WinFuture-Forum.de: Upgrade von WIN 7 Pro auf auf WIN10 Pro scheitert - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Upgrade von WIN 7 Pro auf auf WIN10 Pro scheitert

#16 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 27. August 2019 - 11:34

DK2000: Die Setup-Log-Datei habe ich, ist ellenlang.
Kann man die auch als übersichtliche Textdatei erstellen wie nach einem SFC-Scan?
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.994
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.194

geschrieben 27. August 2019 - 13:01

Nein, die Logdatei müsste so bleiben, wie sie ist. Am Besten packen und hier an den Thread hängen. Dann kann ich die mir mal anschauen. Die etwas schwer zu interpretieren.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#18 Mitglied ist offline   onboard 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 27. August 19
  • Reputation: 0

geschrieben 28. August 2019 - 17:35

Hallo,

versuchsweise könntest du folgendes in der CMD durchlaufen lassen:
dism.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth
und
chkdsk c: /f /r

Hier gibt es auch noch einen zusätzlichen Batch
https://www.deskmodd...=331286#p331286

Vielleicht hilft das was.

Noch eine Frage, kommst du ins Bios?

LG
onboard
0

#19 Mitglied ist offline   K.Tesga 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 13. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2019 - 11:58

Hallo,
wenn ich das hier so lese, macht mir das ein bisschen unwohle Gefühle bei dem Gedanke, dass ich meinen Laptop auch noch auf die neue Win10-Version updaten möchte. Ist das überhaupt zu empfehlen? Und ist es im Notfall (falls das Update ebenso scheitert) dann noch möglich den Laptop unter Win7 weiterzuverwenden? Will ihn mir nicht durch das blöde Update kaputt machen :(
LG
0

#20 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 28

geschrieben 21. November 2019 - 20:58

Beitrag anzeigenZitat (K.Tesga: 21. November 2019 - 11:58)

Hallo,
wenn ich das hier so lese, macht mir das ein bisschen unwohle Gefühle bei dem Gedanke, dass ich meinen Laptop auch noch auf die neue Win10-Version updaten möchte. Ist das überhaupt zu empfehlen? Und ist es im Notfall (falls das Update ebenso scheitert) dann noch möglich den Laptop unter Win7 weiterzuverwenden? Will ihn mir nicht durch das blöde Update kaputt machen :(
LG


Naja umso mehr man hier und sonst wo im Web liest, desto mehr wird man natürlich verunsichert, da man ja immer nur die Probleme mitbekommt. Ich habe schon zig Systeme von Win7 auf 10 upgedatet und es kam nie zu großen Problemen. Insofern die Hardware das natürlich noch mitmacht.

Wenn du vorher eine Image Sicherung deines Systems (zB mit Acronis True Image) machst, kannst du das Update auf Windows 10 installieren und falls es wirklich krachen sollte auf das alte System zurück kehren.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
1

#21 Mitglied ist offline   K.Tesga 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 13. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2019 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 21. November 2019 - 20:58)

Naja umso mehr man hier und sonst wo im Web liest, desto mehr wird man natürlich verunsichert, da man ja immer nur die Probleme mitbekommt. Ich habe schon zig Systeme von Win7 auf 10 upgedatet und es kam nie zu großen Problemen. Insofern die Hardware das natürlich noch mitmacht.

Wenn du vorher eine Image Sicherung deines Systems (zB mit Acronis True Image) machst, kannst du das Update auf Windows 10 installieren und falls es wirklich krachen sollte auf das alte System zurück kehren.

Das beruhigt mich, danke. Ist mir lieber wenn ich da im Notfall nochmal einen Schritt rückwärts gehen kann und nicht meinen ganzen Laptop damit zerstöre:D
0

#22 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 239
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 28

geschrieben 25. November 2019 - 18:58

Definitiv! Acronis True Image ist das Werkzeug meiner Wahl wenn es um genau solche Update Szenarien geht, oder Umzug eines Systems von einer Festplatte auf eine andere.
Hat mich noch nie im Stich gelassen. ;-)
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#23 Mitglied ist offline   K.Tesga 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 13. November 19
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2019 - 13:01

Danke für den Tipp!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0