WinFuture-Forum.de: Leistungsabfall trotz neuer GPU? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

Leistungsabfall trotz neuer GPU?


#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:Frankfurt a. M.
  • Interessen:Leben.

geschrieben 14. Januar 2020 - 15:59

Hallo,

ich hatte bis heute eine RX 480 als GPU verbaut und habe nun eine RTX 2070 Super. Als Bildschirm nutze ich einen AOC Agon AG271QG.

Übrigen Komponenten:

AMD Ryzen 5 1600X WOF 3600 AM4
D416GB 4133-19 Trident Z K2 GSK auf 2800 Mhz mit 1,35 V
SSD 256GB 850Pro Basic SA3 SAM
Aorus AX370-Gaming 5
be quiet! Straight Power 650 W

Ich habe im ersten Versuch "Escape from Tarkov" gestartet und bemerkt, dass ich nun weniger FPS (30-40) habe als bei meiner anderen, alten GPU.


Komischerweise habe ich in diesem Spiel auch Tearing, obwohl G-Sync im Treiber installiert ist und der Bildschirm G-Sync unterstützen sollte.


Die alten GPU-Treiber habe ich deinstalliert. Die neusten NVidia installiert.

Sollte ich vorsichtshalber das System neu aufsetzen?

Es ist ziemlich frustrierend.

Danke vorab.

EDIT: Das Netzteil habe ich im gleiche Atemzug gewechselt.

Dieser Beitrag wurde von <3 Lena bearbeitet: 14. Januar 2020 - 16:01

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   EmKa262 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 419
  • Beigetreten: 19. Januar 10
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:The Darkside
  • Interessen:Technik, Games, Autos, Motorräder

geschrieben 15. Januar 2020 - 09:02

Ich würde erst einmal hingehen und mit Display Driver Uninstaller alle Reste vom alten Treiber weg zu putzen, direkt auch den von NVidia nochmal runter und mit dem aktuellsten von der Webseite dann nochmal sauber neu hochziehen.

Anbieterwechsel ist meistens mit Störungen verbunden.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:Frankfurt a. M.
  • Interessen:Leben.

geschrieben 19. Januar 2020 - 12:30

Hallo,

ich habe mir jetzt einen 3600X verbaut, der deutlich besser läuft.

Kann ich nach wie vor den Scythe Mugen 5 Rev.B SCMG-5100 als CPU-Kühler nutzen?

Grüße

PS: Ich habe lediglich die CPU ausgetauscht, wodurch sich das BIOS resettet hat. Nun dreht der CPU Lüfter nach jedem Start einmal für 1-2 Sekunden auf Volllast. Woher kommt das?
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.687
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 650
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 19. Januar 2020 - 12:38

Beitrag anzeigenZitat (<3 Lena: 19. Januar 2020 - 12:30)

PS: Ich habe lediglich die CPU ausgetauscht, wodurch sich das BIOS resettet hat. Nun dreht der CPU Lüfter nach jedem Start einmal für 1-2 Sekunden auf Volllast. Woher kommt das?



Lüfter-Selbsttest. Finde ich eigentlich vollkommen OK. Kann man irgendwo im EFI auch deaktivieren.
0

#5 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:Frankfurt a. M.
  • Interessen:Leben.

geschrieben 19. Januar 2020 - 12:46

Danke.

Sollte man immer noch HPET deaktivieren?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0