WinFuture-Forum.de: Ati Radeon x1600 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Ati Radeon x1600 Treiberprobleme


#1 Mitglied ist offline   Gabbergandalfo 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 07. Januar 16
  • Reputation: 0

  geschrieben 07. Januar 2016 - 17:30

Hallo Gemeinde,

ich suche nach einem passendem Treiber für eine ATI Radeon x1600 Grafikkarte.
Hatte das selbe Problem schon beim Umstieg von Windows 7 auf 8.. Die damalige Lösung scheint aber bei Windows 10 nicht mehr zu funktionieren...
Ich bekomme den Vista Treiber einfach nicht installiert..

Der Rechner läuft auf 32 Bit und ohne Sorgen, wäre nicht dieses Treiberproblem :)

Eingefügtes Bild

Ich würde mich über jegliche Hinweise oder vielleicht sogar Lösungen freuen

Dieser Beitrag wurde von Gabbergandalfo bearbeitet: 07. Januar 2016 - 17:47

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.737
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Upperaustria
  • Interessen:Computing:
    Hardware,Software;Technik,
    Video;Soundrecording,Web-Design
    Betriebssysteme Windows,Linux;Android
    Navigation,Seekartenplotter-GPS auf PC-Basis für Notebook/Handheld/Acer-ICONIA TAB ;
    SeaMap Plotter-OziExplorer
    Angeln-Reisen:Seereisen;Autos;
    Scotland,Irland,Norwegen,Finnland,Schweden;
    Angeln,Lachsangeln,Meeresangeln.

geschrieben 10. Januar 2016 - 20:27

Hallo Gabbergandalfo

Willkommen im Forum !

Beachte mal > diesen Thread < hier im Forum ,vielleicht führt das weiter .
Windows Vista / 7 Treiber ginge vielleicht ? .

MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#3 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 38

geschrieben 11. Januar 2016 - 19:40

Versuchs mal im Gerätemanager als "Legacyhardware hinzufügen", ganz oben im Reiter "Aktion". Ich wollte mal eine ATI Radeon X1550 unter Win 10 zum Laufen bekommen und hatte das gleiche Problem. Irgendwie hats dann dann doch so einigermaßen geklappt. Und ich glaube ich hatte den Treiber dann als Legacy installiert. Ist aber schon eine Weile her und ich kann es nicht mehr mit Bestimmtheit sagen. Ich weiß aber noch dass ich es irgendwie hinbekommen hatte.
Aber eine aktuelle einfache Grafikkarte (und sogar etwas besser als die X1600) gibts doch schon für paar Euro. Es ist also kaum der Mühe wert in das Problem viel Zeit zu investieren.
Oder versuche mal einen hiervon.
Viele Grüße js1
0

#4 Mitglied ist offline   LinuMorgenstern 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 25. Januar 20
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2020 - 21:40

Moin Moin,
Hatte das selbe Problem auf meinem HP Compaq nx9420, mit ATI mobility radeon x1600. nach studenlanger suche im Internet und zahrlreichen Fehlschlägen hab ich dann endlich die Lösung gefunden:

Link zum Beitrag auf Linkedin

Hat bei mir hervoragend funktioniert.
Ich hoffe es funktioniert bei dir auch und ich konnte helfen.
LG Linus Morgenstern

Dieser Beitrag wurde von LinuMorgenstern bearbeitet: 25. Januar 2020 - 21:49

0

#5 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.171
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 252

geschrieben 26. Januar 2020 - 10:14

Nach 4 Jahren dürfte deine Hilfe obsolet sein. :wink:
AMD Ryzen 2700X, Asus TUF X470-Plus Gaming, 2x8GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 1060 6GB, 1x 120GB Intenso SSD, 1x 500GB Intenso SSD, 1x 1TB Sandisk SSD, Win10 Home 64Bit
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.513
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 466
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. Januar 2020 - 10:48

Beitrag anzeigenZitat (Gispelmob: 26. Januar 2020 - 10:14)

Nach 4 Jahren dürfte deine Hilfe obsolet sein. :wink:

Nach 4 Jahren könnte es auch noch einige andere Mitleser geben, die ein ähnliches Problem haben, oder?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0