WinFuture-Forum.de: Suche, Windows XP Professional x64 Edition GERMAN - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Suche, Windows XP Professional x64 Edition GERMAN Windows XP Professional x64 Edition


#1 Mitglied ist offline   Rogue 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Oktober 19
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Oktober 2019 - 19:01

Hallo und einen schönen guten Abend liebe Community,

ich suche seit Tagen, nach einer Windows XP Professional x64 Edition SP3 GERMAN.
Leider bis jetzt immer nur die English oder die x32 Version gefunden.

Den Key habe ich von Führer noch, aber keine CD mehr. Wollte einen alten Rechner AMD Athlon x2 64, nochmal leben einhauchen.

Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben, wo ich noch eine:
Windows XP Professional x64 Edition SP3 GERMAN
her bekommen kann?

MfG
Rogue
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.658
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 630
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. Oktober 2019 - 20:42

Wurde die x64 "damals" nicht ausschließlich in englisch geliefert und konnte mittels MUI-Update auf DE umgestellt werden? Ist ja schon Jahre her...
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.769
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.100
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 06. Oktober 2019 - 21:07

Mui weiß ich nicht, aber die x64 gab es nie als Release, immer nur als Beta und die dann nur Englisch.

Würde ich auch die Finger von lassen. Geht die Hälfte nicht damit, allen voran die nicht vorhandenen 64bit Treiber für XP, außer man findet welche für server 2003.

Wenn es „alt“ sein soll:Vista. Oder xp32.

Übliche Caveats treffen selbstverständlich zu.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.175
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 47
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Oktober 2019 - 22:20

Für die XP x64 gibt es meines Wissens auch kein SP3, da es auf Windows Server 2003 x64 (nicht auf XP x86) basiert, wofür es maximal SP2 gibt. Die Keys konnten zwischen 32- und 64-bit Version, wenn ich mich recht entsinne, auch nicht ausgetauscht werden.

Wie die anderen schon geschrieben haben, war das außerdem (im Gegensatz zu Server 2003) irgendwie ein "halbgares" System. Ich würde, wenn XP unbedingt benötigt wird, auf die 32-bit Version setzen. Mehr als 4 GB RAM benötigt man da normalerweise sowieso nicht.

Wirklich brauchbare 64-bit Versionen für Endanwender gab es erst ab Vista.

Auf der Kiste könnte aber auch Windows 7 laufen (lieber die 32-bit Version nehmen, benötigt weniger RAM).

MfG TO_Webmaster
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#5 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 403
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 114

geschrieben 07. Oktober 2019 - 00:10

TO-Webmaster hat es schon geschrieben!

WinXP x64 ist max bis SP2 geliefert worden (wobei einige auch sagen, dass das x64 SP2 identisch mit dem x86 SP3 wäre - Dem enthalte ich mich aber)

Die x64 gibt es auch auf Deutsch (die ISO habe ich quasi selbst gebastelt auf meinem Installationsstick), aber ohne einen x64-Key bringt das halt nichts.

Ich wollte die x64 damals auf einem Testsystem ausproberen. Nur Zeitmangel und Win7 x64 haben das dann obsolet gemacht.

Ein Athlon x2 64 schafft Win7 oder auch Win10 noch (mit SSD und Win10 mit mindestens 4 GB ->besser 8 GB RAM).

BTW: Hier gibt es die u. A. für ~70€ inklusive Versand zum Kauf: https://www.ebay.de/...Q8AAOSwzj9dGPUa


DA muss man mMn jetzt nicht nochmal mit WinXP anfangen (außer es ist ein Rechner, der nicht am Netz hängt und XP wegen alter Programme/Spiele als Retrokiste benötigt wird). Dann lieber SSD und 4 bzw. 8 GB RAM rein und 10 drauf.

