WinFuture-Forum.de: Kommentare - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Kommentare Löschung von kommentaren, verhindern von kommentaren.

#31 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.782
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.109
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 17. Dezember 2019 - 05:37

Sicher gibt es ein Hausrecht, aber an der Stelle verwischen schon die Grenzen zum Politischen und dann kommen wir wirklich in den Bereich der vorsätzlichen Meinungsbildung und der Zensur.

GANZ gefährliches Thema.


Dennoch, wer WF als alleinige Quelle heranzieht und dann noch für IT fremde Themen einerseits und politische andererseits, der ist zumindest teilschuld.

Ist ja nicht so, als gäbe es keine anderen Quellen. Wer genug Quellen zum Thema anschaut, kriegt auch ein ausreichend differenziertes Bild, aber dazu muß man halt bissel was tun und trotz aller Kritik ist WF *nicht* schuld an der Faulheit seiner Leser.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 27
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niedersachsen

geschrieben 17. Dezember 2019 - 08:04

Beitrag anzeigenZitat (Finsternis: 16. Dezember 2019 - 21:32)

Und @Cien ich hab mich aber nur re­gis­t­riert um Kommentare abgeben zu können. Und ich hab mich an die Regeln gehalten und werde ja dennoch mit entfernt und das nun schon mehrfach.

Ich bin da auch ganz bei dir, es wurden schon so Provokante Artikel geschrieben und dann direkt von anfang an die Kommentare abgestellt, wo man denk "Joa Austeilen geht, einstecken ist wohl nicht soo...".


Ich bin auch bei dir! Habe mich schließlich auch bei wf und im forum angemeldet um mitzudiskutieren und Kommentare abgeben zu können, und das verwährt mir ja auch niemand! Nur kann es halt hin und wieder, Durch einen eifrigen mod, oder natürlich auch mal einen faulen mod, dazu kommen, das meine Kommentare gelöscht werden können! Da wundere ich mich kurz, aber dann ist es auch gut! Mein leben wird durch Löschung meiner Kommentare nicht eingeschränkter ... Ausserdem, es war dann eben nur ein Kommentar ...
Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#33 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.766
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 308
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Dezember 2019 - 08:32

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 17. Dezember 2019 - 05:37)

Sicher gibt es ein Hausrecht, aber an der Stelle verwischen schon die Grenzen zum Politischen und dann kommen wir wirklich in den Bereich der vorsätzlichen Meinungsbildung und der Zensur.

Zensur würde ich das nicht nennen, in meinem Haus kann ich Meinungen zulassen, die nur mir genehm sind und natürlich ist es eine willentliche Meinungsbildung wenn ich in meinem Haus nur die Meinung bei der Party zulasse, die mir paßt und den Rest rausschmeiße.

Das kann ich dann soange treiben bis nur noch die Gäste kommen, die mir genehm sind und mich daran erfreuen, ob die dann auch für genug gegenseitige Stimmung und leckeres Essen sorgen, stellt sich dann im Laufe der Zeit heraus.
(Was man dei den Sozialdemokraten sehr schön beobachten kann)
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#34 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 330
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 27
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niedersachsen

geschrieben 17. Dezember 2019 - 09:15

Zum Thema Zensur habe ich auch eher eine differenziertere meinung: Zensur bedeutet für mich eher eine negative Bewertung und/oder Schwärzung bestimmter text-Inhalte bzw. Kommentare.

Eine Löschung eines Kommentars, gerade wenn er inhaltlich nicht zum vorangegangenen Inhalt des vorgestellten Artikel passt, und/oder nur auf aufstachelung, in welcher art und weise auch immer, aus ist, ist dann eher als vorbeugende massnahme zu bewerten, um einem "kommentar-krieg", mit vielleicht wirklich beleidigenden und diskriminierenden ausdrücken zu verhindern.
Und da man ja weiß, dass einige Personen sich leicht auf die Palme bringen lassen, da reicht dann schon manchmal eine unbedachte oder eben "spitz" geschriebene aussage in einem Kommentar, sortiert man diese Kommentare eben durch löschen aus!

Ein weiterer tipp an die jenigen, die sich durch Löschung ihrer Kommentare benachteiligt fühlen, schreibt euren Kommentar doch dann einfach noch einmal, dann aber eben "weicher" formuliert. Nicht jeder kann eben mit holzhammer-Kommentaren umgehen!
Und sollte ein Kommentar eben nur beleidigend gegenüber eines anderen kommentarschreibers sein, haben solche Kommentare schonmal gar nchts in einem kommentarsystem zu suchen! Treu nach dem Motto ... Eine beleidigung führt zur anderen usw.
Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
2

#35 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.782
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.109
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Jena

geschrieben 17. Dezember 2019 - 09:53

Zensur: politische Willensbildung durch Einflußnahme auf verfügbare Informationen.

Das mit dem „politisch“ ist wichtig.

Bei Greta verwischt das. AMD vs Intel sind Glaubenskriege, aber eben nicht politisch, Zensur formal nicht möglich.

Klimaschutz ist auch nicht politisch, wurde aber zum Panikpolitikum. Entsprechend ist die Frage nach Zensur sehr viel schwerer zu beantworten.


"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#36 Mitglied ist offline   Finsternis 

  • Gruppe: neue Mitglieder
  • Beiträge: 0
  • Beigetreten: 26. September 18
  • Reputation: 3

geschrieben 17. Dezember 2019 - 22:47

Nochmal ums klar zu sagen, der Artikel an sich ist mir im grunde egal, hätte jeden anderen auch treffen können.
Es geht hier auch nicht um zensur, wenngleich ich da eine andere auffassung davon habe was zensur ist.

