WinFuture-Forum.de: Was denkt ihr passiert ab Februar 2020? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • Letzte »

Was denkt ihr passiert ab Februar 2020?

#91 Mitglied ist offline   Nopeli 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 20. Dezember 19
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2019 - 09:30

Beitrag anzeigenZitat (expat: 20. Dezember 2019 - 07:17)

Die frohe Botschaft kurz vor Weihnachten.Die Virensoftware wird weiter versorgt: https://www.heise.de...12-20.link.link


Und damit fröhliche Weihnachten an alle Win7-Nutzer :D
0

Anzeige



#92 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.126
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 643
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Dezember 2019 - 10:54

Beitrag anzeigenZitat (Nopeli: 20. Dezember 2019 - 09:30)

Und damit fröhliche Weihnachten an alle Win7-Nutzer :D

Für eine gewisse Zeit ... Das war bei xp damals auch so, dass die meisten Antivir-Progs noch eine Zeit lang mit Updates versorgt wurden. Aber irgendwann ist auch das vorbei. Der Mainstream-Support für Win7 wurde ja bereits 2015 eingestellt.
0

#93 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.312
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 20. Dezember 2019 - 13:49

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 20. Dezember 2019 - 10:54)

Für eine gewisse Zeit ...
Gewiss...
0

#94 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.033
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 385
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Dezember 2019 - 22:58

Beitrag anzeigenZitat (expat: 20. Dezember 2019 - 13:49)

Gewiss...


Das Geschäft mit der Angst wird nun auch kostenlos von der selbsternannten Linuxfan-sicherheitskommission für Betriebsysteme freiwillig übernommen.

Mein Vistakasten im Schlafzimmer bekam bis 12.2018 Defender-Updates. Was ist mit dem PC seit Supportende 04.2017 passiert? Ist er davor/danach oder gar dazwischen einfach explodiert? Ohjeh? Nein, es ist leider nichts passiert. Also leider rein gar nichts.
Echt blöd.
Soll er explodieren, in Rauch aufgehen - damit die RTL-Generation befriedet ist? Ich weiß es leider nicht.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
1

#95 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.457
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 21. Dezember 2019 - 04:44

Gute Nacht Alle, es wird Zeit für mich zu gehen, denn die Zahl, Derer, die hier nicht mitmachen, um nicht zu Diffamieren sind mir zu wenig!
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#96 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.033
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 385
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Dezember 2019 - 08:41

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 21. Dezember 2019 - 04:44)

denn die Zahl, Derer, die hier nicht mitmachen, um nicht zu Diffamieren sind mir zu wenig!

Dann streng’ dich gefälligst an.


Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 21. Dezember 2019 - 04:44)

Gute Nacht Alle, es wird Zeit für mich zu gehen,


Ich kenne das aber anders.



(Wird auch gerne Reinhard Mey zugeschrieben)
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#97 Mitglied ist online   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.312
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:unbekannt
  • Interessen:Ja

geschrieben 21. Dezember 2019 - 10:02

Beitrag anzeigenZitat (thielemann03: 21. Dezember 2019 - 04:44)

...., denn die Zahl, Derer, die hier nicht mitmachen, um nicht zu Diffamieren sind mir zu wenig!

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 21. Dezember 2019 - 08:41)

Dann streng' dich gefälligst an.

Du hast den Satz verstanden?

0

#98 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.033
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 385
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Dezember 2019 - 10:15

Beitrag anzeigenZitat (expat: 21. Dezember 2019 - 10:02)

Du hast den Satz verstanden?


Versuch es mal unter Windows zu lesen.

Vielleicht ist Dein doppelter Verneinungsfilter unter Linux kaputt.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
2

#99 Mitglied ist offline   Tristian 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 23. Dezember 19
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Warendorf
  • Interessen:Computer, Internet, Joggen

geschrieben 23. Dezember 2019 - 18:21

Och man, ich habe eigentlich gar keine Lust auf Win10 umzusteigen, weil es meines Erachtens nur Nachteile bringt. Aber was hilfts, irgendwann 2020 werde ich wohl umsteigen müssen <_<
Naja, wir wollen mal sehen welche neuen Slot Spiele 2020 in den Online Casinos erscheinen. Meist stehen ja auf https://www.casinoerfahrungen.org schon Infos dazu, bevor die slots rauskommen.
0

#100 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.457
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 202
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 25. Dezember 2019 - 01:36

Was ich sagte, war schon mit Absicht so gesagt und einer las es gut! Expat´s Filter funktionierte!
@Tristan: es gibt genug andere Betriebssysteme, die nicht schlechter sind, als Windows. Die Frage ist immer eher, was du damit machen willst und ob du bereit bist, dich damit zu befassen. Bei den meisten Spielen wird dir wohl nichts Anderes, als Windows bleiben, aber davon abgesehen, gib es der Möglichkeiten viele. Eine weitere Einschränkung ist CAD, während die Frühen meistens mit Hardware und einem eigenen Unix daherkamen, laufen die neuen Versionen nur noch auf Windows. Bestes Beispiel: CATIA. Ansonsten findest du für fast Alles adäquaten Ersatz unter Linux, oder Bsd´s.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#101 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 907
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 180
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 25. Dezember 2019 - 22:01

Beitrag anzeigenZitat (Tristian: 23. Dezember 2019 - 18:21)

Och man, ich habe eigentlich gar keine Lust auf Win10 umzusteigen, weil es meines Erachtens nur Nachteile bringt. Aber was hilfts, irgendwann 2020 werde ich wohl umsteigen müssen <_<



Ein Post wie ein gefundenes Fressen für alle "Linux ist doch eh viel cooler" Typen. :-D
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#102 Mitglied ist offline   StephanG 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 12. Dezember 16
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Januar 2020 - 14:03

Hilfe am 14.01.2020 geht die Welt unter.

