WinFuture-Forum.de: Link Aggregation mit Asrock Z390 Taichi? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Link Aggregation mit Asrock Z390 Taichi?

#16 Mitglied ist offline   szoller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 348
  • Beigetreten: 09. September 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Merzig-Ballern @ Saarland

geschrieben 07. Juni 2019 - 09:23

Danke für die Rückmeldungen,

Hatte das Ganze auch erst einmal zurückgestellt, vor ein paar Tagen erneut versucht, habe es dann auch hinbekommen.

Der Download (zB. vom NAS) klappt recht flott (> 1 GBit/s), aber der Upload ist unter einem Mbit/Sek...

Woran kann das liegen? Grundsätzlich scheint es ja zu funktionieren. Ziehe ich ein Kabel, so bleibt der Upload langsam, löse ich die Bridge (bzw. das Team) auf, so habe ich wieder die volle Bandbreite (aber eben nur einfach)...
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Dezember 2019 - 07:53

Hab das hier grade gesehen und bin zufällig auch grade am testen.

Mit dem "Intel Network Adapter Driver for Windows 10 (x64) v24.3" funktioniert ein 3er Team aus
I217-LM (Onboard) und dual port I350-T2V2 ohne Probleme.
Die andere Onboard (I210-AT) könnte ich auch noch einbinden.

Angehängtes Bild: Test.jpg

In wie weit 2 streams parallel gehen kann ich erst die Tage testen.
In der Workstation hab ich grade nur eine NIC.
Hab aber noch ein Asus P9D-I mit zwei I210-AT.

Dieser Beitrag wurde von Paradise bearbeitet: 09. Dezember 2019 - 07:56

Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

#18 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.782
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.109
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 09. Dezember 2019 - 10:20

Teaming funktioniert bei Intel immer dann, wenn mindestens eine unterstützte NIC dabei ist, und die i350 als Topmodell zählt da definitiv dazu.

Kann man eigentlich immer drauf zurückfallen, hat nur das Problem, daß solche NICs vergleichsweise teuer sind und natürlich einen freien Slot benötigen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#19 Mitglied ist offline   Paradise 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 639
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nähe Frankfurt
  • Interessen:Audio-Animatronic, Arduino, Konsolen, Handhelds, Elektronik, Computer, Bodybuilding, Web design, 3D CAD...

geschrieben 09. Dezember 2019 - 15:11

Wollte es nur erwähnen weil es hier drum ging ob sie es nicht mehr unterstützen bzw ausm Treiber gestrichen haben.
Ich würde sagen, ungefähr ein halbes Gramm zu schwer am Griff.

You know the problem with these gyms now? Health clubs for waffle eatin’ pussies.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0