WinFuture-Forum.de: Explorer hängt sich bei Rechtsklick auf - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Explorer hängt sich bei Rechtsklick auf Explorer hängt sich bei Rechtsklick auf


#1 _tws2018_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Januar 2018 - 21:31

Hallo zusammen,

seit kurzem hängt sich Windows / der Windows Explorer auf wenn ich auf eine beliebige Datei per Rechtsklick gehe.

Ich habe bereits per Tool shexview alle roten Einträge deaktiviert, hat keine Besserung gebracht. Spybot Search & Destroy habe ich ebenfalls deinstalliert weil das wohl aufgrund des Kontextmenüs bei manchen derlei Probleme hervorgerufen hatte.

Das seltsame ist:
Klicke ich auf .exe-Dateien funktioniert alles einwandfrei. Bei allen anderen Dateitypen wie .lnk, .txt, .xlsx funktioniert es jedoch nicht.

Hat jemand eine Idee? Anscheinend ist es unmöglich alle Standardprogramme pauschal zurückzusetzen.

Würde mich sehr freuen, möchte nicht formatieren.

Grüße

Sven

EDIT:
PDF können seltsamerweise auch ohne Verzögerung per Rechtsklick angeklickt werden. Leere Flächen im Explorer, die Taskleiste ebenfalls. Nicht aber die Laufwerke im Explorer!

Dieser Beitrag wurde von tws2018 bearbeitet: 02. Januar 2018 - 21:53

0

Anzeige



#2 _tws2018_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Januar 2018 - 12:16

Habe das Problem nun mittels CCleaner gelöst.

Ich hatte unter Extras, Autostart, Kontextmenü Schritt für Schritt einzelne Anwendungen deaktiviert und geprüft ob der Rechtsklick noch immer hängt.

Folgende beiden Einträge habe ich deaktivieren müssen damit nun wieder alles funktioniert:
Siehe Anhang (Adobe.Acrobat.ContextMenu)

In Foren wird oft ShellExView von Nirsoft empfohlen, hatte bei mir jedoch nicht funktionert. Insofern meine Empfehlung: CCleaner

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Einträge.PNG

0

#3 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.803
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 123

geschrieben 21. Januar 2018 - 18:01

von solchen Wundermitteln würd ich generell die Finger lassen, da Nebenwirkungen (wie Deine) nicht auzuschließen sind.
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0