Dieser Beitrag wurde von Sarek bearbeitet: 07. Oktober 2019 - 00:18

_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#6 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Oktober 2019 - 00:42

Beitrag anzeigenZitat (Rogue: 06. Oktober 2019 - 19:01)

Hallo und einen schönen guten Abend liebe Community,

ich suche seit Tagen, nach einer Windows XP Professional x64 Edition SP3 GERMAN.
Leider bis jetzt immer nur die English oder die x32 Version gefunden.

Den Key habe ich von Führer noch, aber keine CD mehr. Wollte einen alten Rechner AMD Athlon x2 64, nochmal leben einhauchen.

Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben, wo ich noch eine:
Windows XP Professional x64 Edition SP3 GERMAN
her bekommen kann?

MfG
Rogue

Hi.

XP x64 basiert auf Server 2003 und nutzt somit dessen x64 Updates und keine x64 Varianten der XP Updates. Das heißt SP3 gibt es nicht, dessen Features sind aber im SP2 vorhanden. Chromeversionen, die SP3 voraussetzen, laufen nicht! 16 Bit Programme laufen auch nicht. Ansonsten natürlich ein klasse System.

Hier, ich habe dir das deutsche LP hochgeladen, dann kannst du dir eine englische CD holen. Achte auf die Checkboxen und du mußt nach der Installation manuell auf deutsch umstellen.
https://workupload.com/file/2qPstZf4

Dieser Beitrag wurde von Lord Laiken bearbeitet: 07. Oktober 2019 - 00:43

Tanzt den Limbo.
Böses Rad
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. Oktober 2019 - 05:22

Bezweifele da, dass sich Windows 10 x64 mit einem AMD Athlon x2 64 installieren lässt. Die CPU erfüllt bestimmt nicht die Voraussetzungen dafür. Wenn überhaupt. würde nur ein Windows 10 32bit gehen.

Und Windows XP x64 ist zwar nett, hatte ich auch, aber war damals schon so ein Problem, passende 64bit Treiber zu bekommen. Heute sieht das auch nicht gerade besser aus, wenn nicht sogar schlechter. Würde mich darauf nicht wieder einlassen. Dann lieber 32bit XP.

Alternativ könnte man auch mal einen Blick auf Linux werfen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   Rogue 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Oktober 19
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Oktober 2019 - 09:51

Guten Morgen euch allen,

und vielen danke für eure Ratschläge.
Ich Persönlich würde auch lieber die XP 32Bit nehmen,
aber mein Kumpel, und für die Kinder, und einschließlich für ältere Spiele, für den ich den Rechner zurecht mache, besteht leider auf win XP.
Und da der Rechner 8GB Ram hat, wollte ich Win 64+ drauf machen, damit die ganzen Ramspeicher genutzt werden können.

Windows XP Professional 64 als Eng habe ich, und auch als SP2 und SP3

Für den Athlon X2 64 hatte ich ja seit damals immer noch alle Treiber für 32+.
Komisch nur, dass unter 64 XP Pro Eng alle Treiber gefunden wurden.

Ich hatte auch Schon Windows 7 64 installiert, läuft ohne Probleme und hat auch alle Treiber ohne Probleme gefunden.

Lord Laiken,
danke dir fürs hochladen der deutschen Sprachdatei....
werde es mal ausprobieren, werde mich dann wieder melden.

Gruß
Rogue
0

#9 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Oktober 2019 - 12:49

So ein Athlon x64 kommt natürlich mit Win10 klar. Sind die gleichen Systemvoraussetzungen wie Vista+.
SP3 für XP x64 gibt es nicht. Aber das Sicherheitscenter oder wie das heißt, das kommt alles mit dem SP2 für Server 2003/XP x64.
Bei Interesse: Ich hab auch Updates bis Ende 2013 hier rumfliegen.
Tanzt den Limbo.
Böses Rad
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. Oktober 2019 - 13:35

Das ist nicht ganz richtig. Die Anforderungen an die CPU habe sich da durchaus geändert (Schon ab Windows 8.1). Windows 10 64bit benötigt zwingend eine CPU, welche folgendes Unterstützung:

NX, CMPXCHG16b, LAHF/SAHF, PrefetchW

Fehlt etwas davon, endet man bei einer Fehlermeldung, die besagt, dass die CPU nicht unterstützt wird. Windows 10 32bit müsste aber laufen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 214
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Oktober 2019 - 15:15

Läuft aber.


