WinFuture-Forum.de: Win 10 Update, Wlan erst nach ca. 4 Min. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Win 10 Update, Wlan erst nach ca. 4 Min. Rechner reagiert erst nach Wlan Verbindung


#1 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 15:31

Hallo zusammen,

seit dem Funktions-Update für Windows 10, Version 1903 habe ich nach dem Start von zwei identischen PC´s ein Problem mit dem WLAN-Verbindungsaufbau. Starte ich die Rechner ist in der Task-Leiste das Symbol einer Weltkugel (= keine Internetverbindung) zu sehen. Warte ich jetzt gefühlte 4 Minuten ab, wird die Weltkugel durch das WiFi-Symbol ersetzt und die Internetverbindung steht.

Das seltsame ist, dass beide Rechner währenddessen nicht auf Befehle reagieren, auch nicht auf solche die nichts mit dem Internet zu tun haben. Es ist so, als ob die Rechner eingefroren sind, bis die Internetverbindung steht. Das WIFI Symbol erscheint in der Task-Leiste und schon öffnet sich alles auf einmal, was vorher von mir den Befehl erhalten hat.

Ganz selten steht die Internetverbindung direkt nach dem PC-Start, wir reden dann von Start Knopf drücken und Internetverbindung steht von ca. 30 Sekunden.

Es gibt noch einen weiteren Rechner mit Win 10, der hatte vorher Win 7 installiert und jetzt das Windows 10, Version 1903 darüberinstalliert, hier gibt es aber kein Problem.

Hat jemand eine Idee, wie ich mein Problem beheben kann?
Vielleicht wird es ja auch mit weiteren Windows Update´s behoben, aber das kann ja noch ewig dauern.

Dake für Tipp´s, viele Grüße
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 156
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 15:32

Du könntest mal versuchen, den Rechnern feste IP-Adressen zu vergeben.
1

#3 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 15:42

PS. meine Wlan Sticks -> FRITZ!WLAN USB Stick AC 860
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 16:48

Beitrag anzeigenZitat (Daniela Topic: 18. August 2019 - 15:31)

Das seltsame ist, dass beide Rechner währenddessen nicht auf Befehle reagieren, auch nicht auf solche die nichts mit dem Internet zu tun haben. Es ist so, als ob die Rechner eingefroren sind, bis die Internetverbindung steht.

Fährt der Rechner normal hoch, wenn du den Stick abziehst? Wenn du diesen Stick in den anderen PC steckst, hat er dann auch das Problem?

Dieser Beitrag wurde von Doodle bearbeitet: 18. August 2019 - 16:57

1

#5 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 19:54

Ohne Stick --> fährt hoch und reagiert sofort
anderer Rechner --> nein, kein Problem

PS. an den beiden Rechnern hatte ich vor dem Update Version 1903 keinerlei Probleme mit den FRITZ WLAN USB Stick AC 860.
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 20:30

Ich vermute, dass das Problem nicht durch den Stick hervorgerufen wird. Windows lädt die Treiber des Sticks anscheinend erst dann, wenn andere Dienste geladen sind.

Gehe doch einfach mal auf Einstellungen > Netzwerk und Internet > Netzwerk zurücksetzen (ganz unten). Du musst danach die Daten für das Wlan neu eingeben.

Auch mal checken ob alle Treiber aktuell sind und vor allem, was beim Systemstart alles geladen wird. Antiviren-Programme anderer Hersteller funken auch gerne mal dazwischen.
1

#7 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 20:40

Die Treiber sind die aktuellsten. Du schreibst da was interessantes, es ist schon vorgekommen das Win 10 nach dem Start die Info raushaut, dass der USB Stick noch nicht erkannt wurde und der Treiber fehlt (ich meine so war es), ich habe da schon mal die exe angestoßen. Hatte ich wohl mittlerweile wohl schon wieder verdrängt.
Ich versuche das mal mit den Daten zurücksetzen.
0

#8 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.039
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 20:58

Beitrag anzeigenZitat (Daniela Topic: 18. August 2019 - 19:54)

Ohne Stick --> fährt hoch und reagiert sofort



Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. August 2019 - 20:30)

Ich vermute, dass das Problem nicht durch den Stick hervorgerufen wird.


Kommissar Klefisch hätte genau so argumentiert. :thumbsup:

https://www.google.c...Q4dUDCAs&uact=5

Fritz USB WLAN Stick N - Kein Treiber Support mehr für 1903

Repeater per LAN an den PC kann Wunder bewirken.