Mein Windows 7 hat mir eben gesagt, wenn ich dann tot bin, möchte ich mit DVDs und Handbüchern neben dem Kamin abgestellt werden. Da wäre es so schön warm und kuschelig. Zudem stehen das schon die DOS Disketten, Win1.0, Win3.1, Win95, Win98, Win98SE, WinME, WinXP. Ich habe Mitleid und es Windows 7 versprochen.

Also, als WinXP beerdigt, bzw. in den Schrank gesperrt wurde, habe ich noch 4 Jahre ohne Probleme damit weiter gearbeitet. Und zu meiner Schande, der läuft heute immer noch, zwar als mobiler PC mit diversen älteren Softwareprogrammen für die es dann keine Software Updates für diese Version mehr gegeben hat. Die neue Software Versionen verlangten einfach eine bessere Hardware.

Gut Windows Vista habe ich übersprungen, wie viele Andere auch.

Jetzt läuft Windows 7 aus und ich wette, es wird wieder Jahre dauern, bis es da ein "Sicherheitsleck" geben wird, das sich die Hacker zu nutze machen, um ausgerechnet meinen PC zu kapern.

Wo doch meine Daten gar nicht übers Internet zugänglich sind, also wer schlau ist, macht das so.

Jetzt warte ich noch auf meinen neuen PC AMD mit X3950 Prozessor und da werde ich es mal mit Windows 10 und Linux ausprobieren. Mal sehen was sich da so tut. Obwohl ich mich damit auch nicht sicherer fühle wie mit einer auslaufenden Windows 7 Software.

Also das Windows 7 abläuft hat für mich nur zur Folge, das es einen neuen PC mit viel mehr Power, Schnickschnack und neuem Betriebssystem gibt. Hacker und Angst hin oder her.

Der jetzige PC wird noch Jahre weiter laufen und macht sich ein Hacker daran zu schaffen, schwupps die Sicherung wieder drauf und weiter gehts.

Verstehe gar nicht warum man sich so darüber aufregt, das Windows 7 endet, das machen die doch schon beim Verkauf publik. Wer doch noch 3 Jahre damit weiter wurschteln will und Sicherheitsupdates benötigt, einfach die richtige Version draufmachen und zahlen und weiter gehts. Antivirus und Internet Security drauf und abwarten was da kommt. Ich aktualisiere einfach die Sicherheitssoftware und harre der Dinge die da kommen.

Frohes neues Jahr an euch alle.
1

#103 Mitglied ist offline   Menfisk 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 300
  • Beigetreten: 25. Dezember 19
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wasser

geschrieben 03. Januar 2020 - 15:25

Da gab es doch diese News:

0Patch: Drittanbieter verspricht künftig Windows 7-Patches zu liefern
https://winfuture.de/news,111366.html

Also keine Panik machen!

Ich denke der Bedarf an gepflegten Win 7 Systemen ist
so hoch, dass den Service jemand übernimmt.
Kann passieren, dass sich MS das kosten lassen wird.

Dont touch a running System !

Dieser Beitrag wurde von Menfisk bearbeitet: 03. Januar 2020 - 15:27

0

#104 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.126
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 643
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Januar 2020 - 15:53

Beitrag anzeigenZitat (StephanG: 03. Januar 2020 - 14:03)

Jetzt läuft Windows 7 aus und ich wette, es wird wieder Jahre dauern, bis es da ein "Sicherheitsleck" geben wird, das sich die Hacker zu nutze machen, um ausgerechnet meinen PC zu kapern.

Genau, XP hatte so gut wie nie mit Sicherheitslücken zu kämpfen und es dauerte Jahre nach Einstellen des Supports, dass die ersten Hacke-Angriffe kamen. Mann oh Mann ...

Übrigens ist schon drei Wochen, nachdem Microsoft den Support für XP eingestellt hat, die nächste große Sicherheitslücke bekannt geworden.
0

#105 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 731
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 235
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Januar 2020 - 18:56

Beitrag anzeigenZitat (Menfisk: 03. Januar 2020 - 15:25)

Da gab es doch diese News:

0Patch: Drittanbieter verspricht künftig Windows 7-Patches zu liefern
https://winfuture.de/news,111366.html

Also keine Panik machen!


Gerade da würden bei mir alle Alarmglocken angehen! Wenn schon über MS und deren "Spionagesoftware" geredet wird, würde ich erst recht nicht den Drittanbietern trauen...

Zumal selbst die Abwandlung der Win10-Patches keinen 100%-Schutz für 7 garantiert. Es handelt sich um grundlegend verschiedene Systeme... Das was Win7 hat, muss und wird 10 nicht zwangsläufig haben. Folglich werden die Teile nicht gepatcht...

Ich teste wie gesagt den Trixk mit der vorgespielten Volumenlizenz im Februar, aber große Hoffnung mache ich mir dabei ehrlichgesagt nicht... Letztlich ist es für mich auch nur Hobby...
_________________________
Arbeitstier 1: i5 9400f (6x2,9 GHz), 32 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD, 1.44 MB FDD
Arbeitstier 2: Xeon E3 1230 V3 (4x3,0 GHz), 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2 TB HDD
Arbeitstier 3: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 4: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD


Alle mit Windows 10
0

Thema verteilen:


  • 11 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0