Tanzt den Limbo.
Böses Rad
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.014
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.198
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 07. Oktober 2019 - 18:50

Gut, das ist ein Brisbane in dem Video. Dieser wird wohl besagte Features besitzen. Gibt aber auch Athlon 64 X2 CPUS, da war schon mit Windows 8 Schluss. Windows 8.1 lief nicht mehr. Das hat auch Microsoft seinerzeit eingeräumt. Und daran hat sich auch mit Windows 10 nichts geändert. Aber das Problem betrifft nur alte CPUs.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.325
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 385
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Oktober 2019 - 18:58

Beitrag anzeigenZitat (Rogue: 07. Oktober 2019 - 09:51)

Ich Persönlich würde auch lieber die XP 32Bit nehmen,
aber mein Kumpel, und für die Kinder, und einschließlich für ältere Spiele, für den ich den Rechner zurecht mache, besteht leider auf win XP.
Und da der Rechner 8GB Ram hat, wollte ich Win 64+ drauf machen, damit die ganzen Ramspeicher genutzt werden können.

Also wenn es nur um die Nutzung der 8GB RAM geht, dann funktioniert das auch mit der 32bit Version. Hier ist die Anleitung.
0

#14 Mitglied ist offline   Rogue 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Oktober 19
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Oktober 2019 - 11:52

Mahlzeit Lord Laiken,

danke nochmal für die Sprachdatei.
Hat ohne Probleme geklappt.

Mal gucken ob der Vorschlag von doodle, Funktioniert...

Gruß
0

#15 Mitglied ist offline   crashed 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 24. November 19
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 28. November 2019 - 17:35

Hallo.

Falls das Thema noch aktuell ist:
XP (x86) kommt nicht über 4 GB - das ist so von MS gewollt.
https://docs.microso...mits-windows-xp

Was aber ganz prima funktioniert, ist der "Server 2003 x86" als Alternative. Der ist weitestgehend kompatibel zu XP (so geschätzt 99,8%), hat aber einen besseren Kernel.

Das ganze läuft dann bis zu 64 GB und man kann wunderbar darauf spielen und arbeiten, wenn man keinen Wert auf aktuelle Software legt.

Viele Leute behaupten aber, es wäre ein unsicheres OS, weil es keinen offiziellen Support mehr gibt.
Der letzte - mir bekannte - Patch (auch als Update bezeichnet) wurde im Mai 2019 rausgebracht, als die RDP-Angreifbarkeit (Port 3389) bekanntgeworden ist (CVE-2019-0708, bzw. KB4500331).
https://support.micr...pdate-kb4500331

Zu Beachten ist IMHO:

- Man sollte nicht mit dem IE8 ins Internet (außer vielleicht für den Download von "Firefox 52" oder einem anderen alternativen Browser), aber das würde ich auch auf NT6-Systemen nicht empfehlen (Edge eingeschlossen), ist aber wohl Ansichtssache.

- Auch würde ich empfehlen, RDP zu deaktivieren oder so einzustellen, dass es nur im LAN "horcht", wenn man es denn benötigt.