Es geht mir darum das es immer häufiger wird das alle kommentare verschwinden.(gar keine zulassen find ich auch blöd aber das nur am rande)
Man kann ja die Kommentare abstellen wenns ein übern Kopf wächst und dann die einzelnen entfernen die ein zu dem Schluss gebracht haben.
Damit bleiben zumindest die, die sich bis dahinn die mühe gemacht haben, stehen.
0

#37 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.402
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 426
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Dezember 2019 - 10:13

Hausrecht hin oder her ... wenn man mit Kommentaren, die nicht dem Mainstream entsprechen, ein Problem hat, dann sollte man die Kommentar-Funktion generell deaktivieren. Ansonsten entsteht doch etwas der Eindruck, dass man so tut als könne hier jeder seine Meinung sagen - aber eben nur so lange sie in eine bestimmte Richtung geht.
1

#38 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.808
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 330
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 18. Dezember 2019 - 11:52

"Mainstream"... :-O

Allein das ist ja schon ein Begriff, der ja nun auch immer aus einer bestimmten Richtung kommt. :rolleyes:

Die Jungs werden schon wissen, warum manche Themen lieber dichtgemacht werden. Würde ich bei "meiner" Seite auch so machen, und wird übrigens auch im explizit rechten Spektrum nicht anders praktiziert.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 18. Dezember 2019 - 11:52

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#39 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.402
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 426
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Dezember 2019 - 17:07

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 18. Dezember 2019 - 11:52)

"Mainstream"... :-O

Allein das ist ja schon ein Begriff, der ja nun auch immer aus einer bestimmten Richtung kommt. :rolleyes:

Die Jungs werden schon wissen, warum manche Themen lieber dichtgemacht werden. Würde ich bei "meiner" Seite auch so machen, und wird übrigens auch im explizit rechten Spektrum nicht anders praktiziert.

Mit solch subtilen Unterstellungen solltest du etwas vorsichtiger sein.
0

#40 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.808
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 330
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 18. Dezember 2019 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. Dezember 2019 - 17:07)

Mit solch subtilen Unterstellungen solltest du etwas vorsichtiger sein.

Ich habe diesen Kommentar als Reaktion erst verfasst, nachdem ich einige andere studiert hatte. Wenn du dich fälschlicherweise angesprochen fühlen solltest, dann solltest du ebenso darauf achten, was du schreibst, damit man dich nicht mit den falschen Leuten in einen Topf wirft. Das ist halt das Risiko einer rein schriftlichen Kommunikationsform.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#41 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.402
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 426
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Dezember 2019 - 19:08

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 18. Dezember 2019 - 17:24)

Ich habe diesen Kommentar als Reaktion erst verfasst, nachdem ich einige andere studiert hatte. Wenn du dich fälschlicherweise angesprochen fühlen solltest, dann solltest du ebenso darauf achten, was du schreibst, damit man dich nicht mit den falschen Leuten in einen Topf wirft. Das ist halt das Risiko einer rein schriftlichen Kommunikationsform.

Ich empfinde es sehr anmaßend von dir, überhaupt Leute in irgendeinen "Topf" zu werfen. Egal ob links oder rechts, erst du hast hier den politischen Drall in ein Computer-Forum (!) reingebracht. Ein Begriff reicht und DU weißt genau wo diese "Leute" hingehören? Sorry DON, ich muss ich dir echt sagen: Großkotziger geht es nicht.
1

#42 Mitglied ist offline   Finsternis 

  • Gruppe: neue Mitglieder
  • Beiträge: 0
  • Beigetreten: 26. September 18
  • Reputation: 3

geschrieben 18. Dezember 2019 - 22:39

Bitte mein Thread nicht so ausrudern lassen.


Back to topic.
Grade wieder allerhand kommentare entfernt worden bei https://winfuture.de/news,113072.html

Inhalt der Kommentare die entfernt worden sind "Auch beleidigung sind eine form von Meinungsäusserung"
War nichts was ansatzweise gegen die Regeln war oder Beleidigend.

Es war ruhiger austausch davon was der Erste Post sagte und was ich und andere dazu gaben.

Find das echt nicht in ordnung Winfuture.
0

#43 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.766
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 308
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2019 - 05:53


Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 19. Dezember 2019 - 06:01

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#44 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.808
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 330
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)

geschrieben 19. Dezember 2019 - 10:25

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 18. Dezember 2019 - 19:08)

Ich empfinde es sehr anmaßend von dir, überhaupt Leute in irgendeinen "Topf" zu werfen. Egal ob links oder rechts, erst du hast hier den politischen Drall in ein Computer-Forum (!) reingebracht. Ein Begriff reicht und DU weißt genau wo diese "Leute" hingehören? Sorry DON, ich muss ich dir echt sagen: Großkotziger geht es nicht.

Nicht dein Ernst, oder? Das Thema ist per se politisch, nichts anderes. Wenn ich, nur weil ich das Kind beim Namen nenne, für dich "großkotzig" bin, dann soll das wohl so sein. Kann ich mit leben. Aber dass ich mich in diesem Thread als Einziger mit einer abweichenden Grundhaltung nicht gerade beliebt machen würde, war mir von vorneherein klar. Auch das stört mich nicht. :smokin:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#45 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.766
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 308
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2019 - 11:09

Schaut mal hier

Beitrag anzeigenZitat (Stef4n: 18. Dezember 2019 - 13:16)

Gefühlt findet auf der Hauptseite aber auch sehr viel Talk statt, der genauso hier im Forum stattfinden könnte, bzw. ja eigentlich eher hier aufgehoben wäre.


Wer will, könnte doch im Off-Topic die News "aufarbeiten"

Wenn der Betreiber gewisse Kommentare nicht auf der Hauptseite haben will, ist das eben so - vielleicht stört den Betreiber es dann hier weniger.

Machen, nicht quatschen, wäre die Devise.
»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0