WinFuture-Forum.de: Upgrade von WIN 7 Pro auf auf WIN10 Pro scheitert - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Upgrade von WIN 7 Pro auf auf WIN10 Pro scheitert


#1 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 25. August 2019 - 16:59

Hallo,
bin recht ratlos, nachdem mit dem "Media Creation Tool 1903" wiederholte Upgrade-Versuche scheiterten. WIN 10 wird zunächst normal
installiert, automat. Updates nach Neustart brechen jedoch nach ca. 15 % ständig ab u. alle Änderungen werden zurückgefahren.
Anzeige: "In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs REPLICATE_OC ein Fehler aufgetreten."
Habe SFC/Scan wiederholt mit Neustart verwendet (alles o.k.) u. Virenscanner (ESET) extra deinstalliert. Ergebnis trotzdem ständig negativ.
Keine unnötige Hardware dran (nur die notwendige FritzBox).
Bei einem zweiten PC mit WIN 7 Pro klappte das WIN 10-Upgrade dagegen auf Anhieb.

Im Internet gibt's zahlreiche Hinweise zu dem Problem, haben mich aber nicht weitergebracht. Alles zeitraubend neu zu installieren, kommt aus internen Gründen derzeit nicht in Frage.
Wäre für hilfreiche Hinweise dankbar. Bitte berücksichtigen, daß ich nur Normalanwender bin u. kein PC-Freak.

NACHTRAG: Falls der Beitrag besser zu WIN 10 paßt, bitte umplazieren. Danke.

Dieser Beitrag wurde von solex bearbeitet: 25. August 2019 - 17:07

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.061
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 58

geschrieben 25. August 2019 - 21:49

Schon versucht mit abgeklemmtet Internet-Verbindung?

Signatur
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.735
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 303

geschrieben 26. August 2019 - 06:05

1803 probieren.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#4 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 396
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 112

geschrieben 26. August 2019 - 08:53

Um welches System handelt es sich denn?

Ist ein Antivirenprogramm installiert? Wenn ja, welches? ->Dieses mal deinstallieren und dann das Upgrade starten!

Auch können Treiber und Software der Grund sein, die bei der 1903 auf der Sperrliste stehen (weil es Probleme damit geben kann)! Daher: Den Rat von Candlebox berücksichtigen :)
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#5 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 26. August 2019 - 09:53

@candlebox: Wo bitte finde ich das Media Tool 1803 direkt bei MS? Es wird dort immer nur 1903 angeboten.
Bitte Link mitteilen. Von anderen Webseiten (Chip etc.) möchte ich solche Sache nicht gern downloaden.
0

#6 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.436
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 341

geschrieben 26. August 2019 - 10:42

Mit dem Microsoft Windows and Office ISO Download Tool hast du Zugriff auf aktuelle und ältere Versionen der MS Software. Da findest du das Win10 1803 Build zum DL.

Hier noch ein Video dazu:


LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#7 Mitglied ist online   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 601
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 76

geschrieben 26. August 2019 - 10:50

Ich würde die Daten sichern und eine Neuinstallation versuchen. Dann kann es nicht an vorhandenen Treibern oder Software scheitern.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#8 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 26. August 2019 - 11:08

@thielemann03: Wie eingangs bereits klar gesagt, kommt eine Neuinstallation derzeit nicht in Frage.

Zur genannten Version 1803: Sorry, verstehe momentan nicht. Läuft Upgrade auf WIN 10 grundsätzlich genauso ab wie mit dem Media Creation Tool 1903, d. h. zum Schluß werden die Updates automatisch installiert (falls das geht)?
Hatte Upgrade zuerst auch mit "Windows 10 Upgrade 9252" versucht - gleiches negatives Ergebnis bei den Updates.

@JollyRoger 2408: Sorry - ich möchte nur direkt von MS herunterladen, nicht bei Drittanbietern.
Wo finde ich das Tool bei MS zum Herunterladen?

Dieser Beitrag wurde von solex bearbeitet: 26. August 2019 - 11:12

0

#9 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.436
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 341

geschrieben 26. August 2019 - 11:31

Beitrag anzeigenZitat (solex: 26. August 2019 - 11:08)

...
@JollyRoger 2408: Sorry - ich möchte nur direkt von MS herunterladen, nicht bei Drittanbietern.
Wo finde ich das Tool bei MS zum Herunterladen?

Da lädst du direkt von den MS Servern herunter.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.991
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.193

geschrieben 26. August 2019 - 12:01

Aber wieso jetzt die 1803? Die läuft doch eh in ein paar Monaten aus, wenn schon, dann die 1809.