- Beim Spielerechner kann auch die "Datei- und Druckerfreigabe" komplett deaktiviert (ggf. deinstalliert) werden. Deinstallieren sorgt aber dafür, dass der Startvorgang erheblich verlängert wird, somit besser einfach den Haken raus:

Angehängtes Bild: SMB1.png

- Der Audiodienst muss meistens manuell aktiviert werden ("services.msc"):

Angehängtes Bild: services.msc.png

- Die Grafik-Hardwarebeschleunigung muss meistens manuell aktiviert werden ("dxdiag.exe"):

Angehängtes Bild: dxdiag.exe.png


- beim Acrobat-Reader würde ich den Haken bei "Javascript" entfernen (Bild ist vom normalen Acrobat 8.3.1, da ich gerade keinen Acrobat-Reader installiert hab):

Angehängtes Bild: Acriobat_831_JS.png


- Adobe-Flash würde ich nicht als "ActiveX"-Version (also nicht für den IE), installieren, sondern nur als normales PlugIn (für FireFox o.ä.); also beispielsweise:
flashplayer32_0r0_207_win.exe
und nicht dazu
flashplayer32_0r0_207_winax.exe
.
Das rausfischen der passenden Version geht relativ schnell aus dem Offline-Installer-Archiv:
http://helpx.adobe.c...r-versions.html


- Neuere nVidia-Grafiktreiber haben für "die großen Karten" (ich glaube, für die x70/x80, also 970 und 980 sowie 1070, 1080 usw.) ein paar sauereien Eingebaut, die NT5 aussperren, das lässt sich aber ggf. umgehen, indem man einfach die "nv4_dispi.inf" patched.
Hier die gepatchte INF-Datei für Version 368.81 (inclusive der Originaldatei, um das Delta zu sehen): Angehängte Datei  386.81.zip (32,09K)
Anzahl der Downloads: 1

Auch hilft es, die "setup.cfg" mit einer älteren Version auszutauschen, wenn man mit deren "veränderten Lizenzpolitik" nicht so einverstanden ist (die aktuellen Treiber haben jetzt sogar Telemetrie für NT6 eingebaut, als Service/Dienst!).


- Der letzte lauffähige Firefox ist v52.9, hier der Direkt-Link zur ESR-Version:
https://archive.mozi...2052.9.0esr.exe


- Um weniger Angriffsfläche aus dem Internet zu bieten, empfehle ich den "Windows-Worms-Doors-Cleaner", weil mir bislang kein anderer Weg bekannt ist, den Port 135 zu schließen.
http://www.softsea.c...rs-Cleaner.html

Das Programm ist 50 kb groß und sieht so aus:

Angehängtes Bild: WWDC.png


- Soweit ich weiß, wurde seit kurzem die Funktionalität für SMB1 aus NT6 entfernt, somit gibt es beim Dateiaustausch mit neueren Systemen, also bei NT5<->NT6, im LAN Schwierigkeiten. Abhilfe wäre wohl nur, die KB-Nummer rauszufinden und den Patch zu deinstallieren, aber ich vermute, nicht jeder hat dafür den Mut.

Ich mag dieses Betriebssystem jedenfalls sehr, weil man es ganz einfach so anpassen kann, wie man es gerne möchte.

Vor einigen Tagen habe ich beispielsweise vergeblich versucht, auf einer NT6-Maschine (es war der Server 2008 R2 x64) diese "Windows-Fotoanzeige" durch ein uraltes (aber sehr sehr schnelles) "ACDSee 2.45" auf dem normalen Wege zu ersetzen...

Angehängtes Bild: ACDSee245.png

...was am Ende nur mit viel klickerei und für jede Grafik-Extension einzeln funktionierte, obwohl das sonst nur eine Sache von wenigen Sekunden ist.

Die Registry hat mir einfach den Änderungs-Zugang zu den Keys verwährt und ich wollte nicht für alles den Besitz übernehmen, sonst hätte sich vielleicht noch der göttliche, der einzige, der wahre und richtige Administrator am Rechner, namens "Trusted Installer", beschwert.
Nun bin ich intern zum "Hauptbenutzer" degradiert worden, obwohl ich doch eigentlich Administrator bin - sehr verwirrend für mich!
Mit solchen Betriebssystemen kommt bei mir keine Freude auf, darum arbeite ich lieber mit NT5.2, solange es irgendwie möglich ist.

Gruß,
crashed
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0