WinFuture-Forum.de: [Avira] - Löscht Systemdatei... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

[Avira] - Löscht Systemdatei... angeblicher Trojaner

#31 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.217
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 06. Juli 2018 - 17:48

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 06. Juli 2018 - 14:32)

;D

Trotzdem gilt, dass ein einmal kompromotiertes System nicht mehr vertrauenswürdig ist. Ob das nun vor 14 Jahren in einem Thread stand oder nicht spielt keine Rolle. Auch ist es absolut egal um welches Betriebssystem es sich handelt. Fakt ist jedenfalls, dass sich an dieser Feststellung auch die nächsten Jahre nichts ändern wird. Ob es dir nun gefällt oder nicht, ist für die Gültigkeit nicht von Bedeutung. :8):


Schon einmal versucht, eine Fliege dazu zu bekommen, um den Fensterrahmen zu fliegen? Die fliegt lieber 10000 mal gegen die Glasscheibe und wartet auf die Fliegenklatsche...

Selbst wenn jemand die OEM.EXE von WIN XP, also die damals Schadsoftware war, heute in den Systemordner von Windows 10 kopiert, ist das OS noch lange nicht kompromittiert, weil das OS gar nicht dafür offen ist. Ebenso ist nicht jede Datei die OEM.EXE heißt, gleich ein Trojaner.
1

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.458
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 351

geschrieben 06. Juli 2018 - 22:01

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 06. Juli 2018 - 17:48)

Ebenso ist nicht jede Datei die OEM.EXE heißt, gleich ein Trojaner.

Diese oem.exe wurde als etwas potentiell schädliches erkannt. Ist das so schwer zu verstehen? Was soll diese sinnfreie Diskussion?
AMD Ryzen 9 5950X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x 8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, Asus Geforce GT710, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 2x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#33 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.217
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 06. Juli 2018 - 22:25

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 06. Juli 2018 - 22:01)

Diese oem.exe wurde als etwas potentiell schädliches erkannt. Ist das so schwer zu verstehen? Was soll diese sinnfreie Diskussion?


Das frage ich mich allerdings auch. Wenn Dich jemand als potenziellen Dieb einstuft, gehst Du dann auch freiwillig ins Gefängnis?
1

#34 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.458
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 351

geschrieben 07. Juli 2018 - 06:47

Nein, aber dann wird weiter ermittelt und die Aussage nicht an Feststellung angesehen. Was ihr mir aber immer wieder vorwerft. Außerdem hatte ich bereits geschrieben, wir sollten abwarten ob das Problem und die Datei wieder auftaucht und was eine virustotal Analyse ergibt.
AMD Ryzen 9 5950X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x 8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, Asus Geforce GT710, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 2x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#35 Mitglied ist offline   minomann 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 13. August 18
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2018 - 08:48

Teil 2: Gelöschte Android-Nachrichten wiederherstellen (Android Datenrettung)

Android Datenrettung, eine superpraktische Datenwiederherstellungssoftware, mit der Sie Nachrichten und SMS mit einigen Klicken wiederherstellen können.

Schritt 1: Zuerst sollen Sie das Programm auf Ihrem PC installieren und starten. Danach wählen Sie „Android Datenrettung“.

Daten wiederherstellen
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0