Aber wie auch immer. Die Logdatei wäre Interessent:

C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log

Ansonsten ist das so ein Rätselraten, warum es bei Dir Probleme gibt, den Status der optionalen Komponenten nicht repliziert werden kann. Du hast da eventuell etwas aktiviert, was so für ein Upgrade nicht vorgesehen ist, z.B. der IIS, der macht gerne Probleme, kann aber auch das .NET Framework sein oder etwas ganz anderes. Liegt auf jeden Fall an den optionalen Komponenten (Features).
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   expat 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.061
  • Beigetreten: 23. März 08
  • Reputation: 58

geschrieben 26. August 2019 - 12:04

Dieses Mediacreation-Tool habe ich noch nie benutzt. Ich lade mir die iso-Datei herunter, stelle sie mit dem Explorer bereit und starte die setup.exe. Aber vorher - wie gesagt - gehe ich aus dem Internet. Das geht meistens gut. aber doch habe ich es erlebt, dass nur noch eine Neuinstallation half. Wenn man alle Installationsdateien für benutzte Programme einschließlich der Passwörter auf dem Computer lagert, dann ist eine Neuinstallation gar nicht so schlimm. Manchmal auch habe ich ein Backup von windows 10 zurückgespielt, um dann erfolgreich das Upgrade einzuspielen.
Signatur
0

#12 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.633
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 623

geschrieben 26. August 2019 - 13:19

Beitrag anzeigenZitat (solex: 25. August 2019 - 16:59)

Virenscanner (ESET) extra deinstalliert.


Nur deinstalliert oder bereinigt?

Was ist sonst noch installiert (Sicherheitssoftware, Modifikationen am OS usw. usf.)


Beitrag anzeigenZitat (solex: 26. August 2019 - 11:08)

@thielemann03: Wie eingangs bereits klar gesagt, kommt eine Neuinstallation derzeit nicht in Frage.Zur genannten Version 1803: Sorry, verstehe momentan nicht. Läuft Upgrade auf WIN 10 grundsätzlich genauso ab wie mit dem Media Creation Tool 1903, d. h. zum Schluß werden die Updates automatisch installiert (falls das geht)?Hatte Upgrade zuerst auch mit "Windows 10 Upgrade 9252" versucht - gleiches negatives Ergebnis bei den [email protected] 2408: Sorry - ich möchte nur direkt von MS herunterladen, nicht bei Drittanbietern.Wo finde ich das Tool bei MS zum Herunterladen?


Hast du schon mal im anfänglichen Prozess mitgeteilt, dass du NICHT! nach Updates suchen möchtest? ggf. hilft das ja auch schon.

Das Tool selbst findest du bei Microsoft hier:

https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

0

#13 Mitglied ist offline   solex 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 18. Juli 16
  • Reputation: 1

geschrieben 26. August 2019 - 16:52

Aktueller Stand: Habe nochmals versucht, auf mein WIN 7 Pro das „Windows10 Upgrade 9252“ (Install.-Assistent) zu installieren. Prozeßverlauf zunächst alles normal heruntergeladen, WIN 10 wurde installiert, zum Schluß beim Verarbeiten der Updates dann jedoch nach ca. 15 % wieder Abbruch und alles rückgängig. Fehlerhinweis wie eingangs angegeben.

Danach SFC-Scan gemacht, u. plötzlich wurden beschädigte, nicht reparable Dateien gefunden. Mehrfach gescannt mit Neustart jeweils – Fehler wurden nicht beseitigt.
Danach in CMD den Code - findstr /C:" SR]windows\logs\cbs\cbs.log" >"%userprofile%\desktop\sfcdetails.txt" - eingegeben – keine Anzeige in CMD, nirgends eine Textdatei zum CBS-Logeintrag gefunden.
Alles ziemlich frustrierend. :angry:

Dieser Beitrag wurde von solex bearbeitet: 26. August 2019 - 16:54

0

#14 Mitglied ist offline   Sarek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 396
  • Beigetreten: 16. April 18
  • Reputation: 112

geschrieben 26. August 2019 - 22:19

Ich warte noch auf die derzeitige Systemkonfig und das Antivirenprogramm, dass (wenn vorhanden) verwendet wird!

Ohne diese Infos ist es Lotto, dir bei der Fehlersuche zu helfen...


Bezüglich: "Microsoft Windows and Office ISO Download Tool"

Das Tool bezieht grundsätzlich nur die Original-ISOs von den MS-Servern. Das Tool gibt es auch (mit einem Browser-Trick) auf der microsoft.de Homepage direkt. Auf dieser Grundlage wurde das Tool gebastelt.

BTW hätte ich das 1809er Creation-Tool da, das (in der Theorie) die 1809er ISO ziehen sollte (noch nicht getestet). Nur zuerst hätte ich gerne die Infos zum System, da unter Umständen auch die 1809 nicht installiert werden kann...
_________________________
Arbeitstier 1: Intel Xeon E5450 (4x3 GHz), 16 GB DDR3, 120 GB SSD, 500 GB HDD
Arbeitstier 2: T61 mit T9500 (2x2,6 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD
Arbeitstier 3: T400 mit X9100 (2x3,06 GHz), 8 GB RAM, 120 GB SSD + 320 GB HDD
Arbeitstier 4: T60 mit T7200 (2x2,0 GHz), 4 GB RAM, 120 GB SSD, 750 GB HDD

Alle mit Windows 10
0

#15 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.991
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.193

geschrieben 27. August 2019 - 08:55

Beitrag anzeigenZitat (solex: 26. August 2019 - 16:52)

Danach in CMD den Code - findstr /C:" SR]windows\logs\cbs\cbs.log" >"%userprofile%\desktop\sfcdetails.txt" - eingegeben – keine Anzeige in CMD, nirgends eine Textdatei zum CBS-Logeintrag gefunden.

Das muss ja auch so heißen:

findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >"%userprofile%\desktop\sfcdetails.txt"


Aber wie schon gesagt, diese Logdatei wäre da erst einmal interessanter:

C:\$Windows.~BT\Sources\panther\setupact.log
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0