Und oft auch:

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 18. August 2019 - 15:32)

Du könntest mal versuchen, den Rechnern feste IP-Adressen zu vergeben.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 18. August 2019 - 21:02

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#9 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 21:01

Leider ohne Erfolg! Ich hatte auch schon einen anderen Wlan Stick, leider auch kein anderes Ergebnis. Es muss mit dem Win 10 1903 Update zu tun haben.
0

#10 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 21:24

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 18. August 2019 - 20:58)

Kommissar Klefisch hätte genau so argumentiert. :thumbsup:

Ist nicht immer leicht, lustig zu sein, oder?

Und nur weil der PC ohne Stick problemlos hochfährt, heißt das noch lange nicht dass der Stick selbst das Problem ist. Wenn Windows an der Stelle ein Problem hat, muss man da ansetzen. Der Stick bzw. der Treiber scheint von Windows beim Start nicht erkannt zu werden. Nach ein paar Minuten geht es doch.

Und wenn du zur Lösung des Problems beitragen kannst, dann mach es doch einfach. Übrigens hatte ich keinen Bock nach "Klefisch" zu googeln, scheint aber auch nicht mein Geschmack zu sein.
1

#11 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.039
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 389
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. August 2019 - 21:37

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. August 2019 - 21:24)

Ist nicht immer leicht, lustig zu sein, oder?

Du hast mit Satire angefangen.

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. August 2019 - 21:24)

Und nur weil der PC ohne Stick problemlos hochfährt, heißt das noch lange nicht dass der Stick selbst das Problem ist.

Ja nee, is klar.

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. August 2019 - 21:24)

Und wenn du zur Lösung des Problems beitragen kannst,

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 18. August 2019 - 20:58)

Repeater per LAN an den PC kann Wunder bewirken.

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#12 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 18. August 2019 - 21:44

habe jetzt zwei ROTEK WLAN Stick, USB WiFi Adapter 1200Mbps, USB 3.0 WLAN bestellt, da ich nicht die Zeit habe, mich immer wieder damit zu beschäftigen. Da entsteht durch MS wirtschaftlicher Schaden. Es wird sich rächen so mit den Kunden umzugehen. Unternehmen/Konzerne sind sauer darüber, der Markt wird es regeln! Mit der festen IP-Adresse muss ich mich erst mal schlau machen.

Dieser Beitrag wurde von Daniela Topic bearbeitet: 18. August 2019 - 21:46

0

#13 Mitglied ist offline   Daniela Topic 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 417
  • Beigetreten: 21. Oktober 07
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schwelm
  • Interessen:Motorradreisen , Joggen, Rechner sitzen, Angeln

geschrieben 19. August 2019 - 13:37

@timmy: gibt es einen zu berücksichtigenden Nachteil bei der Vergabe einer feste IP-Adressen?

Und, ist das die richtige Vorgehensweise? https://www.windows-...-10-einrichten/

Dieser Beitrag wurde von Daniela Topic bearbeitet: 19. August 2019 - 13:37

0

#14 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 156
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. August 2019 - 15:31

Nein, einen Nachteil gibt es nicht und ja, die Anleitung sieht gut aus.
Den DNS-Server muss du nicht ändern, der kann auf automatisch stehen bleiben.
1

#15 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.156
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. August 2019 - 19:28

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 18. August 2019 - 20:58)

Repeater per LAN an den PC kann Wunder bewirken.

Hallo? Liest du überhaupt noch richtig mit? Es geht nicht um Repeater und nicht um Lan, sondern darum, dass Windows ein Problem mit dem Stick hat - und wohl nicht umgekehrt.

Was das genau verursacht, weiß ich jetzt auch nicht. Manchmal geht aber probieren über studieren. Versuche mal einen sauberen Neustart. Tastenkombination Windows + R und dann in das Fenster den Befehl shutdown /g /f /t 0 eingeben und bestätigen. Kostet nix, macht auch nix kaputt, sondern startet den Rechner einfach sauber neu.

Und dann sehen wir einfach mal weiter.

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 18. August 2019 - 15:32)

Du könntest mal versuchen, den Rechnern feste IP-Adressen zu vergeben.

Also das ist glaube ich nicht das eigentliche Problem.

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 19. August 2019 - 15:31)

Nein, einen Nachteil gibt es nicht

Stimmt, aber das müsste doch auch so gehen.
0

Thema verteilen:


  • 4 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0