oder gar nicht angezeigt worden. Das ist aber mit der neusten Version für Win10 dann aufgehoben worden und ist jetzt quasi mit einem eigenen Browser innerhalb des Programmes ausgestattet.

Ebenfalls war bis Win7 der Microsoft Update-Catalog NUR mit dem Internet-Explorer erreichbar. Das wurde dann auch irgendwann geändert.

Ich bin schon länger nicht mehr mit XP unterwegs, aber ich meine bestimmte Teile der Lenovo-Software haben auch den IE haben wollen.
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#5 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 390
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 19. Januar 2020 - 21:58

Jau, es gab definitiv Web Anwendungen, die ausschließlich mit dem IE funktioniert haben, weil der ja vor zig Jahren vor dem Siegeszug von Firefox und später Google Chrome mal quasi Standardbrowser mit ca. 90% Marktanteil war, sich aber nicht an definierte Web-Standards gehalten hat, was zur Folge hatte, dass diese Webseiten nur im IE funktioniert haben.

Aber das Thema ist ja auch schon in die Jahre gekommen und mittlerweile dürfte das Thema nicht mehr so aktuell sein.

Nichtsdestotrotz würde ich ein System, dennoch immer mit den neusten IE Updates versorgen, auch wenn dieser dann nicht genutzt wird. Eben weil der IE so fest ins Windows System integriert ist, dass es nie verkehrt ist den aktuell zu halten.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#6 Mitglied ist offline   peterpanik 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 19. Januar 20
  • Reputation: 0

geschrieben 21. Januar 2020 - 01:56

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 19. Januar 2020 - 21:58)

Nichtsdestotrotz würde ich ein System, dennoch immer mit den neusten IE Updates versorgen, auch wenn dieser dann nicht genutzt wird. Eben weil der IE so fest ins Windows System integriert ist, dass es nie verkehrt ist den aktuell zu halten.


DANKE für die klare (und zur Frage passende) Aussage!

Dieser Beitrag wurde von peterpanik bearbeitet: 21. Januar 2020 - 01:57

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0